GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Betriebssysteme —› XP starten ohne Auswahl
 


Autor Mitteilung
Darkskin
registriert

Beiträge: 3


Gesendet: 10:16 - 28.04.2006

Hallo,
ich habe einen PC und ein Laptop. Der Pc ist gebraucht, hat windows XP, aber ich hab die XP CD nicht und keine Nummer. Ich wollte XP neu draufmachen, weil ich irgendwelche Viren hatte.
Ich hab die CD vom Laptop genommen. Irgendwann kam eine Meldung, dass irgendeine Datei nicht gefunden wird. Dann wird das Set up abgebrochen. Ich habe den Virus beseitigen lassen, aber jetzt, wenn ich den PC starte kommt immer eine Auswahl:
XP Home
oder
Set up (welches dann abgebrochen wird)
Was muss ich tun, damit der PC gleich XP startet ohne diese Auswahl Screen zu zeigen? Ich will ja kein update mehr.

Darkskin
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 12:23 - 28.04.2006

Eintrag aus dem Bootmenü löschen

Das Entfernen eines zweiten Betriebssystems im Bootmenü ist relativ kompliziert und erfordert die Änderung der Windows Startdatei boot.ini. Einfacher geht das Verstecken des Auswahlmenüs, über Start/Einstellungen/Systemsteuerung/ öffnest du das Menü System. Im Karteireiter Erweitert klickst du unter Starten und Wiederherstellen auf Einstellungen. Jetzt achtest du darauf, dass als Standardbetriebssystem die richtige Windows XP Installation gewählt ist. Abschließend entfernst du das Häkchen bei "Anzeigedauer der Betriebssystemliste"; O.K. speichert die Änderungen. Beim nächsten Neustart sollte direkt die gewünschte Installation starten.

Möglicherweise erscheint trotz des Eingriffs beim Booten weiterhin ein zweiter Eintrag, der ins Leere führt. Öffne die boot.ini und kontrolliere den Default-Eintrag. Steht dort etwas von Default=C:\$WINxxxx, ändere den Eintrag manuell ab.

[boot loader] ( Infos für den Autostart)
timeout=30 ( *Wartezeit bis zum Autostart)
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS (hier wird das Betriebssystem angezeigt, dass aut.gestartet wird)
[operating systems] (Bootmenü Auswahl)
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect

c:\="MS-DOS" ( deutet auf ein weiteres Betriebssystem- hast du nur ein Betriebssystem installiert, sollte hier nichts stehen)

ggf. kannst du den timeout auf 1 abändern. Dann blitzt das Bootmenü nur kurz auf. Die boot.ini bestimmt also, welches Betriebssystem von deiner Festplatte gestartet wird. Die Datei befindet sich übrigens auf der Startpartition im Hauptverzeichnis und ist immer versteckt. "Explorer" -> "Erweitert" -> "Ordneroptionen" -> "Ansicht" -> alle Dateien anzeigen. Hier muss das Häkchen bei "geschützte Systemdateien ausblenden" entfernt werden.

quelle : Computer greenhorn
Darkskin
registriert

Beiträge: 3


 

Gesendet: 12:50 - 28.04.2006

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort, Fab4.
Ich werde die einfache Variante über die Systemsteuerung ausprobieren.

Die andere Sache weiss ich nicht, mit boot.ini, ob ich mich da drantraue.
Vielleicht klappts ja mit der ersten Variante.

Ich danke dir

Darkskin
Darkskin
registriert

Beiträge: 3


 

Gesendet: 07:14 - 29.04.2006

Hat super geklappt über die Systemsteuerung, danke nochmal!

Darkskin

Seiten mit Postings: 1

- XP starten ohne Auswahl -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Betriebssysteme —› XP starten ohne Auswahl
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003355 | S: 1_2