GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› WMP spielte keine Musik ab, Audiocontroller wäre nicht vorhanden, Dateien verloren gegangen
 


Autor Mitteilung
Françoise
Boardkönig

Beiträge: 1482


Gesendet: 10:59 - 02.03.2006

Guten Morgen,

hatte heute folgendes Problem: [Link zum eingefügten Bild]

Ich mache oft morgens meinen Phonostar (Radiotool) an, um Radio zu hören und heute morgen hatte er Probleme, etwas abzuspielen - hat den Sender gesuuuuuuuuuucht (also ziemlich lang) und all solche Kinkerlitzchen, auf jedenfall kam nix.

Ich hab mich zwar etwas geärgert, [Link zum eingefügten Bild] weil es sonst immer funzt, bin dann aber auf den Windows Media Player umgeschwenkt, um meine Mp3-Sammlung anzuhören, ging auf Play, und plötzlich färbte er sämtliche Dateien rot und sagte, ich solle doch bitte all die Lizenzen bei Musicload.de erneuern - der Haken an der Sache:
Ich habe die Dateien nicht alle von Musicload, ein paar habe ich von Freunden, andere aus dem Internet, nur wenige habe ich von Musicload.

Außerdem tauchte hier zum ersten Mal die Meldung (zumindest so ähnlich) auf:

Die Dateien können nicht abgespielt werden, der Audiocontroller ist nicht installiert.

Dann fühlte ich mich an folgende Begebenheit erinnert:

Ich sollte gestern früh laut Angabe von Installshield irgendeine CD einlegen oder eine andere Quelle nutzen, um eine (nicht erkannte) Hardware oder einen entsprechenden Treiber zu installieren. Ich dachte, das hinge mit dem neuen DVD-Brenner zusammen, obwohl das eigentlich nicht sein konnte, denn da war keine Installations-CD dabei, den ich vorgestern eingebaut und ordentlich angeschlossen hatte, er war von Windows aber auch sofort und ohne Probleme erkannt worden und ich habe sogar schon damit gearbeitet!!!
Das hätte es also eigentlich nicht sein dürfen. Also dachte ich, naja, abwarten und habe die Sache erstmal ad acta gelegt.

Carsten sagte dann, ich solle probeweise eine CD abspielen, ich habe sie eingelegt - eine Original-CD - und dann färbte der WMP die Lieder wieder ein, und sagte, auf dem System wäre kein Audiocontroller installiert.


Davon mal abgesehen, dass ich keinen Schimmer habe, was das sein soll: ein Audiocontroller? - kann mir das einer von euch sagen? - wurde ich allmälich unruhig. Denn gestern ging es doch noch - alles, auch das Radio, CD, Audio insgesamt.

In der Systemsteuerung bei Hardware stand hinter Audiocontroller ein gelbes Fragezeichen. Und er wollte immer wieder, dass wir einen entsprechenden Treiber installieren, den wir aber gar nicht parat hatten

Dann haben wir eine Systemwiederherstellung gemacht - sind auf den gestrigen Tag zurück gegangen. Da stand übrigens:

13:31: Realtec AC 97 audio wurde entfernt.

Davon mal abgesehen weiß ich gar nicht, dass seit gestern mittag irgendwas nicht gegangen wäre.

Seit der Systemwiederherstellung ist der Ton zwar wieder da, und es funzt auch alles ganz ordentlich, mich würde aber trotzdem mal interessieren, was da eigentlich passiert ist. Die Technik ist alles neu, und wie gesagt, das ist alles auch gestern voll ok gewesen. Carsten hat gesagt, das kann auch typisch Microsoft sein, einen Tag so, den anderen so.

Ein weiteres Problem ist,
- ich dachte, die MP3s, die ich nicht mehr so oft anhöre, könnte ich ruhig löschen. Die Dateien hätte ich jetzt aber gern wieder. Nach der Systemwiederherstellung bin ich also in den Papierkorb gegangen, da waren die ganzen Daten, und dann auf wiederherstellen, doch die Daten sind nicht mehr im entsprechenden Verzeichnis aufgetaucht. Können die evtl noch irgendwo auf dem System rumschwirren oder sind sie unrettbar verloren? Carsten sagte, bei einer Wiederherstellung gingen keine Daten verloren.

