GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Startschwierigkeiten
 


Autor Mitteilung
popic
registriert

Beiträge: 5


Gesendet: 22:23 - 24.04.2006

Hallo,

ich bin neu hier im Forum und habe folgendes Problem:

Ich habe einen 5 Jahre alten PC, pentium 4, Windows XP Prof. Der PC startet manchmal sehr schlecht und zwar immer dann, wenn er längere Zeit nicht eingeschaltet war. Fahre ich z.B. ein paar Tage weg, kann ich davon ausgehen, daß ich nach dem Einschalten eine Weile warten muß, bis er wieder hoch fährt (das kann 1/2 Stunde oder sogar noch länger dauern).

Bisher ist er aber immer gestartet.

Das Netzteil wurde schon gewechselt, das hat aber nichts gebracht.

Vielleicht könnt ihr mir helfen.

Danke im Voraus
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 22:26 - 24.04.2006

Willkommen im Forum.
Wie groß ist denn Dein Arbeitsspeicher ( RAM )?
Wenn der nur 256 MB hat ist der für WIN XP zu schwach, daher möglicherweise das Problem.

Gotti
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 22:30 - 24.04.2006

Diese Fragen kannst Du gleich mal mit beantworten:
1. welche Firewall?
2. welches Antivirenprogramm ?
3. läuft mehr als ein Virenscanner auf Deinem Rechner?
4. welches Antispionageprogramm?
5. wann alle Programme zuletzt upgedatet?
6. sind irgendwelche Treiber in letzter Zeit installiert worden?
7. verwendest Du einen Router?
8. seit wann hast Du genau dieses Problem?
JP
registriert

Beiträge: 10


 

Gesendet: 22:30 - 24.04.2006

Hallo,

Hatte dasselbe Problem mit meinem alten PC.
Als ich meinen Arbeitsspeicher erweitert habe, lief alles wieder gut.
popic
registriert

Beiträge: 5


 

Gesendet: 22:43 - 24.04.2006

Hallo Gotti,

der Arbeitsspeicher ist 512 MB.

WIN XP ist auf dem PC mehrere Jahre recht problemlos gelaufen.

Gruss, popic

popic
registriert

Beiträge: 5


 

Gesendet: 22:52 - 24.04.2006

Hallo Gotti,

zunächst danke und jetzt die nächsten Antworten

1. Zone Lab
2. Anti Vir
3. nur 1 Virenscanner
4. ad aware
5. Updates regelmäßig
6. keine neuen Treiber
7. kein Router
8. das Problem habe ich etwa 1/2 Jahr.

Gruss, popic
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 23:12 - 24.04.2006

das ist ein reines Hardwareproblem. Wenn der Rechner nicht oder verspätet startet, scheint entweder ein Strom- oder BIOS-Problem vozuliegen.

Tippe auf Netzteil, oder gut möglich, die Batterie!! Die kann sich , besonders nach einigen Tagen /Wochen ohne Strom entladen, und sorgt so für entsprechende Verzögerungen beim Start. Das Netzteil hast du ja schon getauscht.
popic
registriert

Beiträge: 5


 

Gesendet: 23:58 - 24.04.2006

@Fab4

Ich tippe ja eigentlich auch auf ein Hardware- Problem, versteh aber nix davon. Aber die Batterie??? Meine Batterie soll etwa 7 Jahre halten und soll auch den "low status" melden. Das tut sie aber nicht.

Vielleicht sollte ich noch folgendes dazu sagen:

Wenn ich den Hauptschalter einschalte, leuchten im Normalfall 2 Dioden auf, daran seh ich ja, daß auf dem Rechner Strom drauf ist. Wenn er nicht startet, leuchten die Dioden zunächst nicht auf, der PC scheint "tot" zu sein, die Dioden schalten sich erst nach einer gewissen Zeit ein und dann fährt der PC auch hoch.

Wenn die Dioden nicht leuchten, kann ich natürlich am PC nichts einschalten (z.B. den CD- Player).

Mechanisch funktioniert der Hauptschalter.

Gruss, popic





Seiten mit Postings: 1

- Startschwierigkeiten -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Startschwierigkeiten
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002193 | S: 1_2