GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Lüfter springt manchmal nicht an
 


Autor Mitteilung
Naughty
registriert

Beiträge: 14


Gesendet: 14:49 - 16.12.2005

hallöchen,

ich habe immer noch ein problem mit meinem cpu-lüfter. manchmal springt der lüfter nicht an, wenn ich den pc hochfahre. erst nach einem oder mehreren neustarts setzt er sich dann in bewegung. wenn er einmal läuft ist er ok, d.h. die kühlleistung ist ok. erst habe ich gedacht, der lüfter spinnt rum, weil er verdreckt ist. habe ihn dann gereinigt, aber das problem besteht nach wie vor. hat einer eine idee, was das sein könnte. gibt der lüfter langsam seinen geist auf oder kann es eine andere ursache dafür geben? der lüfter ist ca 2 jahre alt.

mfg

naughty
RICO
Power-User

Beiträge: 197


 

Gesendet: 15:15 - 16.12.2005

Hi Naughty,

auf jedenfall würde ich den CPU-Lüfter durch einen neuen ersetzen... gute Lüfter kosten ja nicht die Welt, eine neue CPU und/oder ein neues Motherboard sind da schon teuerer.
rojek
Boardkönig

Beiträge: 1359


 

Gesendet: 15:25 - 16.12.2005

Hallo RICO, herzlich willkommen im Forum! Klasse, dass du dich gleich mit einem Tipp meldest. Ich stimme dir voll und ganz zu, der Lüfter sollte getauscht werden.
peace, rojek
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 15:40 - 16.12.2005

Ich kann meinen Vorrednern nur Recht geben.

Und das leider aus eigener Erfahrung !

Lieber zwischendurch mal nen neuen Lüfter, als irgendwann eine neue CPU !

MfG, Magneto
Naughty
registriert

Beiträge: 14


 

Gesendet: 17:25 - 16.12.2005

ok, ihr habt mich überredet :-).

ich habe den pc jetzt 3 jahre und das ist jetzt schon das 2 mal, daß der lüfter seinen geist aufgibt. ist das normal, daß die lüfter so schnell kaputt gehen? ich muß dazu sagen, daß der pc viel genutzt wird.

ich habe jetzt den artic cooling super silent 4 pro und möchte mir wieder den gleichen kaufen, da er schön leise ist. allerdings habe ich noch nie selbst einen lüfter eingebaut, möchte es aber mal ausprobieren. ist das schwierig? bekommt man beim kauf des lüfters eine anleitung wie der lüfter eingebaut werden muß?

mfg

naughty
RICO
Power-User

Beiträge: 197


 

Gesendet: 17:33 - 16.12.2005

Ist eigentlich nicht so schwer.

Das wichtigste ist, wenn Du den Spannbügel in die Halterungen drückst, nicht mit dem Schraubenzieher abzurutschen.

Hier eine
sehr gute Anleitung dazu.
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 17:49 - 16.12.2005

Das "Hier" bei RICO ist ein Link!!!

Hier ist es auch gut beschrieben

http://computer-greenhorn.de/cooler.htm

Nubira
Magneto
Board-Champion

Beiträge: 4009


 

Gesendet: 18:06 - 16.12.2005

Ich hab das neulich auch zum ersten Mal gemacht.
Wenn man bissel handwerklich begabt, oder zumindest keine zwei linken Hände hat, ist das garnicht so schwer.

Wenn die Kiste erstmal offen ist, sieht man das schon.

Aber trotzdem immer schön vorsichtig sein.

Sonst brauchst doch noch ne neue CPU...

Mfg, Magneto
Naughty
registriert

Beiträge: 14


 

Gesendet: 00:18 - 17.12.2005

bevor ich einen neuen lüfter einbaue, will ich den lüfter noch mal reinigen. wie ich gelesen habe, kann nikotin den lüfter regelrecht "zupappen", so daß er nicht mehr richtig läuft. bis vor 2 monaten habe ich stark geraucht. vielleicht ist das die ursache . wie entferne ich am besten nikotin ?

dann ist mir noch was eingefallen. vor einiger zeit hat der pc laute geräusche von sich gegeben. ich habe damals vermutet, daß der lüfter das geräusch verursacht. das ging ungefähr eine woche so. dann war das geräusch wieder weg. was kann die ursache sein, wenn der lüfter vorübergehend so einen lärm macht?

gruß

naughty
rojek
Boardkönig

Beiträge: 1359


 

Gesendet: 00:25 - 17.12.2005

der Lärm kann ein abgenutztes Kugel- oder Gleitlager sein. Mein Pc macht das auch immer wieder. Das mit dem Zigarettenrauch stimmt schon, aber eher für die Kühlrippen als für den Lüfter. Ich würd den neuen einbauen.
Naughty
registriert

Beiträge: 14


 

Gesendet: 15:58 - 17.12.2005

ich habe noch eine frage. bevor ich den lüfter installiere muß ich ja wärmeleitpaste auftragen. wenn ich das richtig verstanden habe, wird die paste dünn aufgetragen und gleichmäßig verteilt. muß ich sonst noch was beachten? kann es sein, daß noch alte paste auf der cpu ist, die entfernt werden muß und wenn ja, wie.

gruß

naughty

Seiten mit Postings: 1 2

- Lüfter springt manchmal nicht an -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Lüfter springt manchmal nicht an
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003966 | S: 1_2