Ich danke euch sehr für eure Tipps und Anregungen
shark-bay
Boardkaiser

Beiträge: 2350


 

Gesendet: 11:21 - 02.03.2006

wegen den Fehlenden Daten:

Bist du schon mal auf "Suchen" gegangen?
hast du irgend ein wiederherstellungswerkzeug, z.B. das wo bei Tuneup utilities dabei ist?

zum AC97:

Das ist der onboard Soundchip. Das wird dann auch der "Audiocontroller" sein.

ist jetzt im Gerätemanager noch was mit gelben Ausrufezeichen?

gruß

shark
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 11:22 - 02.03.2006

au weia, na ich versuchs mal:

1) audiocontroller = soundkarte
aus irgendeinem grunde wurde die soundkarte im gerätemanager entfernt, deaktiviert, durch einen anderen treiber überschrieben oder ähnliches, darum kein ton, darum die frage nach treiber und darum auch die meldung vom media player

2) das neueste update zum media player beinhaltet eine vorstufe dessen, was M$ mit dem neuen windows vorhat, totale kontrolle, den user am eigenen PC überwachen und sicher stellen, dass illegale kopieen von software, audio und video nicht laufen
so lassen sich z.B. neuere versionen von mp3 dateien nur dann abspielen, wenn vorher über die internet verbindung eine lizenz erworben wurde, oder anders gesagt überprüft und bestätigt wurde, dass es sich um ein original handelt
und wie könnte es auch anders sein, M$ hat mal wieder diverse bugs eingebaut, so dass der media player sich nach dem neuesten update oft weigert dateien abzuspielen, für die es gar keine lizenz gibt

3) die systemwiederherstellung stellt zwar den zustand des rechners wieder her, kann aber nicht gelöschte dateien wieder herstellen, wenn du den papierkorb zwischendurch geleert hast
einmal geleert wird der speicherplatz auf der festplatte frei gegeben und von anderen dateien überschrieben, darum kannst du zwar nach systemwiederherstellung noch sehen, was da mal im papierkorb war, trotzdem ist der inhalt verloren
Françoise
Boardkönig

Beiträge: 1482


 

Gesendet: 11:48 - 02.03.2006

@ Sharkbay: Das mit den Dateien und dem Suchen hat geklappt, ich danke dir. Es gibt auch keine gelben Ausrufezeichen mehr im Gerätemanager.

@ Piranha: danke für die Erklärungen, da wird mir einiges klar.
Kann man/ frau irgendwie verhindern, dass das nochmal passiert mit dem deaktivieren oder was auch immer das war? Genau da liegt auch das Problem, ich kann mir nicht erklären, wie das gekommen ist oder was ich gemacht habe, das das ausgelöst haben könnte.
shark-bay
Boardkaiser

Beiträge: 2350


 

Gesendet: 11:56 - 02.03.2006

wichtig ist vorallem, dass du deine Daten/Musik sicherst (falls du das meinst)

z.B. auf CD/DVD brennen oder auf ne externe Festplatte bzw nen anderen PC sichern.

gruß

shark
Françoise
Boardkönig

Beiträge: 1482


 

Gesendet: 13:30 - 02.03.2006

Nee, ich meinte, ob man verhindern kann, dass der AC97 nochmals deaktiviert wird oder so, ob das aufzuhalten im rahmen meiner möglichkeiten liegt oder ob ich da vielleicht gar nichts gegen machen kann.

Die Musikdateien habe ich schon vor längerer Zeit mal auf CD gebrannt. Aus Sicherheitsgründen und fürs Fahrvergnügen im Auto.
shark-bay
Boardkaiser

Beiträge: 2350


 

Gesendet: 13:36 - 02.03.2006

soviel wie ich weiß kann man da nix dagegen machen.

Du könntest dir den Treiber auf CD brennen um ihn immer griffbereit zu haben. Was anderes fällt mir da leider auch nicht ein.

gruß

shark

/aber sowas passiert ja auch normal nicht so oft.

Seiten mit Postings: 1

- WMP spielte keine Musik ab, Audiocontroller wäre nicht vorhanden, Dateien verloren gegangen -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› WMP spielte keine Musik ab, Audiocontroller wäre nicht vorhanden, Dateien verloren gegangen
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003620 | S: 1_2