GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Schwarzer Absturz...
 


Autor Mitteilung
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


Gesendet: 00:42 - 20.12.2005

Gerade eben mal wieder passiert !

Ich spielte mit meiner Kleinen Empire Earth im Netzwerk.

Auf einmal stürzt der Rechner einfach so ab...

Schwarzer Bildschirm, und anschliessender selbstständiger Neustart.

Das Gehäuse ist ausreichend gekühlt, und "böse Programme" sind auch keine drauf (Viren etc.) !!!

HILFE...

LG, Magneto
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 01:10 - 20.12.2005

ist ne windows automatik, bei schweren fehlern bootet der pc von alleine neu, ausgehend davon, dass der laie eh nichts mit ner fehlermeldung anzufangen weiss und die einzige lösung ohnehin neustart ist

um zu erfahren wo der fehler liegt:
rechtsklick auf arbeitsplatz - einstellungen - erweitert - einstellungen unter systemstart und wiederherstellen - dort den haken bei automatischem neustart entfernen
ob du mit der meldung die dann statt neustart kommt was anfangen kannst ist allerdings ne andere frage
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 07:38 - 20.12.2005

alle Treiber auf aktuellstem Stand?
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 07:39 - 20.12.2005

kann auch am Netzteil liegen ( Spannungsschwankung) Stürzt der Rechner hauptsächlich im 3D-Betrieb ab?
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 15:53 - 20.12.2005

@ Piranha:

Habe den automatischen Neustart deaktiviert. Doch bei Need for Speed Underground, was ich spiele, wenn meine Kleine nicht da ist, passierte es wieder !!!

@ Deichkind:

Am Netzteil kann es fast nicht liegen, mit 500 Watt bin ich glaub ich auf der sicheren Seite.
Aber deine Vermutung, dass es immer bei 3D passiert, kann ich bejahen !!!
Liegt es dann vielleicht an dr GraKa, dass die dem Rechner sagt: "Mir reichts..." ???

LG, Magneto
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 17:03 - 20.12.2005

Zitat:
Am Netzteil kann es fast nicht liegen, mit 500 Watt bin ich glaub ich auf der sicheren Seite
= Das höre ich fast täglich. Die Spannungsstabilität hat nicht mit der W-Angabe, sondern mit der Stabilität der einzelnen leitungen zu tun.

Im 3D Betrieb saugt die Grafikkarte ordentlich Strom. Stellt das Netzteil hier zu wenig bereit, oder kommt der AGP Port damit nicht klar, hängt sich das Spiel auf.

Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 17:08 - 20.12.2005

sofern der automatische neustart deaktiviert ist, gibts eigentlich nur noch 3 möglichkeiten

1) spannungsschwankungen im netz, kommt in D nicht so oft vor, bei mir hier in italien an der tagesordnung, stromausfall für 0,1 sek oder so gibts hier beinahe täglich, das licht flackert kurz, ansonsten passiert nichts, aber für den PC reicht es grad so, dass er abstürzt
den gleichen effekt hast du evtl auch dann, wenn ein anderes elektrogerät im haushalt am gleichen stromkreis wie der PC hängt, favouriten sind da meist, kühlschrank, waschmaschine, durchlauferhitzer etc., die beim einschalten so viel strom ziehen, dass kurzzeitig die spannung in die knie geht
ich hab mir neuerdings eine USV zugelegt, seitdem läuft die sache ohne absturz

2) wenn dein netzteil trotz seiner 500 watt auf einer leitung zu schwach ausgelegt ist, für 3D, sprich grafikkarte, brauchst du viel leistung auf 3,3 volt, da nutzt es wenig, wenn dein netzteil bärenstark auf 5 oder 12 volt ist

3) wackelkontakt im reset-taster, oder wie meine frau das gerne macht, die sitzt mit ihrem knie so dicht am reset knopf, dass sie öfter mal aus versehen drauf kommt (ich hab den taster einfach abgeklemmt, seitdem ist auch damit ruhe)
stolzwieoscar
Boardkaiser

Beiträge: 3055


 

Gesendet: 19:48 - 20.12.2005

gibt es da nicht noch eine 4te Möglichkeit?
Unter Windows XP wird bei der Installation automatisch DirectX in der Version 8.1 eingerichtet; die aktuelle Version 9.0b (vllt. auch schon höher)muß man separat unter http://www.microsoft.com/direktx herunterladen und installieren.

Natürlich nur, wenn wenn das Spiel für welche Version auch immer, dafür programmiert ist. Auf der CD-Hülle oder Spielverpackung sollte es drauf stehen.

Gruß
Rolli
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 13:59 - 21.12.2005

Also bei EVEREST steht, dass auf 3,3 Volt sogar 3,57 Volt anliegen. Vielleicht ist das zuviel Hab da keine Ahnung von...

DirectX 9.0c ist auch drauf.

Resenttaster ist nur mit Kugelschreiber zu erreichen, fällt also auch raus

Wenn es Stromschwankungen im Netz wären, würde unser Zweitrechner auch ausgehen, tut er aber nicht, ...

Ich denke vielleicht liegt es daran, dass ich mit meinem "etwas älteren Rechner" nur knapp über den Mindestanforderungen für dieses Spiel liege.

Bin aber trutzdem für jeden weiteren Tip dankbar !!!

LG, Magneto
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 14:42 - 21.12.2005

wieviel volt da anliegen ist innerhalb einer gewissen toleranz relativ egal
was zählt ist, wieviel ampere schafft die leitung oder anders gesagt, wieviel watt dürfen alle 3,3 volt verbraucher im system gemeinsam brauchen, bevor der stromkreis zusammen bricht
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 14:52 - 21.12.2005

@ Piranha:

Und wie bekomme ich das heraus ?

LG, Magneto

Seiten mit Postings: 1 2

- Schwarzer Absturz... -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Schwarzer Absturz...
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003418 | S: 1_2