GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Off Topic —› Digital-Receiver
 


Autor Mitteilung
PCfreak
registriert

Beiträge:


Gesendet: 13:16 - 03.04.2006

Wir möchten uns einen Digital-Receiver kaufen um DVB-T-Fernsehen zu empfangen, dabei bin ich auf ein Angebot von REAL aufmerksam geworden:

Digital-Receiver:

Empfang digitaler TV- & Radioprogramme
Dolby-Digital-fähig
EPG
2 Scart Anschlüssel

Dazu gibt es ein Jahr Premiere Start und alle Spiele der FIFA WM 2006 gratis. Das alles für 79,95€

Meine Fragen jetzt:

1. Kann dieser Receiver den DVB-T Standard empfangen?
2. Wenn wir uns später eine SAT-Anlage kaufen würden, könnten wir diese an den Receiver anschließen, auch nachdem das 1-Jahr-Abo von Premiere abgelaufen ist?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke!
PCfreak
registriert

Beiträge:


 

Gesendet: 13:17 - 03.04.2006
Donald
Boardkaiser

Beiträge: 2682


 

Gesendet: 13:40 - 03.04.2006

Soweit ich informiert bin benötigt man für den Satelitenempfeng einen separaten Receiver. Früher was er bei Premiere so entweder Kabel oder Satelit. Beide in einem Gerät ging nicht. Ist auch im Angebot leider nicht ersichtbar. Ich würde bei REAL nachfagen. Die geben Dir Auskunft. War bei mir bisher immer so, da spart man sich dem Weg.

http://real.de/container/kundenservice,marktfinder.php?cont=kundenservice,marktfinder&cms_param=&cms_param2=&CMSSESSID=4ffe3233058052d3177a11b2a263ec7f

Gruß Donald
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 14:32 - 03.04.2006

Ich habe sowohl Digital-Receiver, als auch eine Sat-Anlage.
Um DVB-T-Fernsehen empfangen zu können, brauchst Du zusätzlich auch noch eine Antenne.
Da genügt aber meist eine Zimmer-Antenne, die es preiswert gibt.

Mit dem DVB-T-Fernsehen kannst Du nur einen Bruchteil der Sender empfangen, die Du beim Sat-Empfang hast und der Empfang ist zwar brillant, aber eben nur, wenn er auch funktioniert.
Ich hab da oft sehr gepixelte Bilder oder einige Sender sind mal da und mal eben nicht.

Für den Satelliten-Empfang brauchst Du einen anderen Receiver.
Und außerdem musst Du vorher prüfen, ob Du die Schüssel so anbringen kannst, dass sie auch eine Sichtverbindung zum Satelliten hat.
(Das ist ungefähr die Stelle, wo die Sonne gegen 14 Uhr steht - wenn ich mich richtig erinnere)

Nubira
ekome
Premium-User

Beiträge: 418


 

Gesendet: 15:18 - 03.04.2006

Bis zum Jahr 2008 erfolgt die schrittweise Umstellung vom bisherigen PAL-Fernsehen auf das digitale Antennenfernsehen DVB-T. Es handelt sich dabei bei beiden um das terrestische Fernsehen. Für das neue Fernsehen benötigt man für jeden Empfänger einen Receiver, den DVB-T-Receiver. Damit können nur terrestische Signale verarbeitet werden, ein Empfang über eine SAT-Anlage ist damit nicht möglich. Beim Kauf eines DVB-T-Receivers sollte man vorher prüfen, ob am Wohnort schon der Empfang möglich ist. Als Antenne genügt dann oft schon eine Zimmerantenne.

Seiten mit Postings: 1

- Digital-Receiver -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Off Topic —› Digital-Receiver
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001583 | S: 1_2