GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6 7 8 9

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› hiiilfe
 


Autor Mitteilung
Katty
Stamm-User

Beiträge: 89


Gesendet: 17:51 - 05.05.2003

wer kann mir helfen,
möchte mein betriebssystem windows xp neu aufspielen und vorher alles löschen.
wer kann mir sagen wie ich beim löschen vorgehen muss, bitte schritt für schritt, kenne mich nicht gut aus.
danke!
gruss katty
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 18:06 - 05.05.2003

Hallo Katty,

Du hast also XP bereits installiert ?
Es gibt mehrere Möglichkeiten :
Grundsätzlich vorher alle daten sichern.

1)WinXP-CD einlegen und booten. Im Setup-Menü kannst Du die Platte partitionieren und formatieren

2) wenn du mit ntfs partitioniert hast ...Im Bios Bootreihenfolge auf a;cdrom ändern
dann...
Win95 oder Win98-startdiskette rein ( gibts bei www.bootdisk.de kostenlos zum Download)
fdisk aufrufen
grosse platten unterstützen: ja
non-dos-partition(en) löschen
fdisk beenden

3) Tipp: Partition Magic 8.0 einsetzen. ist sehr leicht zu bedienen und sein Geld wert !!!
Einfach CD einlegen - Partition auswählen - Dateiformat wählen - Vorgang starten -
Ferner lassen sich mit PM Partitionen verschieben, vergrößern, oder konvertieren !! - ohne Datenverlust.

Deichkind

Katty
Stamm-User

Beiträge: 89


 

Gesendet: 18:19 - 05.05.2003

klasse dass du mir so schnell geantwortet hast. ich bin ein absolutes greenhorn, was bedeudet booten und ntfs?

gruss katty
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 18:23 - 05.05.2003

booten ist nichts anderes als "den PC starten" und ntfs ( new technologie file system) ist das Dateisystem, was u.a. dafür zuständig ist Daten und Prozesse auf der Festplatte abzulegen.

cu Deichkind
Anonymous


 

Gesendet: 18:27 - 05.05.2003

sorry wenn sich die kleinen mal einmischen müssen
du kannst auch einzelne Partitionen in XP löschen

>die Datenträgerverwaltung von win XP öffnen
> rechter Mausklick auf die Partition die du löschen möchtest
" Partition löschen"
Nun kannst du im nicht zugeordneten Bereich die Partition neu belegen.

Fredi
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 18:33 - 05.05.2003

naja, Deichkind .. "booten ist nichts anderes als starten." Im Prinzip schon. Aber genau versteht man unter booten das Laden und Starten (hochfahren) des Betriebssystems. ( Urlader)

Nix für Ungut - will keiner Besserwisser sein, sondern wollte nur zeigen das ich auch noch da bin

Steve
"Geduld und Humor sind 2 Kamele die dich durch jede Wüste tragen"
Katty
Stamm-User

Beiträge: 89


 

Gesendet: 19:16 - 05.05.2003

o.k. danke jungs,
werde das jetzt alles mal probieren und melde mich morgen wieder ob`s geklappt hat.
gruss katja
Katty
Stamm-User

Beiträge: 89


 

Gesendet: 16:32 - 06.05.2003

hallo fredi, hallo deichkind.
komme einfach nicht weiter.
also habe xp-cd eingelegt und pc hochgefahren, dann werde ich irgendwann gefragt: please select the operating system to start oder ich kann F8 drücken für andere startup optionen z.B. im safe-mode usw.
wie und wo kann ich die platte partitionieren und formatieren, ist vor allem alles in englisch, wäre dankbar für eine schritt für schritt erklärung, bedenkt ich habe wirklich kaum eine ahnung.
startdiskette w98 habe ich mir angelegt. hoffe auf antwort.
gruss katty
Anonymous


 

Gesendet: 18:49 - 06.05.2003

Hi Katty,

O.K. schauen wir mal...

Im Bios die Bootsequenz auf a; cdrom ändern.

Auf der Bootdiskette befindest sich fdisk.

Starte nun den Rechner neu mit der Diskette.

Der Rechner startet im Dos Modus. also nicht wundern.

"Nur Eingabeaufforderung beim Start" wählen und FDISK eingeben. Das Programm fragt nun, ob es die Unterstützung für FAT32 aktivieren soll, ... mit "J" beantworten.
Im Menü "Partition oder logisches DOS-Laufwerk löschen" wählst du "Nicht-DOS-Partition löschen", vorausgesetzt das XP im NTFS dateiformat installiert wurde.

Nun wird die entsprechend gewählte Partition gelöscht.

Nach dem Beenden von FDISK mit der ESC - taste startest du den Rechner nicht neu, sondern gibst zuerst den Befehl sys c: ein, damit die Systemdateien auf C restauriert werden.




Fredi
Anonymous


 

Gesendet: 18:56 - 06.05.2003

deine daten sind aber dann weg !!!

ich halte wesentlich mehr von Partition Magic !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! - wenn du net klarkommen solltest .....

Fredi
Katty
Stamm-User

Beiträge: 89


 

Gesendet: 19:07 - 06.05.2003

hallo,
wie komme ich ins Bios und stelle die Bootsequenz auf a?
und noch eine frage habe bei kazaa gesehen, dass man dort die Partition Magic downloaden kann, funktioniert dass dann auch wenn sie auf dem rechner instaliert ist? habe nämlich keinen brenner.
gruss katty

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6 7 8 9

- hiiilfe -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› hiiilfe
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003128 | S: 1_2