GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Software, Internet —› Probleme mit Fritz!Box SL
 


Autor Mitteilung
maddis
Stamm-User

Beiträge: 88


Gesendet: 13:59 - 15.10.2005

Dieses Problem mit der Fritzbox haben hunderte von Leuten und ich gehöre mal wieder dazu.
An der Fritz Box kann man 2 PCs anschließen, einmal über LAN-Verbindung und einmal über USB.
Bei dem PC mit USB-Anschluss gibt es Probleme und die Box wird nicht richtig erkannt. (Ich kann also nicht die Benutzeroberfläche der Box aufrufen)
Ich kann ja noch nicht einmal die Internetverbindung trennen, müsste also quasi das Kabel ziehen.
In dem Fehlerprotokoll der Fritzbox steht, es wären mehrere Default-Gataway konfiguriert.
Wer hat also das Ding auch und könnte mir ansatzweise helfen???
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 15:07 - 15.10.2005

Ich bin mit meinem PC problemlos am USB-Anschluss, hab aber eben nur einen dran.
Hast Du mal das Handbuch von der CD aufgerufen?
Vielleicht gibt es da eine bestimmte Reihenfolge, in der man installieren muss.
Zitat:
Wie Sie weitere Computer anschließen, lesen sie im FRITZ!Box SL-Handbuch.


Nubira
maddis
Stamm-User

Beiträge: 88


 

Gesendet: 16:00 - 15.10.2005

Das Handbuch habe gelesen, habe mich sogar diesbezüglich schon beim AVM-Support gemeldet.
Was ich nicht verstehe, es heißt in der Fehlerbeschreibung "Es sind mehrere Default Gataway konfiguriert"
Was kann ich daran ändern, bzw. wo?
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 17:14 - 15.10.2005

Hier ist ein sehr ausführliches Handbuch

http://www.arcor.de/pdf/hilfe/handbuch_fritzbox.pdf

Bei Punkt 7 sind Problembehandlungen.

Default Gataway hat was mit der IP-Adresse zu tun und die muss bei beiden PCs gleich sein.
(Das hab ich gelesen, aber nicht verstanden)

Nubira
caboehmer
Boardkaiser

Beiträge: 2633


 

Gesendet: 18:48 - 15.10.2005

Schönen guten Abend!
Hast Du mal im Internet geguckt, ob Du die aktuelle Software hast? http://www.avm.de/de/Download/index.php3 Einfach "Fritz!Box SL" wählen und unten "Start" klicken.
MfG Carsten
maddis
Stamm-User

Beiträge: 88


 

Gesendet: 19:24 - 15.10.2005

Habe die neuste Software drauf.
Ich habe die Software schon zig mal deinstalliert und alles wieder neu drauf.
Der PC der am Lan-Port hängt, hat keine Probleme. Nur ich, hänge am USB-Port der Box.
redfox
Boardkönig

Beiträge: 1163


 

Gesendet: 21:09 - 15.10.2005

Mal kurz zu den Einstellungen.
Bei Netzwerkverbindungen dann Rechtsklick auf die Netzwerkverbindung und Linksklick Eigenschaften.
Internetprotokoll TCP/IP muss Haken drin sein. Dann doppelt draufklicken und Häckchen setzen bei Ip Adresse automatisch beziehen. Das Gleiche auch mit DNS Serveradresse.
Gruß redfox
maddis
Stamm-User

Beiträge: 88


 

Gesendet: 19:04 - 21.10.2005

das dumme ist, dass das alles so ist.
AVM meint, ich hätte wohl ein USB-Problem. Nur das komische ist, davon habe ich früher nie etwas von gemerkt.
Alle USB Geräte laufen einwandfrei.
Nur die Fritzbox net. Aber wieso funktioniert sie tadellos am LAN PC?
Ich krieg noch die Krise!

Seiten mit Postings: 1

- Probleme mit Fritz!Box SL -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Software, Internet —› Probleme mit Fritz!Box SL
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003793 | S: 1_2