GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Neuer PC aus Einzelkomponenten - Bildschirm schwarz !?
 


Autor Mitteilung
Schnitzelberger
registriert

Beiträge: 4


Gesendet: 16:11 - 03.02.2006

Ich (Greenhorn, habe bisher nur neue CD-Laufwerke und Hauptspeicher gewechselt) habe mir nach reichlich Informationssammlung an das Zusammenbauen eines Desktop-PC´s gewagt und dafür fast alle Komponenten neu gekauft. Natürlich hat es doch nicht funktioniert und zwar bleibt der Bildschirm schwarz.

Neue Komponenten:
 Mainboard: ASRock K8Uprgrade
 Prozessor: AMD S754 Sempron 3000+ (1800MHz)
 Kühler: Arctic Silencer 64 Ultra
 Grafikkarte: HIS EXCALIBUR ATI RADEON 9250 128 MB
 Hauptspeicher 2 x 512 MB DDR 400

Zudem sind noch zwei Festplatten (Master und Slave, sind noch aus Vorgänger) ein CD-Laufwerk und ein neuer DVD-Brenner angeschlossen.

Das Gehäuse ist ebenfalls „alt“ und hat ein 300 W-Netzteil.

Das Mainboard hat Saft, der Kühler beginnt zu laufen und auch die LED´s am Tower leuchten – jetzt bräuchte ich einen Blick auf den Bildschirm, doch der bleibt schwarz. Alle Steckverbindungen habe ich gecheckt, die scheinen zu stimmen.

Kann mir jemand einen Tip geben?

Vielen Dank für eure Unterstützung!
gilian
Board-Champion

Beiträge: 4301


 

Gesendet: 17:00 - 03.02.2006

Willkommen im Forum !
Nicht ungeduldig werden, Hilfe kommt schon noch.
LG
gilian
Schnitzelberger
registriert

Beiträge: 4


 

Gesendet: 17:20 - 03.02.2006

=> Ergänzung zum Netzteil:

300 W (3,3V=15A / 5V=25A / 12V = 12 A).
Koal
Boardmeister

Beiträge: 720


 

Gesendet: 17:52 - 03.02.2006

Vielleicht ist das Netzteil zu schwach. Ich glaube, dass 300 Watt zu wenig sind, auch wenn der PC (scheinbar) startet
shark-bay
Boardkaiser

Beiträge: 2350


 

Gesendet: 17:54 - 03.02.2006

Hallo,

erst mal finde ich des SUPER, dass du dir nen eigenen PC zusammen gebaut hast und nicht einen von der Stange gekauft hast (denn wenn ich die PCs vom Media Markt anschaue wird mir schlecht :D)

Aber zu deiner Frage:

Piept der PC beim Hochfahren?
Bist du sicher, dass der Bildschrim noch funktioniert?

gruß

shark
Schnitzelberger
registriert

Beiträge: 4


 

Gesendet: 18:04 - 03.02.2006

... tja, inzwischen denke ich schon, dass ich vielleicht doch zur Supermarkt-Möhre hätte greifen sollen.

Der PC piepst nicht, ich habe die Verbindung zum Internal Speaker auch schon zwei mal gecheckt (andersrum reingesteckt und jeweils nochmal hochgefahren) - es piepst nichts.

Der Bildschirm funktionierte vor dem Neuzusammenbau einwandfrei und zeigt jetzt auch an "Cable Disconnected" (obwohl ich das schon mal ausschließen kann).
shark-bay
Boardkaiser

Beiträge: 2350


 

Gesendet: 18:05 - 03.02.2006

Hast du im PC so einen kleinen Lautsprecher?

Wenn nicht, dann kann ja auch nix piepsen :D

Hab noch ein bischen Geduld, es kommen sicherlich bald welche die sich besser auskennen.

gruß

shark
Schnitzelberger
registriert

Beiträge: 4


 

Gesendet: 18:09 - 03.02.2006

... ja - der interne Lautsprecher ist da und auch die Verbindung zum Mainboard müsste passen - es piepst aber nichts.
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 18:37 - 03.02.2006

erste idee wäre mal, wenn er schon anzeigt, cable not connected, evtl nur das monitorkabel nicht gescheit an der grafikkarte dran

wenn das nicht hilft, dann die gute alte trial and error methode:

1) alle datenkabel kabel abziehen, nur strom an den teilen angeschlossen lassen
2) grafikkarte ausbauen, speicher rausnehmen, einschalten dann MUSS er piepsen
3) speicher einbauen, einschalten, muss immer noch piepsen
4) grafikkarte einbauen, piepst nicht mehr
5) monitor anschliessen
wenn dann das bild immer noch schwarz ist, ist es entweder die grafikkarte, oder der monitor, oder die verbindung der beiden
Koal
Boardmeister

Beiträge: 720


 

Gesendet: 18:54 - 03.02.2006

@Piranha: sehe ich auch so.
RAM-Riegeln raus und wenn er dann nicht piepst, dann hat der Lautsprecher was
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 19:41 - 03.02.2006

wenn die Grafikkarte defekt wäre, müsste es piepsen. Insofern halte ich sehr viel davon, zunächst zu schauen, ob der Systemlautsprecher funktioniert. (s.o.)

Start mit Notkonfiguration, wie beschrieben. Dann muss sich was tun.

Wenn nicht, nochmal alle Kontakte checken!!

Seiten mit Postings: 1 2

- Neuer PC aus Einzelkomponenten - Bildschirm schwarz !? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Neuer PC aus Einzelkomponenten - Bildschirm schwarz !?
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002533 | S: 1_2