GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Software, Internet —› Meldung \"Seite kann nicht angezeigt werden\"
 


Autor Mitteilung
Topspin
registriert

Beiträge: 10


Gesendet: 15:43 - 22.03.2006

Hallo!
Ich habe seit einiger Zeit WLan und habe seither das Problem, daß ich immer wieder die Meldung bekomme "Seite kann nicht angezeigt werden" und in der Task-Leiste "Server nicht gefunden". Die Signalstärke ist aber jedesmal OK. Besonders ärgerlich ist es dann wenn man z.B. bei Ebay einen Artikel einstellen will und kurz vor Schluß "schmiert" die Seite ab.
Hat jemand einen Tipp für mich?
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 16:00 - 22.03.2006

Topspin schreibt:
Zitat:
Ich habe seit einiger Zeit WLan und habe seither das Problem, daß ich immer wieder die Meldung bekomme "Seite kann nicht angezeigt werden"

- hast Du eine Flatrate?
- welchen Browser verwendest Du?
- kommt diese Meldung auch beim Wechsel der Internetseite?
- was für eine Firewall installiert?
- verwendest Du einen Router?
- was für ein Betriebssystem ist installiert?


Gotti
Topspin
registriert

Beiträge: 10


 

Gesendet: 17:11 - 22.03.2006

Hallo!
Ich habe Arcor DSL 100 Flatrate, verwende Internet Explorer, habe als Firewall den Zone Alarm installiert und Windows XP SP2.
Als Harware das WLan Modem 200 von Arcor mit integriertem Router.
Das Problem ist schon z.B. schon beim erstmaligen Laden der Startseite aufgetreten, dann aber auch beim Wechsel der Seite oder eben auch bei Bearbeitung in Seiten (Ergebnisdienst Sportverein, Ebay...)beim Betätigen des "weiter" Butons. Manchmal geht es nach kurzer Zeit von selbst wieder, meist aber nur nach Neustart des Rechners. Der Fehler tritt dann aber nach einiger Zeit wieder auf.
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 17:22 - 22.03.2006

...mach mal folgendes: PC kpl. runterfahren, dann Router aus und mindestens 20 Minuten oder länger ausgeschaltet lassen.
Dann wie folgt wieder in dieser Reihenfolge starten:
- Router ein, warten, bis sich der Router konfiguriert hat. Da kann einge Minuten dauern.
- Dann PC hochfahren und ins Internet gehen

Den Router am besten immer eingeschaltet lassen, zumal häufig auch Updates nachts aufgespielt werden. Bei mir wird der Router nur 2x / Woche ausgeschaltet.

Gotti
Topspin
registriert

Beiträge: 10


 

Gesendet: 17:57 - 22.03.2006

Den Router habe ich seither meistens ausgeschaltet, aber nicht vom Netz genommen. In dieser Reihenfolge habe ich die Geräte seither immer gestartet. Oft funktioniert es zu Beginn auch eine Weile und erst nach einiger Zeit fängt es an. Es ist ein dummes Gefühl, nicht zu wissen, ob beim nächsten Klick nicht wieder die ganze Arbeit umsonst war.
Könnte es eventuell auch mit der eingestellten maximalen Leerlaufzeit zusammenhängen?
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 18:38 - 22.03.2006

Zitat:
Könnte es eventuell auch mit der eingestellten maximalen Leerlaufzeit zusammenhängen?

AW: möglich, wie groß ist denn der Einstellbereich?

Gotti
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 18:44 - 22.03.2006

...mach doch mal einen Screenshot von der Einstellung der Firewall.
Topspin
registriert

Beiträge: 10


 

Gesendet: 19:05 - 22.03.2006

Die maximale Leerlaufzeit ist bei mir auf 300 Sekunden eingestellt. Aber eigentlich bin ich ständig am "werkeln". Ich habe meine CD nun mit LAN-Kabel bei Ebay eingestellt.Hier null Probleme. Allerdings ist mir vorher bei einem Absturz in der Taskleiste aufgefallen, daß dieses Symbol Drahtlosnetzwerke (Monitor mit Funkwellen) mit einem roten X versehen ist. Wenn ich dann zur Prüfung einen Ping schicke, ist alles OK, kein Verlust. Den MTU-Wert habe ich mit einem Programm auch schon (hoffentlich korrekt) eingestellt. Wie kann ich Dir den Screenshot zukommen lassen? Ich bekomme ihn nicht hereinkopiert. Nicht mal das klappt! Sorry!
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 19:14 - 22.03.2006

Eine SUPER Anleitung gibts HIER

LG, Magneto
waldi2
Boardkönig

Beiträge: 1137


 

Gesendet: 22:30 - 22.03.2006

Hallo Topspin,
was verstehst du unter
Zitat:
Die Signalstärke ist aber jedesmal OK.
denn unter einer Signalstärke von ca. 55% führt fast eine jede Ablenkung, zum Verbindungsverlust zwischen Router und Adapter.


waldi2
Sascha74
Boardkönig

Beiträge: 1161


 

Gesendet: 01:35 - 23.03.2006

Es gibt doch auch Router mit integrierter Firewall,
könnte das bei dir der Fall sein?

Wenn ja, dann könnte sich diese eventuell mit deiner Zone Alarm-Firewall "beißen"!?[Link zum eingefügten Bild]

Seiten mit Postings: 1 2

- Meldung \"Seite kann nicht angezeigt werden\" -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Software, Internet —› Meldung \"Seite kann nicht angezeigt werden\"
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003476 | S: 1_2