GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Beamer
 


Autor Mitteilung
shadowseeker
registriert

Beiträge: 4


Gesendet: 14:04 - 25.09.2005

Ich habe gerade einen Beamer an meinen Laptop angeschlodssen, doch alles was ich an der Wand lese ist:
No Signal ! Wie kann ich Bilder über den Beamer anschauen?
Shaolin
registriert

Beiträge:


 

Gesendet: 14:11 - 25.09.2005

@Shadowseeker hmm,ist denn der Wandanschluss bzw.der USB Kabel am Laptop richtig angeschlossen???
shadowseeker
registriert

Beiträge: 4


 

Gesendet: 14:21 - 25.09.2005

Da ich nur 1 Kabel habe und das auf diesen mehrpoligen Anschluß paßt, abgesehen natürlich vom Netzkabel, das den nötigen saft liefert, kann man da nicht viel falsch machen.
Kann es sein das mir ein Treiber fehlt, oder muß ich noch irgendwo was speziell einstellen?
Shaolin
registriert

Beiträge:


 

Gesendet: 14:23 - 25.09.2005

Nun,am besten du schaust mal im Gerätemanager nach ,ob der Treiber für den Beamer installiert ist.
stolzwieoscar
Boardkaiser

Beiträge: 3055


 

Gesendet: 15:08 - 25.09.2005

hallo, gehen wir mal davon aus, das Du XP als Betriebssystem hast.....
stolzwieoscar
Boardkaiser

Beiträge: 3055


 

Gesendet: 15:09 - 25.09.2005

sorry, ....blöde Entertaste....

Vermutlich ist der Beamer mit Auflösung und/oder Wiederholfrequenz überfordert. Ist denn bei dem Beamer eine Diskette oder CD mit einem "Monitortreiber" dabei? Dann installier die mal (wenn der Monitor dran hängt)!

Gruß Rolli
coaster_omma
Boardkaiser

Beiträge: 2198


 

Gesendet: 20:56 - 25.09.2005

Hi,

in welcher Reihenfolge hast Du ihn angeschlossen? Anschlüsse bei laufendem Laptop klappen an seriellen Verbindungen manchmal nicht.

In dem Fall Laptop ausschalten, Beamer anschließen und anschalten und dann erst den Laptop wieder hochfahren. Dann sollte er zumindest nach einer CD verlangen.

LG coasti
Huette
Boardjunior

Beiträge: 49


 

Gesendet: 09:08 - 26.09.2005

Ich kenne viele die dieses Problem hatten(bei der Arbeit). Eigentlich ist es ganz einfach, es kommt nur immer auf die Grafikkarte an, desswegen kann ich dir net genau erklären wie es bei dir ist. Hier eine kleine Anleitng:

Ich gehe jetzt von Win XP aus.

1. Beamer mit dem mitgelieferten Kabel mit dem Laptop verbinden. Beamer braucht Strom:P

2. Dann musst du den Eingang am Beamer einstellen. Das Passiert meistens im Menü am Beamer. Der Name des Einganges steht meistens am Anschlussstecker des Kabels am Beamer.

3. Am Laptop: Rechtsklick auf dem Desktop> Eigenschaften> Auf den Reiter Einstellungen> Erweitert> so jetzt wird es Grafikkarten Speziell.
Du musst nach einem Menü Suchen, indem du einstellen kannst das du mehrere Monitore anschließen kannst. Bei mir (ATI Grafikkarte) heist es Anzeige. Da kannst du einstellen das du die Monitore z.B. Geklont haben möchtest. Jetzt solltest du die Auflösung des Beamers noch etwas niedriger einstellen als bei deinem Monitor (oft 800x600). Das kannst du auch meist in diesem Menü machen. Dann sollte es eigentlich funzen.

Ich hoffe das ist so einigermaßen verständlich. Wenn nicht sag einfach bescheid, kein Problem. Keiner kann so etwas auf anhieb.

MfG Huette

Seiten mit Postings: 1

- Beamer -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Beamer
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003471 | S: 1_2