GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Arbeitsspeicher aufrüsten ar erfolglos ! System erkennt statt 512 nur 128 MB ! Hilfe?
 


Autor Mitteilung
Aepple
registriert

Beiträge: 2


Gesendet: 12:43 - 26.02.2006

Hallo !
Ich habe folgendes Problem:
Ich habe einen realtiv alten PC (PIII 600 Mhz mit nur 128 MB SDRAM, Win 98 SE) und wollte ihn ein wenig schneller machen. Dazu habe ich einen 512 MB SDRam PC 133 gekauft. Da ich später noch das BS auf Win 2000 aufrüsten wollte, dachte ich, dass ich den zweiten Steckplatz dann nochmals mit einem 512er bestücken kann. Der bisherige RAM war ein PC100 128 MB, allerdings sagte mir der Verkäufer, dass der neue RAM auch abwärtskompatibel zu PC100 ist, so dass es daran nicht liegen dürfte, oder ? Wenn ich nun den neuen 512er reinstecke erkennt das System jedoch ebenfalls nur 128 MB und wenn ich den alten und den neuen RAM reinstecke erkennt er 256 MB, also den alten voll und den neuen 512 wieder nur mit 128. Woran kann das liegen ?

Laut dem alten Verkaufsprospekt ist bei mir ein Front-Side Bus Motherboard mit VIA Apollo 693A Chipset vorhanden.

Danke für die Hilfe.
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 13:11 - 26.02.2006

Hi Aepple,

Willkommen im Forum,

da hat dein Verkäufer zwar recht, macht es sich aber sehr einfach.

sind beide Module einseitig bestückt? Es kann sein, dass die Größe der einzelnen Module auf 256 MByte beschränkt ist. Schau einfach mal ins Handbuch.

cu Fab
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 13:18 - 26.02.2006

Abgesehen davon: Was für eine Logik des Verkäufers. Wenn du 133 und 100 mischt, taktet sich der Speicher runter. Ich würde mit der Kiste am Montag zum Händler gehen, und dort vor Ort schnell den RAM tauschen. Das ist manchmal etwas Fummelei, bis man den richtigen findet. Schätze, die Arbeit wollte sich der Verkäufer nicht geben.

Gruß Fab
Simba
Power-User

Beiträge: 264


 

Gesendet: 13:36 - 26.02.2006

hallo Aepple,

um welches Board handelt es sich genau? (Marke Typ).

Wieviele Rambänke sind vorhanden?
Nimm den 512er und stecke ihn mal in den zweiten Platz (den rechten), den 128er lässt du ganz weg.
Stelle das BIOS auf "default" und starte neu.
Möglicherweise vertragen sich die beiden Module nicht und/oder das BIOS hat das 128er Modul noch im Speicher.
Versuch es mal und berichte.

Gruß
Simba
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 14:00 - 26.02.2006

da hast du gleich mehrere probleme auf einmal

1) windows98 erkennt nachträgliche speicheraufrüstungen nicht, selbst wenn der rechner (bios) den speicher richtig erkennt nutzt windows nur das, was bei installation vorhanden war, weil dieser wert in der registry eingetragen ist
erst nach windows-neuinstallation wird der zusätzliche speicher von windows erkannt und verwendet

2) die kontakte der steckplätze in nem alten rechner, vor allem wenn dort lange nichts eingesteckt war, setzen staub an, sprich funzen nicht mehr besonders
ein wenig kontaktspray sollte da helfen

3) speicher unterschiedlicher hersteller, in verschiedener grösse und meist auch in verschiedenem chip-layout vertragen sich nur selten miteinander, auch wenn PC133 abwärts zu PC100 kompatibel ist
zumindest das layout der riegel muss übereinstimmen, z.b. wird ein double sided riegel nie zusammen mit einem single sided funktionieren

4) manche mainboards können überhaupt nicht mit double sided riegeln, andere wieder (eher selten) kommen nicht mit single sided klar, wobei man double oder single sided NICHT daran erkennt, ob der riegel chips auf beiden seiten hat, es gibt durchaus riegel die nur auf einer seite chips haben, aber trotzdem double sided geschaltet sind, und auch andersrum
das äussert sich meist dadurch, dass der speicher, wenn überhaupt, nur zur hälfte erkannt wird

wie fab4 schon sagt, bring den rechner zum händler, lass den neuen speicher dort einbauen und gleich testen, nur so kannst du sicher sein, dass es auch funzt
und wenns dann geht, nicht vergessen windows neu installieren
Aepple
registriert

Beiträge: 2


 

Gesendet: 18:04 - 26.02.2006

Also bei dem Händler handelt es sich um einen meines Eractens zuverlässigen ebay-Händler. Dachte eigentlich, dass mir die Sache keine Probleme bereiten würde, da ich´s schon mal gemacht hatte. Ich könnte aber vom Kauf zurücktreten, da hätte ich nur die Versandkosten verloren.

@Simba: Ich dachte die Daten "Front-Side Bus Motherboard mit VIA Apollo 693A Chipset" sind das Motherboard ? Ansosnten sind zwei RAM-Bänke vorhanden.

Bevor ich jedenfalls alles andere probiere... hat Piranha recht ? Muss ich wirklich erst das Win 98 neu installieren ?

Ansonsten ist dochh nicht die Frage, wie sich alt und neu vertragen, oder ? Der neue 512er ohne den alten 128er läuft ja nur mit 128. Wenn es allein daran liegen würde, dass sich beide nicht vertragen, dann müsste doch wenigstens der neue alleine laufen, oder ?
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 18:27 - 26.02.2006

Zitat:
Muss ich wirklich erst das Win 98 neu installieren

Ja, glaub` mal Piranha. Alles deutet in diese Richtung.

Gotti
tomcat
Boardkönig

Beiträge: 1099


 

Gesendet: 13:31 - 27.02.2006

Der Händler hat einen an der Waffel ich habe auch Elektrofachverkäufer gelernt Gebiet Neue Medien also PC usw.
Schöne grüße hau dem das ding an den Kopf tausche es um Und besorg dir übers Internet genau den gleichen den du schon drin hast(bau ihn aus und schreib die Daten ab).
Dann funktioniert das 100 pro normalerweise.

Seiten mit Postings: 1

- Arbeitsspeicher aufrüsten ar erfolglos ! System erkennt statt 512 nur 128 MB ! Hilfe? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Arbeitsspeicher aufrüsten ar erfolglos ! System erkennt statt 512 nur 128 MB ! Hilfe?
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001991 | S: 1_2