GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Benutzerabfrage ausschalten
 


Autor Mitteilung
Jakob
registriert

Beiträge: 9


Gesendet: 13:24 - 21.03.2006

Einer meiner PCs läuft mit Windows Professional. Beim Hochfahren werde ich jedes Mal nach dem Kennwort gefragt.
Da der PC noch ein alter Diener ist und es entsprechend lang dauert, bis er hochgefahren ist, komme ich nach einer Weile und meine, ihn voll leistungsfähig zu finden, dabei hat er schon eine zeitlang auf mich gewartet, dass ich ihm ein Kennwort eingäbe. Drücke ich die Returntaste, fängt er an Professional zu laaaden. Ich möchte in Zukunft nicht mehr gefragt werden. Wie teile ich ihm das mit?
Gruß u. Dank
Jakob

waldi2
Boardkönig

Beiträge: 1137


 

Gesendet: 14:33 - 21.03.2006

Grüß dich Jakob, hab hier mal eine Anleitung für dich zur
Automatischen Anmeldung
[Link zum eingefügten Bild]
1. Auf Start und dann auf Ausführen
2. Gib control userpasswords2 ein
3. Mit ok. bestätigen
4. Dieses Kästchen aktivieren
5. Dein Benutzerkonto mit einem Klick markieren
6. Das Feld wieder deaktivieren
7. Auf Übernehmen klicken
8. Kennwort des gewählten Benutzers eingeben und bestätigen
9. Mit ok. abschließen
Beim nächsten Einschalten startet dein Rechner automatisch bis zum Deskop durch. Willst du die Einstellung rückgängig machen, einfach nur das Kästchen für Benutzer,Benutzernamen und Kennung wieder aktivieren.
Ich hoffe ich konnte dir helfen.

waldi2
pc-socke
Board-Champion

Beiträge: 4013


 

Gesendet: 14:33 - 21.03.2006

Hi,
versuch mal, in der Systemsteuerung unter Netzwerk das "Microsoft Family Logon" zu löschen, dann müsste die Abfrage nicht mehr auftauchen.



http://www.windows-tweaks.info/html/auto-logon3.html

pc-socke
Board-Champion

Beiträge: 4013


 

Gesendet: 14:33 - 21.03.2006

da war Einer Schneller
Jakob
registriert

Beiträge: 9


 

Gesendet: 16:30 - 21.03.2006

Hallo Waldi2
anscheinend gibt es bei mir eine Lücke bei der Ausführung, Deiner pädagogisch klasse gemachten Ausführungen.
Ich habe alles nach Anweisung gemacht.
Habe aber bei "Benutzerkonten" den schon vorhandenen Eintrag "Administrator" gewählt und habe dann Schritt 8 und 9 gemacht.
Erfolg: Es tauchte beim Hochfahren die gleiche Forderung auf, nur das Passwort, das ich in Schritt 8 2x angab, wurde verworfen. Das Programm lief aber hoch nachdem ich Enter gedrückt hatte.
Ich argwöhne, dass ich bei "Benutzerkonten" Administrator nicht hätte wählen dürfen, sondern einen neuen Benutzer hätte anmelden müssen
Interessant für Dich könnte noch sein, dass ich mit "Control userpasswords2" nichts mehr anfangen kann, da tut sich garnichts, lasse ich aber das 2 im Ausführenbefehl weg, bin ich wieder dort, wohin ich vorher gekommen war.
Gruß
Jakob
waldi2
Boardkönig

Beiträge: 1137


 

Gesendet: 17:31 - 21.03.2006

Hallo Jakob,
Zitat:
Ich argwöhne, dass ich bei "Benutzerkonten" Administrator nicht hätte wählen dürfen, sondern einen neuen Benutzer hätte anmelden müssen
deine Vermutung könnte richtig sein, denn auch ich habe mich als extra Administrator angemeldet und zum automatischen Start frei geschaltet, wie du ja unter autom. Anmeldung erkennen kannst. Versuch doch, wie du schon vorhattest, dich unter einem neuen Benutzerkonto als Admin anzumelden und wiederhole die Schritte 1 - 9.
Sollte es nicht funktionieren, kannst immer noch alles rückgängig machen.
Warum sich nichts tut, wenn die 2 im Eingabefeld steht, kann ich dir leider nicht sagen.

waldi2
Jakob
registriert

Beiträge: 9


 

Gesendet: 17:42 - 21.03.2006

Hallo Waldi2
Danke für die schnelle Antwort. Der Hinweis auf die fehlende 2 war lediglich als Hilfe für die gemeint, bei denen sich bei gleicher Eingabe nichts tut, wohl aber dann, wenn man die 2 weg lässt.
Morgen werde ich den von Dir vorgeschlagenen Weg gehen und Dir vom Ausgang des Geschehens berichten.
Gruß und Dank
Jakob
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 08:19 - 23.03.2006

Bei mir war es auch so...

Abhilfe ganz kurz und knapp:

1. Start
2. Systemsteuerung
3. Benutzerkonten
4. Art der Benutzeranmeldung ändern
5. "Willkommenseite" sowie "schnelle Benutzerverwaltung verwenden" AKTIVIEREN

Warum kompliziert machen ?

LG, Magneto
Jakob
registriert

Beiträge: 9


 

Gesendet: 16:11 - 24.03.2006

Lieber Waldi2
Am Ende kam das gewünschte Ergebnis, was ich nicht bedacht hatte, mit dem neu angemeldeten User, waren fast alle Desktop-Einstellungen, die ich mir vorher unter "Administrator" mühsam zusammengeglaubt hatte, im Eimer. Nach Abmeldung des neuen Users habe ich die Einstellung bei "Einstellungen" hier Benutzername, in der von Dir vorgeschlagenen Weise bearbeitet und, siehe oben, Erfolg.
Nochmals Dank
Jakob

Seiten mit Postings: 1

- Benutzerabfrage ausschalten -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Benutzerabfrage ausschalten
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.004648 | S: 1_2