GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Software, Internet —› XP
 


Autor Mitteilung
sabirei
registriert

Beiträge: 23


Gesendet: 18:32 - 19.10.2005

Hi an alle,
da ich nur ein langsames Modem und keine Flatrate und natürlich auch kein DSL habe und es teuer wird, alle Seiten zu durchforsten, nimmt es mir hoffentlich keiner übel, wenn ich eine Frage stelle, die bestimmt schon häufiger kam.
Wir haben Windows 98 SE auf dem PC und wollen "aufrüsten" (endlich!!!) auf Windows XP Home.
Wie geht das???
Können wir das einfach draufwerfen, oder muss dazu einiges/vieles/alles deinstalliert werden?
Wer weiß Bescheid?
Hoffnungsvollr Grüße
Sabirei
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 18:49 - 19.10.2005

Hallo Sabirei, hier ging es genau um dieses Problem

http://www.naanoo.com/freeboard/board/show_thread.php?topic=364951&userid=3391&forumid=17286&page=1

Falls du weitere Fragen hast, melde Dich!

Nubira
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 20:37 - 19.10.2005

Hallo Sabirei,

Poste mal was zu den Systemkomponenten. XP ist sehr wählerisch was Hardware angeht. Zudem sollen mind. 512 MByte RAM installiert sein. Den Rest findest du oben im Link.

cu
Deichkind
sabirei
registriert

Beiträge: 23


 

Gesendet: 15:07 - 20.10.2005

Womit sich das Thema schon wieder erledigt hat...heul...
Wir haben nur 256 MByte RAM.

Nächste Frage: Lohnt aufrüsten (wir haben grade eine neue Festplatte und ein neues Motherboard gekauft, aber der PC spinnt trotzdem dauernd....)
oder lieber gleich ein ganz neues Paket anschaffen???

Grüßchen
Sabirei
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 19:26 - 20.10.2005

Poste uns doch mal deine Komponenten. Welches Motherboard, welche CPU... Dann kommen wir der Sache schnell näher. Im Grunde musst du nicht zwingend neu kaufen. Aber 256 MByte RAM sind definitiv zu weing. XP ist ein wahrer RAM-Fresser.

Was meinst du mit der "PC spinnt andauernd" ?
sabirei
registriert

Beiträge: 23


 

Gesendet: 09:29 - 21.10.2005

Hallo Steve,
wir haben einen AMD Athlon™ XP 1800+, 256 MB Arbeitsspeicher, Motherboard MB Asrock K7VT4A+, Festrplatte 80 GB, Grafikkarte Geforce2 MX 64MBTV
Mehr weiß ich nicht...
Mit „spinnen“ meine ich, dass wir seit Mai das neue Motherboard und die Festplatte haben, seitdem nur minimale Installationen hatten (7,62 GB belegt), aber vom ersten Tag an mussten wir die Gehäuseseite öffnen, damit der Lüfter besser arbeitet. Tut er auch, aber trotzdem „schläft“ der PC zeitweise. Soll heissen, dass er manchmal erst nach mindestens einer Minute Wartezeit ein Programm (besonders Explorer und Outlook) öffnet, simpelste Kartenspiele (Free Cell) reagieren manchmal auch erst nach Wartezeit, und im Internet (mit Modem) dauert es manchmal bis zu VIER!!! Minuten, bis er eine Seite vollständig anzeigt. Das gilt auch für Seiten, auf denen man grade vorher schon einmal war, also völlig planlos und unberechenbar.
Das macht mich alles ziemlich verrückt! Ich dachte, nach der Aufrüstung wäre alles in Butter, aber Pustekuchen! Bin schon kurz davor, alles in die Tonne zu treten...
Gibt`s noch Rettung???

Gruß
Sabirei
Mr.Hossato
Boardkönig

Beiträge: 1374


 

Gesendet: 09:45 - 21.10.2005

Also RAM kann man noch aufrüsten.
Nur ich rate zu einen neuen, zudem der Prozessor und die Grafikkarte auch nicht mehr die schnellsten sind.
Für XP reicht es aber auf jeden Fall, halt nur auf 512 besser 1024 den RAM aufrüsten...

Oliver
rojek
Boardkönig

Beiträge: 1359


 

Gesendet: 11:10 - 21.10.2005

Hi !
Also bei mir läuft XP auch mit 256 mb Ram, allerdings ist das laden von größeren Dateien/Programmen schon ein bisschen lahm, deshalb plane ich gerade ein Speicher-Tuning auf 1024 mb. Aber wie gesagt: es läuft! (Athlon 1,4 Ghz)
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 11:21 - 21.10.2005

Herzlich willkommen rojek!
Schön, dass Du Dich gleich mit einem Tipp zu Wort meldest.

Und wenn du mal eine Frage hast, dann bist Du hier ja auch richtig!

Nubira
mabussma
Power-User

Beiträge: 276


 

Gesendet: 11:24 - 21.10.2005

Also da kann ich nur zustimmen.Auf jeden Fall RAM aufrüsten.Bis dahin würde ich TUNE UP Utillities 2006 empfehlen.Damit kannst du über eine einfache anschauliche Oberfläche das Optimum aus deinem System rauskitzeln.
Ich benutze es schon seit längerem,mitunter auch die älteren Versionen,und bin super-zufrieden mit der Software.Also,auf geht's.
maddis
Stamm-User

Beiträge: 88


 

Gesendet: 19:23 - 21.10.2005

512 MB RAM? Bei mir läuft XP schon jahrelang und habe leider nur 256 MB RAM. Ich hatte nie Probleme.
Also ich finde, das System könnte XP ganz gut vertragen.
Wenn das System aber jetzt schon einschläft, wie weiter oben beschrieben, muss es an was anderen liegen. Mal nachschauen, welche Programme im Hintergrund laufen.

Seiten mit Postings: 1 2

- XP -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Software, Internet —› XP
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003406 | S: 1_2