GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Hilfe - Welche Grafikkarte kann ich einbauen?
 


Autor Mitteilung
Freddy
Power-User

Beiträge: 156


Gesendet: 18:44 - 26.07.2005

Hallo alle zusammen?

Ich bin neu in diesem Forum und im Umgang mit Computer-Hardware auch.

Mein Problem:

Ich habe einen Fujitsu-Siemens Scaleo L, Intel Celeron Prozessor 2,8 GHz .
Eine On-Board PCI Grafikkarte mit folgenden Werten:

Card name: Intel(R) 82845G/GL/GE/PE/GV Graphics Controller
Manufacturer: Intel Corporation
Chip type: Intel(R) 82845G Graphics Controller
DAC type: Internal
Device Key: Enum\PCI\VEN_8086&DEV_2562&SUBSYS_10031734&REV_01
Display Memory: 64.0 MB
Current Mode: 1024 x 768 (32 bit) (60Hz)
Monitor: Hansol 730E
Monitor Max Res: 1280,1024
Driver Name: ialmrnt5.dll
Driver Version: 6.14.0010.3865 (English)
DDI Version: 9 (or higher)
Driver Attributes: Final Retail
Driver Date/Size: 7/1/2004 12:18:58, 37951 bytes
WHQL Logo'd: Yes
WHQL Date Stamp: n/a
VDD: Nicht zutreffend
Mini VDD: ialmnt5.sys
Mini VDD Date: 7/1/2004 12:26:16, 724221 bytes
Device Identifier: {D7B78E66-6622-11CF-9D7B-0930A0C2CB35}
Vendor ID: 0x8086
Device ID: 0x2562
SubSys ID: 0x10031734
Revision ID: 0x0001
Revision ID: 0x0001
Video Accel:
Deinterlace Caps: n/a
Registry: OK
DDraw Status: Enabled
D3D Status: Enabled
AGP Status: Not Available
DDraw Test Result: Not run
D3D7 Test Result: Not run
D3D8 Test Result: Not run
D3D9 Test Result: Not run

So, nun habe ich folgende Wichtige Frage:

Wer kennt eine gescheite PCI Grafikkarte, welche mir auch Freude und nicht nur Kummer bereitet?

Besten Dank im Voraus
Mr.Hossato
Boardkönig

Beiträge: 1374


 

Gesendet: 18:56 - 26.07.2005

Moin Reddy,
herzlich Willkommen bei uns im Forum

So ich glaube du hast einen OnBoard Chip, zumindest ist mir Onboard PCI Grafikkarte gänzlich unbekannt
Hast du einen AGP-Steckplatz?
PCI(e) wird Dein Board wohl nicht unterstützen Oder du meinst doch PCI Grafikkarte dieses Problem wird hier behandelt http://www.naanoo.com/freeboard/board/show_thread.php?topic=429032&userid=3391&forumid=17285
LG
Oliver
Freddy
Power-User

Beiträge: 156


 

Gesendet: 19:20 - 26.07.2005

Hallo Mr.Hossato,

nein ich habe keinen AGP-Steckplatz, dass ist ja das Übel

Aber ich werde wohl mal deinen Tip nachgehen und bei naanoo.com nachschauen.

Habe in der Zwischenzeit mal mit Siemens gesprochen, die meinten, große Sprünge sind da nit mehr drinne, son Elend.
coaster_omma
Boardkaiser

Beiträge: 2198


 

Gesendet: 19:27 - 26.07.2005

Hi,

auch von mir ein herzliches Willkommen.

So ganz kann ich das nicht nachvollziehen. Aber mit Hotlines erlebt man so manches.....

Klicke mal hier.
Wenn dies Dein PC ist, klicke auf der Seite weiter auf "Datenblatt". Nach den Angaben im Datenblatt sollte optional eine 8x AGP Grafikkarte möglich sein.

Ist es definitiv, dass tatsächlich kein solcher Steckplatz vorhanden ist?

LG
coasti
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 19:31 - 26.07.2005

Hallo Freddy,
sieht so aus ---

aber..Der Celeron an sich ist kein Spiele-sondern eine reiner Office-Prozessor. Oliver hat es schon angesprochen. In einem anderen Topic haben wir das Thema kürzlich gehabt. PCI ist einfach zu langsam, um echte Spielfreude bei aktuellen High End Games aufkommen zu lassen. Das ist so, als wenn du in einem Heissluftballon (PCI) über den großen Teich fliegst, anstatt mit einem Düsenjäger (PCI-E)/ AGP.

Ist also die Frage:

Was meinst du mit "Freude?"- Die PCI wird sicher stärker sein als der Onboard Chip, aber wesentlich schwächer als eine AGP-PCI-E Karten. Ich kann dir ehrlich gesagt keine gute PCI Grafikkarte empfehlen.

Wenn du dennoch eine PCI karte suchst..

Antje hat doch einen guten Link gepostet:

http://www.m-ware.de/

+ http://www.geizhals.at/?cat=grp

cu
Deichkind
Freddy
Power-User

Beiträge: 156


 

Gesendet: 20:17 - 26.07.2005

Hallo alle zusammen,

besten Dank für Eure Tips und Links, aber ich komme immer irgendwie zu einem erschütternden Ergebnis:

Bei meinem Board sind keine großartigen Aufrüstungen möglich in Bezug auf eine PCI Grafikkarte.

Ich denke, dass es besser sein wird, wenn ich alles erstmal so belasse wie es momentan ist.

Kann man denn auch AGP Steckplötze nachrüsten bei meinem Modell?
Oder haltet Ihr das für nicht möglich?

Mr.Hossato
Boardkönig

Beiträge: 1374


 

Gesendet: 20:21 - 26.07.2005

Hallo,
Also das ist allgemein unmöglich
________________________
Obwohl ich meine das ASROCk gewisse Aufrüsts Packs anbietet
Gruß
Oliver
Freddy
Power-User

Beiträge: 156


 

Gesendet: 11:15 - 27.07.2005

Hallo Deichkind,

habe mal bei den Links nachgeschaut und habe bei

http://www.geizhals.at/?cat=grp

folgendes gefunden:

AOpen Aeolus FX5200-V128, GeForceFX 5200, 128MB DDR, TV-out, PCI (91.05210.34F)

Wäre das eine Steigerung meiner momentanen Grafikkarte?

PS: Besten Dank auch an Antje
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 11:17 - 27.07.2005

in jedem Fall !!
Freddy
Power-User

Beiträge: 156


 

Gesendet: 11:23 - 27.07.2005

Das hört sich gut an, es gibt also doch Hoffnung
Freddy
Power-User

Beiträge: 156


 

Gesendet: 11:28 - 27.07.2005

Ich muss nochmal nerven,

aber die passt doch bei mir rein, oder?

Seiten mit Postings: 1 2 3

- Hilfe - Welche Grafikkarte kann ich einbauen? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Hilfe - Welche Grafikkarte kann ich einbauen?
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002959 | S: 1_2