GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Software, Internet —› PQ Boot Magic
 


Autor Mitteilung
Peng
Boardkönig

Beiträge: 1327


Gesendet: 02:04 - 21.08.2005

Hallo,

hab heute meine Festplatte neu eingerichtet, d.h. gestern, genau genommen. Bis jetzt scheint auch alles gut zu klappen, zumindest erkennt Partition Magic jetzt die Partitionen auf der Festplatte.

Eine Frage tat sich dennoch auf. Ich habe Boot Magic wieder als Bootmanager eingerichtet. Es bot mir aber nur die Partition D: an, meine 10 GB-Festplatte mit Win98SE drauf. Gibt's da irgendeinen plausiblen Grund dafür?
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 09:33 - 21.08.2005

Hi,

So kann ich dir das nicht beantworten. Was hast du denn als zweites OS installiert? Du musst eine zweite primäre Partition erstellt haben, und diese mit PQBoot aktivieren. Dann das zweite OS drauf installieren.

Dann sollte PQBoot auch die erkannten Platten / Partitionen erkennen.
Peng
Boardkönig

Beiträge: 1327


 

Gesendet: 19:34 - 22.08.2005

Hallo Deichkind,

ich habe auf der 10 GB-Platte eine einzige und primäre Partition D: mit Win98SE und auf der 160 GB-Platte drei Partitionen C:, E: und F:, davon eine primäre mit WinXP Home.

Es funktiooniert zwar mit BootMagic, aber ich hätte gern verstanden, warum ich es nur auf der Partition D: einrichten konnte.
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 20:50 - 22.08.2005

hmmm... hast du dir alle gefundenen Systeme anzeigen lassen? Bootmagic findet manchmal nicht alle Installationen automatisch. Musst ín dem Fall im Hauptfenster mal auf "Hinzufügen" klicken. Dann taucht im Menünamen meist ein weiteres OS auf...

Seiten mit Postings: 1

- PQ Boot Magic -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Software, Internet —› PQ Boot Magic
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001514 | S: 1_2