GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Stand by oder Ruhezustand?
 


Autor Mitteilung
hennes von köln
Boardkaiser

Beiträge: 3308


Gesendet: 18:33 - 29.04.2006

Moin,moin.
Habe mal eine kurze Frage.
Denn PC sollte man doch nicht immer an und aus schalten.
Ich schalte ihn morgens an und nur über Nacht ganz aus .
Wenn ich ihn nicht brauche schalte ich ihn auf Standby.
Mann kann ihn aber auch in den Ruhezustand versetzen.
Was ist eigentlich besser,Standby oder Ruhezustand?
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 18:44 - 29.04.2006

[Link zum eingefügten Bild]

Der Ruhezustand hat den Vorteil, im Gegensatz zum Standby - Modus, daß er keinerlei Strom verbraucht. Du kannst den Rechner sogar ins Auto packen und woanders wieder anschließen, dann sind Deine zuvor gespeicherten Daten in sekundenschnelle " wieder da."

Hatte den Beitrag woanders gepostet. Hier ist er aber.

Gotti
ekome
Premium-User

Beiträge: 418


 

Gesendet: 19:14 - 29.04.2006

Wenn es klappt, dann ist der Rechner recht schnell hochgefahren. Ich hatte das auch und war sehr zufrieden damit. Nachdem ich dann das SP 2 installiert hatte, war Schluss damit. Beim Hochfahren aus dem Ruhezustand blieb der Rechner immer hängen. In einem anderem Forum hatte ich gelesen, dass im Augenblick dafür keine Problemlösung existiert. Nun beende ich immer mit -Herunterfahren- und starte am nächsten Tag mit etwas mehr Zeitaufwand neu. Hat inzwischen jemand eine Lösung dafür?
hennes von köln
Boardkaiser

Beiträge: 3308


 

Gesendet: 19:16 - 29.04.2006

Entschuldigung!!!!!!!!
Das ist richtig:
D A N K E
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 13:41 - 01.05.2006

ekome schreibt:
Zitat:
Wenn es klappt, dann ist der Rechner recht schnell hochgefahren. Ich hatte das auch und war sehr zufrieden damit. Nachdem ich dann das SP 2 installiert hatte, war Schluss damit. Beim Hochfahren aus dem Ruhezustand blieb der Rechner immer hängen. In einem anderem Forum hatte ich gelesen, dass im Augenblick dafür keine Problemlösung existiert. . Hat inzwischen jemand eine Lösung dafür?

Hast Du denn nach der Installation vom SP2 auch alle anschließenden ( aktuellen )Patches gemacht?
Dann soltte dieser Problem der Vergangenheit angehören.

Gotti
albummi
Premium-User

Beiträge: 598


 

Gesendet: 17:41 - 01.05.2006

einen nachteil hat ruhezustand aber: man muss immer 210 MB (zumindest bei mir) freien Festplattenspeicher haben
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 17:49 - 01.05.2006

..klar, ist ja auch logisch, da die aktuelle Betriebssituation Deines Rechners komplett " eingeforen" wird.
Der Vorteil überwiegt aber, denn in sekundenschnelle ist das aktuelle System per Tastendruck wieder "da"

Gotti
albummi
Premium-User

Beiträge: 598


 

Gesendet: 17:54 - 01.05.2006

also ich bin ja auch für ruhezustand ich fahre meinen rechner nur immer am sonntag richtig runter
Mr. Not Perfect
Boardmeister

Beiträge: 673


 

Gesendet: 18:10 - 01.05.2006

Ich mach meinen PC immer aus. Durch ein wenig XP Optimierung hab ich es geschafft, dass mein PC in etwa 30 Sekunden bootet.
Das Problem bei XP ist nämlich das er viele unnötige Programme startet, welche man nicht benötigt. Man kann XP ganz einfach optimieren in dem man einfach mal zum klassischen-Design wechselt. Dann vielleicht noch die Registry säubern und so.

Gruß

Kris
rojek
Boardkönig

Beiträge: 1359


 

Gesendet: 13:15 - 02.05.2006

Zitat:
im Gegensatz zum Standby - Modus, daß er keinerlei Strom verbraucht.

Das stimmt nicht so ganz. Sogar ein ausgeschalteter PC verbraucht noch eine Menge Strom! Aber natürlich verbraucht der Ruhezustand viel weniger Strom als Standby. Um wirklich Strom sparen zu können, hängt man am besten den ganzen Rechner an eine ausschaltbare Steckleiste - die knippst man dann nach dem Betrieb einfach aus. Alternativ könnte man auch den Netzstecker ziehen.
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 15:22 - 02.05.2006

Zitat:
Das stimmt nicht so ganz. Sogar ein ausgeschalteter PC verbraucht noch eine Menge Strom! Aber natürlich verbraucht der Ruhezustand viel weniger Strom als Standby
..da irrt sich aber der gute rojek!
Bring Deinen Rechner mal in den Ruhezustand, bei noch eingeschalteter Stromleiste, dann ausmessen.
Das gleiche dann bei gezogenem PC -Netzstecker und wieder ausmessen.
Ergebnis: bei beiden Varianten 0 Stromverbrauch.

Gotti

Seiten mit Postings: 1 2

- Stand by oder Ruhezustand? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Stand by oder Ruhezustand?
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001698 | S: 1_2