GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Kann kein Windows installieren
 


Autor Mitteilung
funkystarbuck
Boardjunior

Beiträge: 41


Gesendet: 10:38 - 13.03.2006

Hallo zusammen!

Ich könnte echt Hilfe gebrauchen!!!
Habe mir einen Computer zusammengebaut: ASUS Mainboard K8V-MX, AMD Athlon 64 3000+ Processor, 1024MB DDR RAM Samsung, 450 Watt Netzteil von Levicom. Nachdem ich alles im Gehäuse hatte, hab ich den Rechner hochgefahren und bin ins BIOS gegangen. Hab die Zeit und das Datum eingestellt und den Boot umgestellt, damit ich von CD starten kann. Einstellungen gespeichert und auf zur Windows-Installation. Zugriff auf die CD kein Problem, Setup-Dateien geladen und dann beim Windows-Menü (Bildschirm mit folgenden Optionen: Windows installieren, Windows reparieren, Installation abbrechen) bleibt der Hund einfach hängen und nichts geht mehr. Keine Tastenkombination war erfolgreich, ergo... Netzstecker!!!
Wollte das ganze nochmal versuchen und bekam beim POST die Meldung "CPU Fan ERROR". Hab daraufhin im BIOS "CPU Fan Speed" auf "Ignored" gesetzt (mein Lüfter macht bei aktuellem Betrieb nur 900 RPM und mein Mainboard erkennt ihn wohl erst ab 1000 RPM an) und weiter. Diesmal keine Meldung beim POST aber der gleiche Kram bei der versuchten Installation von Windows.
Ich hab alles versucht... kein Glück!!!
Mittlerweile hängt er sich auch ab und zu im BIOS auf, wenn ich die Funktion "Hardware Monitor Functions" aufrufen möchte (Temperatur und Fan Speed Kontrolle).
Die Grafikkarte ist auf dem Mainboard integriert. Der Kühler ist von "Artic Colling", Modell "Silencer 64 Ultra", der sollte eigentlich für AMD Athlon Processoren bis 4000+ geeignet sein (Wärmeleitpaste hab ich auch aufgetragen):
Hab zuerst gedacht, daß ich mittels Jumper oder im BIOS die Taktfrquenz und den FSB aufeinander abstimmen müsste, denkste, wird wohl automatisch gemacht.
Dann wollte ich das BIOS updaten, hat man mir von abgeraten... könnte damit nur mehr kaputt machen als reparieren.
Was mich ein bißchen stutzig macht, das Mainboard ist für AMD Athlon Processoren mit 800 MHz FSB, sollte aber im L2 Cache über 1MB schaffen.
Wüßte auch nicht was ich falsch zusammen gebaut haben könnte, hab meinen alten Rechner genau nach dem gleichen Prinzip zusammen gebaut und der läuft.
Ich hab noch eine Sache vergessen, hab mir eine 200GB Festplatte von Samsung eingebaut, vielleicht ist die nicht passend?!
Möchte mich schon einmal bedanken!!!!!!!!!!!!!!!!

funkystarbuck
mabussma
Power-User

Beiträge: 276


 

Gesendet: 13:28 - 13.03.2006

Es könnte am Arbeitsspeicher liegen.
Vielleicht ist der defekt.Hast du ein oder zwei Module?
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 13:55 - 13.03.2006

Kommst du denn noch ins BIOS ?

Wenn ja, stelle mal dort die Grundkonfiguration wieder her...

Dann ist es so eingestellt, dass erst Diskette, dann CD, und dann erst Platte zum Booten genutzt wird.

Versuche dann nochmals, zu installieren...

