GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Glasfasernetzwerk
 


Autor Mitteilung
nicco
registriert

Beiträge: 3


Gesendet: 16:47 - 12.03.2006

Ich habe etwas mühe zu verstehen wie das gehen soll wenn ich in einem grossen Netzwerk Glasfaserkabel verwende und dann auf einen Switch anschliessen muss um danach mit den PC mit RJ-45 Kabeln die nur 100 Mbit/s durchlassen zu verbinden. Also da nützt am schluss das Glasfaserkabel nicht wirklich viel da es beim 100 Mbit Switch die Datenpackete ja zurückstaut. Oder wie muss ich mir das vorstellen?
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 17:27 - 12.03.2006

Die Glasfaserkabel stellen durch ihre Leistungsfähigkeit sicher, dass jeder einzelne Rechner, der am Netzwerk angeschlossen ist, auch wirklich mit 100 Mbit arbeiten kann !

Würde statt dem Glasfaserkabel z.B. nur ein 100er Kabel befestigt sein, würde sich die Durchsatzrate durch die Anzahl der vielen Rechner teilen.
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 23:02 - 14.03.2006

Da nicco 3 Beiträge mit derselben Frage aufgemacht hat und ich versehentlich nur einen gelöscht habe, gibt es immer noch 2 -
also wird dieser geschlossen.
Weiter geht es hier:

http://www.naanoo.com/freeboard/board/show_thread.php?topic=454258&userid=3391&forumid=17284

Seiten mit Postings: 1

- Glasfasernetzwerk -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Glasfasernetzwerk
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003818 | S: 1_2