GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4

zum Seitenende

 Forum Index —› Software, Internet —› Internetsicherheit welches Programm?
 


Autor Mitteilung
michael 7
Boardjunior

Beiträge: 38


Gesendet: 20:41 - 25.04.2006

Hallo ich habe schon wieder eine Frage.
Kann mir jemand einen Tip zur Internetsicherheit geben?
Was ist ein bezahlbares und sicheres Programm? Gibt es auch verläßliche Freeware.
Ich hatte vor ca. 3 Jahren auf meinem Rechner HBDV oder so ähnlich, bekam dann aber trotzdem einen Wurm.
Bin Besitzer eines Compaq mit einem neuen XP Home.
Wäre euch für einen guten Tip sehr dankbar.
Bis dann Michael 7
PCfreak
registriert

Beiträge:


 

Gesendet: 21:15 - 25.04.2006

Ich selber surfe mit Avast und bin sehr zufrieden damit. Bis jetzt hat er jeden Wurm vorher abgefangen, das Programm gibt es als Home Edition kostenlos.

Nähere Infos: http://avast.com/eng/avast_4_home.html

Die Seite alleine ist auf Englisch, aber das Programm kannst du auf Deutsch umstellen!
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 21:38 - 25.04.2006

Zitat:
Gibt es auch verläßliche Freeware.



es gibt keinen hundertprozentigen Schutz, egal ob for free oder nicht. Die Schutz-Software rennt den Viren immer hinterher.

Antivir ist schon ein recht guter Virenscanner, und völlig kostenlos für private Anwender. Regelmäßig aktualisiert hast du damit bereits einen guten Schutz.

Dann noch eine Firewall, wenngleich ich heute sage, dass Software-Firewalls recht trügerisch sind, da viel zu leicht auszuhebeln. Besser eine Firewall extern einsetzen, da sie softwaremäßig nicht so leicht lahm gelegt werden kann, ohne das du was merkst. Viele Router besitzen z.B. eine Firewall...Ein alter PC tuts auch.

Am allerwichtigsten ist der Anwender selber. wenn der aufpasst, brauchst du gar keine Firewall. Wer im Internet ständig in dunkeln Gassen herumschlendert brauch sich nicht wundern, wenn ihm was passiert.
Mr. Not Perfect
Boardmeister

Beiträge: 673


 

Gesendet: 21:41 - 25.04.2006

Meistens reicht für <<Normaluser>> die Firewall vom Router (wenn man einen hat) schon aus,
ansonsten würd ich dir zu Bitdefender oder McAfee Security Center raten.
Die sind beide ziemlich erschwinglich und leisten ihre Dienste!

Gruß

Kris
michael 7
Boardjunior

Beiträge: 38


 

Gesendet: 09:27 - 27.04.2006

Hallo PC Freak,Fab 4 und Mr. Not Perfect,
Habe nun auf anraten von PC Freak Avast heruntergeladen und siehe da der hat mir gleich eine Flut von Trojanern und Würmern von meiner alten Festplatte geholt.
Vielen Dank für den Tip.
Ich hoffe daß avast auch weiterhin gut funktioniert.
Muß sagen daß ich bis jetzt auch recht zufrieden mit XP bin.
Im gegensatz zu ME, hatte bisher noch keinen Absturz o. ä.
Na ja Schaung ma moi wie wir in Bayern so sagen.
Grüße M7


TBS-47-AUDIOCLUB
Premium-User

Beiträge: 507


 

Gesendet: 10:05 - 27.04.2006

Hallo,

"michael 7", mir ging es nach meinem Wechsel von ME auf XP genauso: Völlig stabiler PC der XP, den nichts aus der Ruhe bringt.

Du kannst unbesorgt sein, der XP ist tatsächlich um "Welten" besser als der ME!

Gruß, Euer Gunther
Françoise
Boardkönig

Beiträge: 1482


 

Gesendet: 10:14 - 27.04.2006

Hallo Michael 7,

ich kann von AVAST auch nur Positives berichten. Ein Computer-Spezialist hatte es mir empfohlen, nachdem wir mit F-Secure so eingestiegen waren.
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 11:04 - 27.04.2006

michael7 schreibt:
Zitat:
Bin Besitzer eines Compaq mit einem neuen XP Home
Falls Du es bei XP noch nicht gemacht hast: Installiere das Servicepack von Microsoft ( SP2 ). Allein schon deshalb, da viele neue Programme schlecht oder sehr fehlerhaft ohne SP2 funktionieren.

Gotti
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 16:27 - 27.04.2006

Zitat:
Du kannst unbesorgt sein, der XP ist tatsächlich um "Welten" besser als der ME!

Ich denke besser als ME zu sein, da gehört nicht viel zu. Allerdings bringt XP schon eine ganze Menge aus der Ruhe. Da würde ich widersprechen.( nimm alleine mal das SP2 mit seinen Problemen) Von den Schwierigkeiten leben riesige Foren und Webseiten.

Wenn du aber persönlich zufrieden bist, o.k.




michael 7
Boardjunior

Beiträge: 38


 

Gesendet: 16:42 - 27.04.2006

Da ich das xp erst vor kurzem installierte, (Version 2002) bin ich nicht sicher ob ich das SP2 jetzt gleich installieren soll.
Denn der Rechner läuft endlich wieder super und ich möchte erst mal wieder ein paar Tage in Ruhe arbeiten und surfen.
:dance:
Aber vielleicht ist die Ruhe ja doch trügerisch und die Troyaner sagen sich schon guten Tag.
Mal sehen was die Zukunft bringt.
Wie kann ich eigentlich feststellen ob das SP2 schon mit dabei war?
M7
TBS-47-AUDIOCLUB
Premium-User

Beiträge: 507


 

Gesendet: 16:43 - 27.04.2006

Hallo,

Zitat:
Allerdings bringt XP schon eine ganze Menge aus der Ruhe. Da würde ich widersprechen.( nimm alleine mal das SP2 mit seinen Problemen)


...mit der Installation von SP2 hatte ich nicht die geringsten Probleme... ebenso danach nicht. - Meinen XP konnte bisher gar nichts aus der Ruhe bringen. (außer ich wollte etwas downloaden, wofür mein XP nicht eingerichtet ist... da hat er sich einmal festgesetzt. Aber über "Affengriff" gings dann auch schon wieder problemlos weiter)

Sorry, aber ich kann nur sagen: Hätte ich mal gleich mit einem XP-PC angefangen, das hätte mir viel, viel Frust erspart.

Gruß, Euer Gunther


Seiten mit Postings: 1 2 3 4

- Internetsicherheit welches Programm? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Software, Internet —› Internetsicherheit welches Programm?
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002195 | S: 1_2