Und dann meld dich einfach nochmal...
funkystarbuck
Boardjunior

Beiträge: 41


 

Gesendet: 13:58 - 13.03.2006

Ich hab nur ein Modul. Ärgerlich ist nur, ich hab den Arbeitsspeicher schon mal ausgetauscht. Hatte zuerst einen von Infenion "on 3rd", war nicht kompatibel. Hab mittlerweile mit dem Kundendienst von Asus telefoniert, die sagen auch Arbeitsspeicher oder Mainboard. Werde das mal testen. Bekomme von Asus ne Mail mit den nötigen Tools. Ist ein guter Service.
Möchte mich ganz herzlich bedanken.
Sag bescheid, wenn sich was ergibt.

funkystarbuck
funkystarbuck
Boardjunior

Beiträge: 41


 

Gesendet: 14:06 - 13.03.2006

Die Setup-Defaults habe ich auch schon geladen. Gleiches Problem! Ins BIOS komme ich zu jeder Zeit, bleibt nur ab und zu bei "Hardware Monitor Functions" hängen. Ich kann dann aber mit "Strg+Alt+Entf" den POST neu starten und wieder ins BIOS gehen. Den BOOT hatte ich auch schon umgestellt, da gibt es auch keine Probleme.
Donald
Boardkaiser

Beiträge: 2682


 

Gesendet: 14:09 - 13.03.2006

Hallo,

sind alle Anschlüsse auf deinem Mainboard überprüft und sitzen richtig, bzw. sind auch korrekt?

Der Lüfteranschluß hat die Bezeichnung CPUFAN.

Hast Du vor der Installation des Lüfters die Schutzfolie abgezogen? Zuviel aufgetragene Wärmeleitpaste ist auch nicht gut.

Ferner empfehle ich die CPU-Überwachung im Bios niemals abschalten. Du kannst auch versuchsweise alle Bioseinstellungen auf default stellen (vorher Einstellungen merken).

Gruß Donald
funkystarbuck
Boardjunior

Beiträge: 41


 

Gesendet: 18:32 - 13.03.2006

Die Anschlüsse sitzen alle. Wenn mir das BIOS zu jedem Anschluß eine korrekte Info gibt, sollten diese wohl auch funktionieren. Den Lüfter habe ich an CPU-FAN angeschlossen. Wärmeleitpaste ist auch nur ein bißchen aufgetragen. Ich bin immer noch ratlos!
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 18:39 - 13.03.2006

Hörst du, wenn er versucht hochzufahren irgendeinen BEEP-Code aus dem Systemlautsprecher ?

Falls du, auch mit den Tools von ASUS nicht weiter kommst, solltest du das Board vielleicht an ASUS direkt schicken, denn wenn die schon sagen, dass es ein Mainboard-Defekt sein kann...

LG, Magneto
mabussma
Power-User

Beiträge: 276


 

Gesendet: 20:04 - 13.03.2006

Probier doch einfach mal einen anderen
Speicherriegel aus.Leih dir mal einen von`nem Kumpel oder so und bau ihn mal ein.Den Speicherriegel,nicht den Kumpel.
funkystarbuck
Boardjunior

Beiträge: 41


 

Gesendet: 11:14 - 14.03.2006

Beim Hochfahren macht der nur ein BEEP. Scheint auch alles O.K. zu sein.
Hab mir nochmal die Liste der kompatiblen DIMMs vorgenommen. Witzig ist, obwohl mir Snogard den Speicher von Samsung als kompatiblen Ersatz für meinen 1. Fehlkauf verkauft hat, steht der nicht auf der Liste. Steht sowieso nur ein 1GB Speicher drauf und der ist von einem anderen Hersteller.
Sollte das Problem damit wirklich gelöst sein?!
Beim nächsten Kauf Augen auf! Und man sollte sich nicht immer auf FACHPERSONAL verlassen!
Werde mir nun einen anderen Arbeitsspeicher von nem Kumpel besorgen und ihn einbauen. Den Arbeitsspeicher, nicht den Kumpel! Schon einmal DANKE!
Ich sag bescheid wie es weitergeht!

funkystarbuck
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 11:56 - 14.03.2006

Wir sind gespannt und drücken die Daumen!

Nubira

Seiten mit Postings: 1 2

- Kann kein Windows installieren -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Kann kein Windows installieren
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001839 | S: 1_2