GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Software, Internet —› welchen Browser fürs Internet?
 


Autor Mitteilung
Bert
Boardjunior

Beiträge: 42


Gesendet: 11:59 - 28.07.2005

Mit welchen Browsern habt Ihr die besten Erfahrungen gemacht, in Bezug auf Sicherheit und Bedienfreundlichkeit.
Bin z.Zt. mit Mozilla Firefox unterwegs.
Grüble zwischen weiter Firefox oder Opera.
Habe gehört das Opera mehr störanfälliger als Firefox sein soll, stimmt das?
Oder ist generell ein anderer zu empfehlen?
(mein bisschen E-Mail Verkehr wickle ich alles über GMX ab.)

Dankeschön

Bert




Freddy
Power-User

Beiträge: 156


 

Gesendet: 12:01 - 28.07.2005
Antje
Boardmeister

Beiträge: 934


 

Gesendet: 12:02 - 28.07.2005

Also mein Bruder benutzt Opera und er ist sehr zufrieden damit. Von Störungen hatten wir es noch nicht. Es ist übersichtlich und bedienfreundlich.

Hoffe, das hilft dir weiter

LG Antje
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 12:44 - 28.07.2005

Firefox

Opera nur als Vollversion, da der mit Werbung finanziert wird. (entsinne mich da..)
coaster_omma
Boardkaiser

Beiträge: 2198


 

Gesendet: 12:46 - 28.07.2005

Hi,

meine "Favoriten":

1. Mozilla 1.7.5 (gute Einstellmöglichkeiten, Cookie- und Popup-Behandlung sehr übersichtlich)
2. Firefox 1.0.4 (ähnlich Mozilla, aber etwas unkomfortabler)
3. Netscape 7.0 (dto. mit Einschränkungen in Stabilität und parsing, veraltet)

An alle dreien gefällt mir das praktische "tabbed browsing" mit den Registerkarten statt neuen Fenstern - sehr übersichtlich.

4. Internet Explorer (Cookies und Pop-ups sehr umständlich)
5. Opera (Werbebanner, es sei denn, man kauft es)
Beide kein tabbed-browsing

LG
coasti
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 12:49 - 28.07.2005

Zu erwähnen wäre noch, dass bestimmte Anwendungen den Internet Explorer benötigen !
Taxim
Premium-User

Beiträge: 316


 

Gesendet: 16:50 - 28.07.2005

Hauptsächlich benutze ich Opera und bin auch sehr zufrieden damit. Je nachdem kram ich aber auch nochmal den scheiß T-Offline Browser raus, insbesondere bei Download-Problemen.

Gruß,
Tax
stolzwieoscar
Boardkaiser

Beiträge: 3055


 

Gesendet: 17:15 - 28.07.2005

tach zusammen,

ich benutze die AOL-Software...der IE läuft da ein bissel mit

So mutig auch der Vorsatz lautet " Servus IE", ganz ohne geht es eben doch nicht, wie Fab schon gepostet hat. Solange noch Webseiten "nur mit IE" angezeigt werden können, muss der Browser immer mal wieder benutzt werden. Bestes Beispiel sind die Webseiten von Microsoft - insbesondere WindowsUpdate.

Im Grunde genommen ist es ja so....
Zitat:
aus dem WWW....Durch die besondere Verbreitung des IEs würden dessen Lücken schneller bekannt, während Fehler weniger populärer Browser unbekannt blieben. Dies zeige sich darin, dass in anderen Browser wie etwa dem aufstrebenden Mozilla Firefox ebenfalls zunehmend Sicherheitslöcher entdeckt würden, sobald diese eine gewisse Verbreitung erreichten (Firefox Versionen 1.0.1, 1.0.2, 1.0.3, 1.0.4, 1.0.5 und 1.0.6 waren Sicherheistupdates).



Die meisten Sicherheitslücken des IEs werden durch unbekümmertes Verhalten der Anwender begünstigt...

(auf Holz klopfend)
Donald
Boardkaiser

Beiträge: 2682


 

Gesendet: 22:09 - 28.07.2005

Ich benutze seit langer Zeit den Firefox Browser und bin zufrieden.

Gruß Donald

Seiten mit Postings: 1

- welchen Browser fürs Internet? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Software, Internet —› welchen Browser fürs Internet?
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.004587 | S: 1_2