GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6

zum Seitenende

 Forum Index —› Kaufberatung —› neuer pc
 


Autor Mitteilung
focus1
Power-User

Beiträge: 272


Gesendet: 21:46 - 31.12.2005

hallo an alle
ich möchte mir nen neuen pc bauen lassen.
heisst board . processor und evt. ram
den rest hab ich
was soll ich denn nehmen??
board sollte agp haben da ich eine 9800 pro habe
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 22:30 - 31.12.2005

[Link zum eingefügten Bild] noch im Jahr 2005!

Schreib doch bitte mal, wofür Du den PC benutzen willst.
Nur Office-Anwendungen und andere einfache Dinge oder willst Du auch anspruchsvolle Spiele zocken?

Sei bitte nicht ungeduldig, denn auch unsere Profis wollen sicher erst mal ausschlafen!

Nubira
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 11:25 - 01.01.2006

Hi Focus...

Zitat:
heisst board . processor und evt. ram



heisst für uns imme erstmal: was darf es kosten? Bei einer 9800 Pro tippe ich mal auf den "Zocker"
focus1
Power-User

Beiträge: 272


 

Gesendet: 13:29 - 01.01.2006

hallo und frohes neues
also der pc muss zum zocken herhalten
kosten naja wer hat heute schon genug teuros
zur zeit bestize ich
board:asus p4s533-x
prozi:intel celeron 2,4
ram :2x512 pc333
festplatten:2x maxtor 80 gb
und die gute radeon 9800 pro 128 mb(rx9800pro)
eventuell könnt ich diese karte noch umtauschen
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 14:58 - 01.01.2006

Das ist ein Micro ATX Board wenn mich nicht alle Sinne täuschen. Bedeutet: Dass dein Gehäuse auch nur diese Platinen unterstützt. Das wäre schon eine ziemliche Einschränkung.

Willst du bei Intel bleibe`? Mit AMD wäre die Sache etwas günstiger, da die Auswahl wesentlich größer ist. Ausserdem ist AMD ein reinrassiger Spiele-Prozessor...
focus1
Power-User

Beiträge: 272


 

Gesendet: 16:34 - 01.01.2006

Das ist ein Micro ATX Board wenn mich nicht alle Sinne täuschen. Bedeutet: Dass dein Gehäuse auch nur diese Platinen unterstützt. Das wäre schon eine ziemliche Einschränkung.



kann mir das mal einer genauer erklären
was das nun mit gehäuse usw zu tun hat
coaster_omma
Boardkaiser

Beiträge: 2198


 

Gesendet: 17:17 - 01.01.2006

Micro-ATX-Boards sind von der Bauweise her kleiner als ATX-Boards (bei gleicher Funktionsweise). Man kann Micro-ATX zwar meist problemlos in große Gehäuse einbauen, jedoch kann man umgekehrt selten ein ATX-Board in ein kleines Gehäuse quetschen.

Welches Gehäuse hast Du denn? Und möchtest Du es unbedingt behalten?
focus1
Power-User

Beiträge: 272


 

Gesendet: 19:00 - 01.01.2006

IRGENDWANN MAL EINES GEKAUF
FRAGT MICH NET WIE ES HEISST

ES IST EIN GRÖSSERES:GRINS
coaster_omma
Boardkaiser

Beiträge: 2198


 

Gesendet: 19:33 - 01.01.2006

Wenn Du uns Dein Gehäuse nicht nennen kannst, werden wir versuchen, beide Arten von Board zu berücksichtigen. Da Du die Komponenten einbauen lassen möchtest, wird der Händler ja sehen, welches in Frage kommt und Dir das richtige verkaufen.

Leider gibt es Tausende von Möglichkeiten, einen Rechner zusammenzustellen. Ohne ein paar Fakten wären wir Wochen beschäftigt um Dir alle Varianten aufzulisten. Da sich hier Privatpersonen unentgeltlich in Ihrer Freizeit darum bemühen, anderen Usern zu helfen, habe bitte Verständnis, wenn wir nähere Angaben brauchen.

Die wichtigste wäre: Wieviel dürfen die Komponenten maximal zusammen kosten?
focus1
Power-User

Beiträge: 272


 

Gesendet: 20:35 - 01.01.2006

naja wenn ich sag 250-300
hört sich das gut an???
was kann ich denn vom alten rechner behalten???
reicht denn erstmal ein neues board und ein neuer processor???
die grka ist doch super würd ich sagen
ok die ram müsste ich bestimmt auch erneuern
ich wollt ja nur mal wissen was ihr so empfehlt
ich hab ja mal im net nachgeschaut
aber ich weiss ja netmal welcher sockel und dann pci e brauch mann noch net??? oder???
oder sollte mein pc noch ne weile gut sein???
könnt ja auch erstmal mein prozi behalten und nur ein neues board kaufen und eines was agp 8x unterstützt und mein prozi drauf passt(s.478)
ich weiss es halt nich
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 20:50 - 01.01.2006

Bleibst du bei Intel kopfkratz,, naja...

Da fällt mir spontan nur ein relativ günstiges Board ein. Das MSI685P Neo3-F, kostet so um die 70 Euro. (865 PE) das hat sogar einen AGP, (keinen PCI-E)was die meisten neuen heute nicht mehr haben.

Was die Intels angeht kommt für mich nur ein 6er in betracht, also Prescott 2M mit N0 Stepping. (90 nm, 2 MByte L2, EM64T, EIST)Der 630 Prescott kommt so um die 170 Euro.

Wenn du meinst es geht billiger... schlechter ja, aber dann teurer. Der 530 kostet um die 190 Euro. It`s Intel..


Ram dabei ( 512 Mbyte für den Anfang = Take MS für 45 Euro)

und ein neues Gehäuse (ATX) --

Die 9800 würde ich dann natürlich behalten !!!!!

AGP 8x bringt gar nix...insofern nicht relevant.

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6

- neuer pc -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Kaufberatung —› neuer pc
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001378 | S: 1_2