GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Wiedergabeprobleme im Player
 


Autor Mitteilung
mbskorpion
registriert

Beiträge: 6


Gesendet: 10:41 - 09.09.2005

Hallo,

Ich habe folgendes Problem. Ich habe auf meinem Rechner mehrere Player und das Problem was ich habe, ist bei allen das selbe.
Zum Problem: Die Wiedergabe von Filmen ist von sehr schlechter Qualität, sehr hell und alle Farben blas, schrecklich. Woran kann es liegen und wie bekomme ich es wieder hin?
Noch was, wenn ich eine DVD anschaue ist es ok. Ich habe eine NVIDIA GeForsce FX5600 Grafikkarte in meinem Rechner. Ich benutze Windows XP Home Edition Version 2002 SP2.
Der Rechner ist ein Sony VAIO Serie PCV-RS Intel(R), Pentium(R) 4 CPU 2,60GHz, 256 MB RAM.
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 10:48 - 09.09.2005

Du schreibst
Zitat:
Die Wiedergabe von Filmen ist von sehr schlechter Qualität - wenn ich eine DVD anschaue ist es ok
In welchem Format sind denn die Filme, die Du ansiehst?
Es wird ja wohl kaum eine gelochte Filmrolle sein

Nubira
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 10:57 - 09.09.2005

welche Player hast du denn probiert?
welcher Grafiktreiber ist installiert?

ändert sich die Qualität, wenn du die Auflösung änderst?

welcher Monitor ist angeschlossen? TFT ? DVI ?
Huette
Boardjunior

Beiträge: 49


 

Gesendet: 11:11 - 09.09.2005

Ist es nur bei einem Film oder bei Mehreren? Ich glaube das es auch an der Qualität des Filmes oder der Filme liegen kann. wenn nicht der Desktop also allgemein Windows so eine schlechte Bildquali hat liegt es wohl an der quali des Filmes
mbskorpion
registriert

Beiträge: 6


 

Gesendet: 14:35 - 09.09.2005

welche Player: Windows Media Player, Nero Media Player, real Player und Quick Time Player
Grafiktreiber: Video Bios version 4.3120.28 , Force Ware 77.72
Monitor: Sony SDM-HS74 DVI
Wo soll ich die Auflösung einstellen?
Format: in MPEG ist es schlecht, bei PCM ist es ok, bei einigen weiß ich nich wie ich das Format angezeigt bekomme.
mbskorpion
registriert

Beiträge: 6


 

Gesendet: 10:03 - 10.09.2005

Wo sind die Spezialisten wenn man mal hilfe braucht? Ich komme nicht weiter.
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 11:04 - 10.09.2005

Du schreibst "MPEG ist schlecht". Um welchen Standard handelt es sich denn ? MPEG 1? MPEG-1-Video reduziert das analoge Videosignal von rund 110 Mb/s bis auf 1,4 Mb/s herunter, was eine recht schlechte Bildqualität erzeugt. Hast du das Mpeg File von einer Digicam? Um die Qualität (brightness, Helligkeit, etc.) zu verbessern, kommt für mich nur die Nachbearbeitung in Frage. Mit simplen Videoschnittprogrammen kannst du das File schon bearbeiten. (magix, ulead,)

Ich weiss jetzt nicht wie du das File gebrannt hast, aber viele Programme wandeln die daten sehr schlecht in MPEG1 um, so dass die Qualität entsprechend bescheiden ist. Sinnvoller ist es das Videomaterial zunächst auf die HD überspielen und danach (z.b. mit tmpeg encoder) in mpeg2 für svcd (super-video-cd) umzu wandeln. SVCD hat eine wesentlich bessere Qualität in einer höheren Auflösung.

mbskorpion
registriert

Beiträge: 6


 

Gesendet: 11:45 - 11.09.2005

Wie finde ich heraus welchen Standard ich habe?
Ich habe eine Windows Media-Audio-/Videodatei aus einer Email geladen, die ist 1,2MB groß und die Wiedergabe ist schlecht. Das war nicht immer so. Es muß etwas verstellt sein, aber ich weiß nicht wo?
mbskorpion
registriert

Beiträge: 6


 

Gesendet: 09:20 - 12.09.2005

Habe die neuen Treiber durch die alten ersetzt, jetzt geht alles wieder.
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 09:56 - 12.09.2005

Danke für das Feedback!

Nubira

Seiten mit Postings: 1

- Wiedergabeprobleme im Player -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Wiedergabeprobleme im Player
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003182 | S: 1_2