GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Software, Internet —› WinOptimizer contra TuneUp
 


Autor Mitteilung
julchri
Boardkönig

Beiträge: 1750


Gesendet: 19:29 - 22.03.2006

Hallo,
Ich habe das Program TuneUp, Vollversion, mit dem man doch den PC von ´Datenmüll bereinigen kann.
Wenn ich danach noch mal mit WinOptimizer Platinum Suite aufräume, kommt noch jede Menge übrig gebliebenes Zeug zum Vorschein.
Wie kann das sein? Ich bin etwas verwirrt.
Mache ich da was falsch?
Wäre nett, wenn Ihr was dazu wißt.
Danke schön!
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 19:32 - 22.03.2006

Also bei mir ist das z.B. so, dass TuneUp nicht den Cache von Opera durchsucht...

Vielleicht gibts da ein paar Bereiche, die TuneUp nicht scannt...

Wir warten mal auf Mister TuneUp (gotti) !!!

LG, Magneto
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 19:38 - 22.03.2006

Zitat:
Wenn ich danach noch mal mit WinOptimizer Platinum Suite aufräume, kommt noch jede Menge übrig gebliebenes Zeug zum Vorschein

Christa, schildere uns doch mal in chronologischen Schritten wie Du bei Tune Up vorgehst.

Gotti
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 19:48 - 22.03.2006

So mal vorgehen:
Wenn Du Punkt 4 behandelst, sicherheitshalber vom Netz gehen, Antivirenscanner deaktivieren und evtl. auch die Firewall, falls eine Fehlermeldung von Tune Up dazu kommt.

[Link zum eingefügten Bild]

Gotti
julchri
Boardkönig

Beiträge: 1750


 

Gesendet: 19:52 - 22.03.2006

danke Gotti, genauso mache ich es.
Du hast das ja schon mal beschrieben.

Ich bin da auch nur zufällig drauf gekommen, denn eigentlich bräuchte ich den WinOptimizer nicht mehr.
Komisch ist das schon. Aber ich mache es nochmal und melde mich wieder. Nicht, daß sich die beiden Programe in die Haare kriegen.

Danke auch Magneto
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 19:55 - 22.03.2006

Zitat:
denn eigentlich bräuchte ich den WinOptimizer nicht mehr

AW: richtig, schmeiß den runter, Tune Up ist da erheblich besser.

Gotti
redfox
Boardkönig

Beiträge: 1163


 

Gesendet: 20:11 - 22.03.2006

Und wennste danach noch den Easycleaner und anschließend noch den Reg Cleaner von Mickysoft drüber laufen läßt finden die alle noch was.
ich kenne zumindest kein Progi was alles raus schmeißt was nicht gebraucht wird.
gruß redfox
julchri
Boardkönig

Beiträge: 1750


 

Gesendet: 11:45 - 23.03.2006

@redfox
ja, ja, verscheißern kann ich mich alleine
Den WinOptimizer hatte ich ja schon vorher, auch eine Vollversion.
Und 80 MB Datenmüll ist ja nicht wenig.
Vielleicht habe ich ja was vergessen.
Jetzt ist es ja ok.
Schönen Tag Euch allen.
redfox
Boardkönig

Beiträge: 1163


 

Gesendet: 15:37 - 23.03.2006

@julchri
Ich will dich wirklich nicht verscheißern aber es ist wirklich so das jedes Clean Programm noch was findet was übrig gelasen wurde.
Fals Du mal Lust und oder Zeit hast lass mal noch den Easy Cleaner zum Beispiel noch nach Programmen suchen die Du längst deinstalliert hast. Wirst dich wundern was da noch alles zu finden ist.
Gruß redfox
julchri
Boardkönig

Beiträge: 1750


 

Gesendet: 19:13 - 23.03.2006

@redfox
Hab ich doch auch nicht wirklich geglaubt. War doch nur Spaaaß!
Aber danke noch für den Tipp.
Habe da aber nichts gefunden, daß der auch für XP ist.
Also danke noch mal.
asbacherbär
Boardkaiser

Beiträge: 3444


 

Gesendet: 20:03 - 23.03.2006

@Gotti, macht es ein unterschied Tuneup zu kaufen Kostet 39,99€ oder sich von Tuneup zu Downladen für 29,99€ hatte ich auf deren Seite gesehen.

Seiten mit Postings: 1 2

- WinOptimizer contra TuneUp -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Software, Internet —› WinOptimizer contra TuneUp
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.004671 | S: 1_2