GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› speichererweiterung
 


Autor Mitteilung
derfnam
registriert

Beiträge: 1


Gesendet: 19:31 - 12.08.2005

hallo, mein PC Medion MD 3001, pentium4 Prozessor, Betriebssystem XP, hat einen DDR SDRAM 256MB Micron PC2100 Arbeitsspeicher, der für`s Videoschneiden zu klein ist. Kann ein zweiter RAM Baustein das Problem lösen?
Danke!
pc-socke
Board-Champion

Beiträge: 4013


 

Gesendet: 19:33 - 12.08.2005

hallo,wilkommen im forum.

Du müsstest vor dem Kauf einen Rams,erstmal gucken ob du einen 2Steckplatzt frei hast.

pc-socke
Board-Champion

Beiträge: 4013


 

Gesendet: 19:34 - 12.08.2005

Edit:

Wenn möglich sollten die Rams baugleich sein
Kernow
Premium-User

Beiträge: 529


 

Gesendet: 15:03 - 17.08.2005

Hallo! Ich habe ebenfalls nur 256MB RAM und stoße so andauernd an die Grenzen bei der Videobearbeitung. Ich will auf 1GB aufrüsten und bin jetzt so auf dieses Forum gestoßen (Super Sache!)
Im Handbuch des Motherboards (Asrock K7VT2) steht folgende Info zum RAM:
- 2 Slots für DDR: DIMM1 und DIMM2 (PC1600/PC2100), Max 2GB
-2 Slots für SDR: DIMM3 und DIMM4 (PC100/PC133), Max 2GB

Nun meine Frage: Das was ich bisher im Netz an angebotenen RAM-Bausteinen gefunden habe, ist i.d.R. mit mehr als 133MHz getaktet. Gibt es Probleme, wenn ich einen Riegel mit mehr als 133MHz verwende?
Donald
Boardkaiser

Beiträge: 2682


 

Gesendet: 15:17 - 17.08.2005

Hallo Kernow,

willkommen hier in unserem Forum. RAM ist abwärtskompatibel. Du solltes von dieser Seite keine Probleme bekommen.
Übrigens, wenn Du das nächste mal eine Frage hast, dann öffne bitte immer einen neuen Thread, damit wir nicht durcheiander geraten.

Gruß Donald
tommes
Boardmeister

Beiträge: 979


 

Gesendet: 15:18 - 17.08.2005

hallo kernow,

pc-1600 ist eine spezifikation für ddr-200 speicherodule, pc-2100 entsprechend für ddr-266 speichermodule.

diese speicher werden aber bei "echten" 100 bzw. 133 mhz betrieben. gegenüber den sd-rams haben sie aber den vorteil, das sie sowohl bei ansteigender als auch bei absteigender signalflanke daten übertragen können.

daher ergibt sich die doppelte übertragungsrate, was sich in den bezeichnungen ddr 200 / 266 wiederfindet.

gruß
thomas
Kernow
Premium-User

Beiträge: 529


 

Gesendet: 15:50 - 17.08.2005

Vielen Dank für die raschen Antworten!
@Donald: Sorry, ich werde mich zukünftig daran halten.
Und Entschuldigung, daß ich den Thread versehntlich dreimal reingesetzt habe.

Gruß Kernow
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 16:10 - 17.08.2005

Solche Fehler passieren allen mal und dafür brauchst Du Dich nicht zu entschuldigen.
Immerhin hast Du sogar schon ein Avatar und wer sich sowas zulegt, hat meist die Absicht zu bleiben.

Also auch von mir
Herzlich willkommen!
und natürlich auch ein Herzlich willkommen an derfnam.

Nubira
Kernow
Premium-User

Beiträge: 529


 

Gesendet: 17:27 - 17.08.2005

Vielen Dank für soviel Verständnis und die Willkommensgrüße.
Die Idee mit dem Avatar ist offen gestanden von Nubira abgekupfert. Nur ist meines nicht so schön und augenfreundlich.

Gruß Kernow
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 18:20 - 17.08.2005

@derfnam: 256 MByte und WinXP ist schon viel zu wenig. Wenn du dich ernsthaft mit Videoschnitt beschäftigen möchtest, würde ich nicht unter 1 Gbyte Hauptspeicher ansetzen.
pc-socke
Board-Champion

Beiträge: 4013


 

Gesendet: 10:14 - 18.08.2005

@Deichkind,512 sollten es doch MINDESTENS Für ViedeoBearbeitung sein stimmts

Seiten mit Postings: 1

- speichererweiterung -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› speichererweiterung
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001607 | S: 1_2