GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Software, Internet —› Fragen zum Brennerprogramm
 


Autor Mitteilung
Shaolin
registriert

Beiträge:


Gesendet: 22:52 - 15.09.2005

[email protected] hab´ da ne Frage an euch wenn man ein Spiel auf seinem Computer installiert hat und dies schon eine zeitlang gespielt hat und auch seinen Spielstand gespeichert hat,erhalten?,selbst wenn man das Spiel wieder von seinem Computer deinstalliert(um wieder Speicherplatz freizugeben)hat,auf CD brennt und neu installiert(auf einem anderen Computer)?
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 01:02 - 16.09.2005

zuerst mal, dieser thread gehört in die abteilung software

zum problem:
das ist je nach spiel immer verschieden, kommt drauf an, wo und wie das spiel speichert
viele spiele haben einen unterordner namens savegames oder so, neuere spiele die für XP konzipiert sind legen diesen ordner unter Eigene Dateien an
bei manchen reicht es diesen ordner samt inhalt zu kopieren, andere haben zusätzlich noch irgendwo anders im programm eine liste gespeichert mit sowas wie nem inhaltsverzeichnis der savegames, das ist dann schon schwerer zu finden, wieder andere speichern nur ein paar variablen in irgendeiner datei, die zu finden ist nahezu unmöglich

ich hatte das problem selbst schon ein paarmal, hab mir dann immer die webseite vom hersteller gesucht, ne mail an deren support geschickt und nachgefragt, wo und wie dieses spiel seine savegames speichert, hab bisher immer prompt antwort bekommen, selbst für ältere spiele
Shaolin
registriert

Beiträge:


 

Gesendet: 08:15 - 16.09.2005

hallo Piranha,nun ich glaube das bei diesen Spielen die ich habe bzw.die mein Freund hat,haben einen eigenen Unterordner in der Festplatte,muss ich diesen jetzt einfach nur kopieren und dann irgendwo einfügen um diesen zu sichern,oder wie genau muss ich dabei vorgehen?
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 13:23 - 16.09.2005

wie schon gesagt, das kommt auf das spiel an
wenn es "nur" den unterordner hat ohne inhaltsverzeichnis davon im programm selbst, dann reicht es diesen ordner zu kopieren
ansonsten muss du das inhaltsverzeichnis finden und auch kopieren, aber das wird schwer zu finden sein, da kann dir vermutlich nur der support vom hersteller auskunft geben

im zweifelsfalle ausprobieren, den ordner samt inhalt auf CD brennen, bei deinem freund and gleicher stelle reinkopieren und schauen ob die savegames gefunden werden
Shaolin
registriert

Beiträge:


 

Gesendet: 13:58 - 16.09.2005

jo,danke piranha,werd ich machen.
Shaolin
registriert

Beiträge:


 

Gesendet: 17:09 - 16.09.2005

so,piranha,hab´s mal ausprobiert ob es klappt,leider ist es fehlgeschlagen,da meine CD nur 700 MB Speicherplatz hat und das Spiel bei weitem eine größe Datenmenge hatte,konnte ich nicht alles brennen,sondern nur die wichtigsten Daten vom Spiel Yu-Gi-OH das "Deck",danach,habe ich das Spiel von meinem Computer deinstalliert,dann anschließend wieder neu installiert und die Daten die ich auf der CD gebrannt habe,in meinem eigenen Ordner gespeichert bzw.gesendet(da dieser sich nicht auf der Festplatte kopieren lässt),als ich versucht habe das Spiel zu starten,erschien eine Fehlermeldung kurzfristig auf´m Schirm:"Kaiba PC exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden nicht gespeicherte Daten können dabei verloren gehen.",danach verschwand sie [email protected]:Was habe ich falsch gemacht bzw. was kann ich tun?
Shaolin
registriert

Beiträge:


 

Gesendet: 20:21 - 16.09.2005

Hallo Piranha,wollte dir nur sagen,das alles wieder in Ordnung ist,irgendwie,ist beim starten des Spiel,ein Fehler aufgetreten,wodurch das Spiel nicht funktionierte(es blieb irgendwie hängen),ich wollte dann den Task beenden,nur dieses ging nicht.Ich fuhr dann hierauf den Computer runter,was zur Folge hatte,das,dass der Laptop ganz ausging(Absturz),Ich kontrollierte dann,ob alles richtig angeschlossen,war und ob der Stromzufluss,nicht unterbrochen war,es war alles fehlerfrei und trotzdem ging der Laptop nicht an.Ich nahm dann den Akku unter meinem Laptop raus und schnurstracks lief er wieder.Ein Bekannter von mir sagte,das das an der Grafikarte und dem Prozesser u.a. gelegen hat,da man nicht alle Spiele,die eine zu hohe Leistungsbedingung haben,spielbar sind,deshalb meine Frage an dich,damit dieses nicht noch einmal passierern kann,wie kann man sehen,wieviel Leistung meine Grafikarte hat?und woher weiß ich das das Spiel kompatibel ist.
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 21:27 - 16.09.2005

das problem ist nicht wieviel leistung die grafikkarte hat, das problem ist, ob das netzteil der grafikkarte genug strom liefern kann, und ob danach immer noch genug strom für den rest vom rechner übrig ist, darum hat man in modernen ps´s netzteile mit über 400 watt leistung, was in einem laptop kaum machbar ist, weil so ein netzteil da gar nicht erst reinpasst bzw viel zu viel abwärme produzieren würde
sehen obs funktioniert kannst du ganz schlicht daran, ob es abstürzt oder nicht, andere möglichkeiten gibts nicht, hersteller von spielen gehen davon aus, dass dein netzteil genug strom hergibt um alle teile zu versorgen, während hersteller von laptops davon ausgehen, dass man einen laptop nicht zum hardcore gaming verwendet, darum findest du nirgendwo angaben über den strombedarf eines spiels

weiter sah ich dazu aber nichts mehr sondern verweise auf meinen beitrag zu laptops im forum allgemeines
Shaolin
registriert

Beiträge:


 

Gesendet: 22:48 - 16.09.2005

hallo,piranha,also hängt das "spielen" von Games an Laptpos vom Strom-Netzteil ab,ich verstehe und man kann nicht sehen,wieviel Strom so ein Netzteil hat,nun das ist schlecht,aber was will man machen.Oh,ich weiß nicht ob ich das wieder riskieren möchte,du hast ja gelesen,zu was es alles geführt hat.Ja,das ist mir schon klar,nur man kann aber die Leistung eines Spiels feststellen,indem man auf die Rückseite des Spielecovers schaut,denn dort stehen die Systemanforderungen drauf,das hatte ich auch eigentlich gemeint mit "Leistung" des Spiels und hierbei lässt sich auch heraustellen,ob das Spiel für den Laptop geeignet ist.
Shaolin
registriert

Beiträge:


 

Gesendet: 00:04 - 17.09.2005

@piranha nun,ich weiß nicht,ob der Video Clip eine mpeg bzw. mpeg 2,ich schätze aber mal das sie eine sein wird,nur woher weiß ich ob der passende Codec installiert ist?
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 00:21 - 17.09.2005

ermmm, gehört die frage nicht zu nem anderen thread?
egal, versuchs mal mit http://www.free-codecs.com/download/GSpot.htm
das zeigt dir zu jedem film den du damit öffnest an, welche codecs der film verwendet, und ob sie installiert sind

Seiten mit Postings: 1 2

- Fragen zum Brennerprogramm -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Software, Internet —› Fragen zum Brennerprogramm
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003381 | S: 1_2