GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Fotobearbeitung
 


Autor Mitteilung
jasa
Premium-User

Beiträge: 585


Gesendet: 15:41 - 30.01.2006

Ich habe auf mein PC viele Fotos aber die sind sehr klein,wenn ich die grösser mache ,dann wirt die Qualität viel schlechter.Wie geht das ohne Qualitätsverlust????
gruss jasa
shark-bay
Boardkaiser

Beiträge: 2350


 

Gesendet: 15:43 - 30.01.2006

Hab noch nie von so einem Programm gehört. Lasse mich aber sehr gern eines anderen Belehren.

gruß

shark
Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 15:54 - 30.01.2006

Zitat:
Wie geht das ohne Qualitätsverlust????


Ohne Qualitätsverlust geht das nicht,das ist unweigerlich so. Ein Bild setzt sich aus unendlich kleinen Punkten zusammen ( Pixel ) Je größer das Bild werden soll, ums ogrößer werden die Punkte " sichtbar ", das drückt sich durch die immer größer werdende Unschärfe aus.
Am besten Bilder, Fotos zuerst 1:1 kopieren.

Gotti
rojek
Boardkönig

Beiträge: 1359


 

Gesendet: 16:23 - 30.01.2006

wenn man in Photoshop die Auflösung ordentlich raufdreht (so 2000 dpi .. ) wird das Bild automatisch größer - qualitätsverlust hab ich dabei noch nie bemerkt. Liegt vielleicht dran, dass ich kaum kleine Bilder habe. Meine Photoshop Dateien haben immer so um die 150 mb
Probier das mal mit Adobe Photoshop, dazu klickst du auf Bild--> Bildgröße. Dort stellst du dann bei Auflösung (dpi=dots per inch)mindestens 300 ein, die Maße des Bildes ändern sich dabei automatisch. Ich glaube, das sollte ohne qualitätsverlust funktionieren.
gruß, rojek
caboehmer
Boardkaiser

Beiträge: 2633


 

Gesendet: 17:09 - 30.01.2006

Also ich bin Gottis Meinung. Man kann ein Bild nur dann vergrößern, wenn man Pixel "dazurechnet". Der Vorgang heißt interpolieren und funktioniert z.B. so, daß die Farbe eines zwischen zwei vorhandenen Pixel aus dem Durchschnitt der beiden umliegenden Pixel berechnet und dann eingefügt wird. Das verbessert aber die Bildqualität nicht, sondern bringt eine Unschärfe hinein. Ich kann mir vorstellen, daß Photoshop das so oder so ähnlich macht (da gibt es sicherlich mehrere, mehr oder weniger geeignete Algorithmen).

Um es noch mal deutlich zu sagen: Du kannst aus einem 80x80 Pixel-Avatar kein 2x2 m großes Poster machen...
MfG Carsten
El Lobo
Premium-User

Beiträge: 471


 

Gesendet: 19:53 - 30.01.2006

Ich stimme Rojek groesstenteils zu denn mit Adobe Photoshop kann man Bilder vergroessern oder verkleinern (...und mit verkleinern meine ich die Groesse der KB zu reduzieren) mit wenig Qualitaetsverlust was zB fuer HP's sehr hilfreich ist damit die Seite sich schneller aufbaut. Fragt mich jetzt bitte nicht wiso/weshalb/warum. Ich habe es von meinem Schwager gelernt der sich da sehr gut auskennt.

Beim vergroessern gibt es natuerlich immer einen gewissen Qualitaetsverlust so wie Gotti es schon gesagt hat.
Taxim
Premium-User

Beiträge: 316


 

Gesendet: 13:11 - 31.01.2006

Zitat:
Ich habe auf mein PC viele Fotos aber die sind sehr klein

Ich würde da IrfanView (sollte hier in der Linksammlung zu finden sein?) und Photoshop kombinieren.
Zunächst das Bild in IrfanView öffnen, dann: Image -> Resize/Resample -> neue Größe eingeben -> DPI: 300 -> Resample -> Filter: B-Spline oder Mitchell -> OK.
Speichern und dann in Photoshop öffnen: Filter -> Scharfzeichnungsfilter -> Stark scharfzeichnen.

Es gibt noch einige Tricks, aber dazu muß man sich gut mit Photoshop auskennen.

Gruß,
Tax
rojek
Boardkönig

Beiträge: 1359


 

Gesendet: 16:22 - 31.01.2006

carsten hat da sicher recht, dennoch möchte ich was hinzufügen: Auch wenn das Vergrößern auf diese Weise eine Unschärfe mit sich bringt, so ist das Ergebnis doch wesentlich besser, als wenn man ein Bild mit 72 dpi so weit "reinzoomt", dass man die gewünschte Größe erhält. Ist halt ein Kompromiss, aber nicht der schlechteste.
gruß, rojek
caboehmer
Boardkaiser

Beiträge: 2633


 

Gesendet: 17:23 - 31.01.2006

Zitat:
Ist halt ein Kompromiss, aber nicht der schlechteste

Stimmt.
Vielleicht kann ja Taxim mal beschreiben, welche Tricks man so einsetzen kann, würde mich auch interessieren.
MfG Carsten
El Lobo
Premium-User

Beiträge: 471


 

Gesendet: 19:26 - 31.01.2006

Taxim: Wuerde mich auch freuen wenn Du noch ein paar Tips zusammenstellen koenntest. Die wuerde ich mir dann ausdrucken und an den PC kleben. Dann muss ich nicht immer soviel rumprobieren.

Gruss, Eddy
Taxim
Premium-User

Beiträge: 316


 

Gesendet: 14:50 - 05.02.2006

Zitat:
Taxim: Wuerde mich auch freuen wenn Du noch ein paar Tips zusammenstellen koenntest.

Wird gemacht. Allerdings kann ich mich der Sache erst Ende des Monats annehmen.

Gruß,
Tax

Seiten mit Postings: 1

- Fotobearbeitung -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Fotobearbeitung
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001483 | S: 1_2