GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3

zum Seitenende

 Forum Index —› Kaufberatung —› SpeedLink - Mauspad
 


Autor Mitteilung
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


Gesendet: 17:44 - 20.04.2006

Ich habe mir vor Ostern gedacht: Tust dir mal was Gutes, und kaufst neue Mauspad's...

Habe mich dann für zwei Stück entschieden, von denen ich dachte: Naja, der Name sagt vielleicht bissel was aus...

Es wurden dann "SpeedLink-Mauspad's für etwa 5 Euro das Stück...

Doch schon nach zwei Tagen die bittere Enttäuschung...
Der Mauszeiger meiner optischen Maus, zitterte ständig hin & her, sodass ein Zielgenaues Mausklicken nur schwer möglich war...

Das Pad fängt an, sich am Rande (wo die Hand aufliegt) in seine Bestandteile aufzulösen, und die Fasern der oberen Gewebeschicht lösen sich ab, der Rand verfusselt...

[Link zum eingefügten Bild]

Ich muss ganz ehrlich sagen, das ein Mauspad, auch wenn es "nur" nen Fünfer gekostet hat, schon etwas länger halten sollte, oder ?

Auch das Zittern des Mauszeigers ist doch auch nicht normal...

LG, Magneto
Françoise
Boardkönig

Beiträge: 1482


 

Gesendet: 18:12 - 20.04.2006

Hi,

ich hab mal ein bisschen gesucht und folgenden Beitrag auf http://www.wer-weiss-was.de/theme24/article1981368.html gefunden

Zitat:
Ich vermute mal, dass dein Mauspad nicht für die Maus geeignet ist.
Optische Mäuse können da recht wählerisch sein. Am besten meiner Meinung nach sind Matte, schwarze, recht glatte Flächen. Das trifft bei mir z.B. auf den Computertisch oder auf mein Mousepad von www.everglide.de zu.

.

Vielleicht ist dein Pad also einfach zu bunt? Oder, da es fasert, wie du schreibst, nicht glatt genug für die Maus, dadurch wird sie nervös.
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 18:13 - 20.04.2006

Optische Mäuse lieben keine bunten Mauspads!
Deswegen hatte Piranha schon mal in Italien verzweifelt nach einfarbigen Pads gesucht.
Nimm was ungemustertes und das Zittern hört auf!

Aber wenn sich das Teil schon in seine Bestandteile auflöst, würde ich es ganz schnell zurückbringen.
5 Euro sind für so ein Teil ein ganz stolzer Preis!

Nubira
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 18:16 - 20.04.2006

Das glaub ich auch...

Habs jetzt unter meinen Lautsprecher gelegt...

Auf der Seite von Speed-Link steht:

Zitat:
Silk-Mousepad, Fire

Die ungewöhnliche Maus-Unterlage! Das Silk MousePad ist aus hochwertigem Material gefertigt, antistatisch und sehr strapazierfähig. Die Textiloberfläche aus Kunstseide hat einen angenehmen Touch und eignet sich durch die feine Struktur ideal für eine präzise Maus-Steuerung. Die rutschfeste Unterseite lässt das Silk MousePad fest auf der Unterlage aufliegen. Es ist extrem dünn und bietet einen hervorragenden Bedienkomfort. Das MousePad ist in unterschiedlichen Motiven erhältlich.



[Link zum eingefügten Bild]

Werd da morgen wohl mal anrufen, mal sehen, was die sagen...

Ich jedenfalls bin sowohl enttäuscht, als auch bissel traurig...
shark-bay
Boardkaiser

Beiträge: 2350


 

Gesendet: 20:04 - 20.04.2006

die G5 Serie von Logitech (high end gamer serie ärgster Feind von der Razor Copperhead (oder so)) hatte auch anfangs massive Probleme bei sehr vielen Maus Pads, die ging fast bei keinem Pad. Dies wurde dann durch ein Firmwareupdate behoben.

Wenn sich das Pad aber auflöst -> sofort zum Händler zurück bringen.

ich hab auch ne optische Maus auf ner bunten unterlage und die zittert auch manchmal aber seeehr selten....naja jede Maus ist anderst...

gruß

shark
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 20:42 - 20.04.2006

In jedem Fall dort melden. Materialfehler kommen vor. Ist mir zuletzt sogar bei meinem teuren Duftwässerchen vorgekommen :-)

Schreib mal hier rein was die dir sagen. Ich hatte jedenfalls mit denen bisher noch nie Probleme. Recht unkompliziert.

Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 20:45 - 20.04.2006

Mach ich auf alle Fälle...

Ist bei dem Pad von Mäus auch so, anderes Design, gleiches Problem...

Nehm ich halt erstmal die Tischplatte wieder...

Sag euch aber auf alle Fälle bescheid, was morgen da rauskommt !

LG, Magneto
WolliWan
Boardmeister

Beiträge: 758


 

Gesendet: 21:39 - 20.04.2006

Hallo Magneto

Optische Mäuse lieben helle einfarbige Untergründe,kein herkömmlichen Mauspads.( Energieverbrauch wird durch bessere Reflektion der Infrarotstrahlen gemindert ) Hatte ähnliche Probleme mit meiner Opticel Maus, und habe einfach ein weißes Din A4 Blatt unter die Klarsichtabdeckung meiner Schreibtischauflage gelegt,und das Problem ist seitdem behoben.Akkus halten auch länger wie vorher. Einfach mal einiges ausprobieren.
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 21:41 - 20.04.2006

Gibts das echt noch mit den Farben? also, ich habe eine Copperhead, und die geht wirklich überall, bis auf Glas natürlich.
TBS-47-AUDIOCLUB
Premium-User

Beiträge: 507


 

Gesendet: 11:36 - 21.04.2006

Hallo,

ich habe ebenfalls das von "Magneto" gezeigte (antimagnetische) Mauspad u. bin - obwohl das Teil farbig ist - mit dem Umgang über meine Opto-Maus zufrieden.

Früher mit einem Billig-Mausepad gab`s auch das erwähnte Ruckeln.

Gruß, Euer Gunther
WolliWan
Boardmeister

Beiträge: 758


 

Gesendet: 13:13 - 21.04.2006

Vielleicht vertragen sich bestimmte Maus marken nicht mit jeder X-beliebigen Unterlage? Da sind dann halt Experimente angesagt.

[Link zum eingefügten Bild]

Seiten mit Postings: 1 2 3

- SpeedLink - Mauspad -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Kaufberatung —› SpeedLink - Mauspad
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003549 | S: 1_2