GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3

zum Seitenende

 Forum Index —› Off Topic —› Eine Frage zur Wahrscheinlichkeitsrechnung
 


Autor Mitteilung
gilian
Board-Champion

Beiträge: 4301


Gesendet: 13:39 - 12.03.2006

Eine alte Dame ist der Meinung das daß Zahlenlotto irgendwann zu Ende ist weil sich ja dann die Zahlen wiederholen würden.
Ich weiß das es nicht so ist aber ich kann ihr das nicht richtig erklären.

Kann mir jemand bei einer verständlichen Antwort helfen?
LG
gilian
shark-bay
Boardkaiser

Beiträge: 2350


 

Gesendet: 13:42 - 12.03.2006

Zitat:
weil sich ja dann die Zahlen wiederholen würden


das ist doch ganz normal wenn heute im Lotto ne 1 vorkommt kann die nächste Woche gennau so gut vorkommen?

Aber irgendwie versteh ich die Frage nicht.

Im Lotto gibts 49 Kugeln daraus dann 6 (oder so) gezogen werden. Die Woche drauf werden aus den 49 wieder die gleiche Anzahl gezogen...was würde sich da wiederholen? Und wenn die selben zahlen wieder gezogen werden würde, dann wäre es halt so...
gilian
Board-Champion

Beiträge: 4301


 

Gesendet: 13:43 - 12.03.2006

Sie meint das sich die Zahlen dann auch in der gleichen Reihenfolge wiederholen
gilian
Board-Champion

Beiträge: 4301


 

Gesendet: 13:46 - 12.03.2006

Ich denke die Zahlenkombinationen sind unendlich,oder?
Naja, vielleicht nicht ganz
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 13:46 - 12.03.2006

Beim Lotto mit 49 Zahlen, aus denen 6 gezogen werden, bist es 10068347520 Möglichkeiten...

Also ich denke, dass die Wahrscheinlichkeit der genauen Wiederholung gegen null tendiert...

LG, Magneto
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 13:50 - 12.03.2006

in Worten:

Zehnmilliardenachtundsechzigmillionendreihundertsiebenundvierzigtausendfünfhundertzwanzig !!!

LG, Magneto
shark-bay
Boardkaiser

Beiträge: 2350


 

Gesendet: 13:50 - 12.03.2006

und wenn es sich dann 1 mal wiederholt? Was ist denn daran schlimm oder besonders?
gilian
Board-Champion

Beiträge: 4301


 

Gesendet: 13:50 - 12.03.2006

Danke Mario, das ist ne gute Antwort die ich weitergeben kann.
LG
gilian
asbacherbär
Boardkaiser

Beiträge: 3444


 

Gesendet: 13:56 - 12.03.2006

Zufall spielt auch gern mit dann könnte es Passieren das die gleichen Zahlen noch mal vorkommen. Ist selten aber kommt vor, das ist nämlich genau so wie wenn ich ein Bier zuviel habe dann sehe ich auch doppelt, obwohl dassssss gar nicht sein kann.
LG der asbacherbär
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 14:00 - 12.03.2006

Ich hab nochmal kurz nachgedacht...

Lotto wird Mittwoch und Samstag gespielt, also 2x pro Woche....

Somit haben wir bei etwa 53 Wochen pro Jahr in jedem Jahr 106 Ziehungen...

Das ergibt bei 10068347520 Möglichkeiten eine Spieldauer von exakt 94984410,566037735849056603773585 Jahren...

Das wiederum heisst, dass an diesem Spiel genau 1187305,1320754716981132075471698 Generationen teilnehmen müssen, wenn sich die genaue Zahlenreihenfolge nicht schon vorher wiederholt...

Ich denke, wenn man das so liest, ist das doch wirklich relativ unwahrscheinlich, oder...? ? ?

LG, Magneto
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 14:02 - 12.03.2006

P.S. Ausgegangen von einer durchschnittlichen Lebenserwartung von 60 Jahren, und der Vermutung, dass man erst mit 20 anfängt zu spielen...

Seiten mit Postings: 1 2 3

- Eine Frage zur Wahrscheinlichkeitsrechnung -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Off Topic —› Eine Frage zur Wahrscheinlichkeitsrechnung
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003716 | S: 1_2