GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Aldi PC
 


Autor Mitteilung
schildkröte123456789
Boardjunior

Beiträge: 49


Gesendet: 15:34 - 17.11.2005

Der Lebensmittel-Discounter Aldi bietet seit dem 16. November einen neuen Computer für 999 Euro an. COMPUTERBILD hat den "Medion Titanium MD 8800" gegen sieben Konkurrenz-Angebote getestet. Schlägt Aldi schon wieder MediaMarkt & Co? Und welcher Computer ist der beste Schnäppchen-PC?Die Antworten erfahren Sie in COMPUTERBILD 24/2005 - ab sofort im Handel.

pcfreek
Power-User

Beiträge: 289


 

Gesendet: 16:52 - 17.11.2005

Also meiner Meinung nach ist der alt PC nicht schlecht, aber es sind halt soweit ich weis immer die billigsten Komponenten eingebaut.

Ich finde, dass es am Besten ist, wenn man sich selbst einen PC zusammenbaut, oder einen zusammenbauen lässt.
Kostet zwar meistens etwas mehr, aber man hat eben was richtig gutes.
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 18:34 - 17.11.2005

Das es die Billigsten Komponenten sind kann ich persönlich nicht sagen. Ist schon O.K. - aber wie pcfreek schon sagt, besser in ausgewählte Komponenten stecken, da weiss man eben was man hat. Ob du nun selber schraubst, oder dem Techniker deine Wahl mitteilst, und er sie für dich installiert. Aldi kommt mit vielen Onboard Schnittstellen, die kaum einer nutzt, aber mitbezahlt werden. Für gut 1000 Euro gibts einen guten Silent PC mit Markenboard,6800 Geforce, Athlon64 Venice und 1024 MByte GEIL RAM.

Seiten mit Postings: 1

- Aldi PC -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Aldi PC
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002806 | S: 1_2