GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Werbung auf Homepage
 


Autor Mitteilung
Jolle75
Boardmeister

Beiträge: 678


Gesendet: 13:54 - 20.07.2005

Hallo liebe Greenhorner ,

wie ihr ja wisst betreibe ich zwei Websites. Jetzt habe ich gelesen, dass man mit Werbung auf der Website ein wenig Geld verdienen kann, in dem man Werbung freischaltet. Wenn dann auf den Banner geklickt wird, gibt es ein paar Cents gutgeschrieben.

Was haltet ihr davon und kenne sich jemand damit aus??
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 14:39 - 20.07.2005

na da geb ich mal meine 5 cent dazu

ein paar cents pro click, schön wärs, tatsächlich gibts da nur ein paar cents pro 1000 clicks
solange du nicht mindestens 100 000 besucher pro tag hast kannst du das echt vergessen
schau dich mal auf diversen warez oder erotik seiten um, die arbeiten mit dutzenden von popups, kleistern ihre gesamte titelseite mit 100ten von bannern zu, bis von der eigentlichen seite kaum noch was zu sehen ist, bis hin zu falschen links ala "klick hier um alles zu bekommen was du willst", nur um ein paar clicks mehr zu bekommen
dabei sind die "sponsoren", die hinter solchen bannern stecken derartig kurzlebig, dass die arbeit die du hast immer neue werbepartner zu finden den erfolg echt nicht lohnt

die meisten seriösen firmen machen diese art von werbung schon lange nicht mehr, sprich du bekommst als sponsoren fast nur zwielichtige firmen, die deinem ansehen mehr schaden als dir geld bringen

nimm dich selbst als beispiel, wenn du auf eine webseite kommst und etwas bestimmtes suchst, wie oft klickst du auf banner die etwas anderes anbieten als das was du suchst?
die allgemeine haltung der user ist: popup oder werbung wird ignoriert, egal wie bunt es blinkt, egal was es verspricht
rolf
Boardmeister

Beiträge: 968


 

Gesendet: 14:42 - 20.07.2005

hallo! die erfahrung besagt, dass mit dieser art werbung nicht viel verdient werden kann. die klickraten gehen gegen null. die leute haben einfach keine lust, auf die banner zu klicken.

und bezahlt wird ja nur, wenn jemand geklickt hat.

und dann sieht die werbung ja auch noch unschön aus. wenn daran überhaupt jemand etwas verdient, dann der werbeträger selbst - es kann ja sein, dass doch einmal jemand was bei ihnen kauft.

selbst dieses board von INTERNET BOOM, das ja kostenlos ist und sich "eigentlich" über die die werbebanner finanzieren soll, kann nicht profitabel arbeiten. bei den google-anzeigen (die wirklich intelligenter geschaltet sind) soll die klickrate noch minimaler aussehen.

gruss rolf
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 16:13 - 20.07.2005

Also klickt einfach ab und an mal auf die Werbung ganz oben, wenn es die passende google-Werbung ist;
Ihr müsst ja nichts kaufen und der Forenbetreiber soll nicht noch Hungers sterben.

Und unsere Startseite möchte ich mir auch nicht mit Werbung "verschandeln",
vor allem , weil es ja sowieso nichts bringt.

@ Rolf
Du hast ja wirklich schon den 2. Stern. Glückwunsch!
Die nächste Flasche Wein gibts dann beim 3.Stern.
Heute nur eine schöne [Link zum eingefügten Bild]

Nubira
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 16:22 - 20.07.2005

Sehe ich auch so...
Lohnt nicht -
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 22:05 - 22.07.2005

und klickt auch mal auf meinen Banner
Sloggy
registriert

Beiträge: 4


 

Gesendet: 16:44 - 06.10.2005

...ach Leute, Ihr wisst ja garnicht was Ihr verpasst.
Zitat:
hallo! die erfahrung besagt, dass mit dieser art werbung nicht viel verdient werden kann. die klickraten gehen gegen null. die leute haben einfach keine lust, auf die banner zu klicken.


Wer google Adsens auf seiner Seite einsetzt, kann gutes Geld damit nebenbei verdienen, sonst würden dass nicht so viele tun. Ich habe monatlich rund 500 Besucher auf meiner Webseite. Meine letzte Google-Abrechnung von September zeigte mir 400 USD. 200 bis 300 USD monatlich sind kein Problem.

Zitat:
Und unsere Startseite möchte ich mir auch nicht mit Werbung "verschandeln", vor allem , weil es ja sowieso nichts bringt.

Großer Irrtum.
Gerne würde ich meine Google Adsens auf deine Webseite platzieren. Wer ein Forum mit 1.600 Usern betreibt und auf Google Einnahmen verzichtet, der muss einfach zu viel Geld auf andere Weise im Monat verdienen.
Ferne würde ich diese Werbung auch nicht als lästige Banner betrachten, sondern als themenbezogene Auswahl von Anzeigen, die die Webseite bereichern und wo die user auch drauf klicken, weil es um Themen geht, welche sie interessieren und nicht um irgendeinen Bannertausch oder Allerweltswerbebanner, die mit dem Thema der Webseite nicht das geringste zu tun haben. Geschickt eingesetzt fällt dies noch nicht einmal als Werbung auf.

Zitat:
ein paar cents pro click, schön wärs, tatsächlich gibts da nur ein paar cents pro 1000 clicks
solange du nicht mindestens 100 000 besucher pro tag hast kannst du das echt vergessen


Bzgl. Google Adsense völliger Irrtum. Google zahlt für manche Klicks bis zu 80 Cents, und mehr. Gut, bei manchen Klicks sind's nur 5 Cent oder 20. Aber die Summe machts.

Zitat:
Also klickt einfach ab und an mal auf die Werbung ganz oben, wenn es die passende google-Werbung ist;
Ihr müsst ja nichts kaufen und der Forenbetreiber soll nicht noch Hungers sterben.


Das würde ich auf meiner Webseite allerdings nicht schreiben. Nach den Google AGBs führt dies bereits zum Ausschluß. Google wertet diese Aufforderung als Klickbetrug und aus ist der Traum vom schönen Geld nebenbei.
rolf
Boardmeister

Beiträge: 968


 

Gesendet: 16:52 - 06.10.2005

das, was du schreibst, überzeugt mich nicht. der betreiber dieser forensoftware wusste vor zeiten zu berichten, dass die google-werbung noch viel weniger einnahmen bringt als die bannerwerbung.

daher nahm er die googlewerbung wieder aus den foren (und das sind allerhand!)

inzwischen hat er die werbemassnahmen verstärkt. neben den werbebannern wurde wieder google-werbung geschaltet. sonst hätten die foren auch zu werbemässig blödsinnig ausgesehen.

nach wie vor: google-anzeigen auf der indexseite einer privaten homepage sind störend. ich gehe sogar so weit zu sagen: viele klicken sich gleich weiter, weil sie werbeallergisch sind.

gruss rolf
Sloggy
registriert

Beiträge: 4


 

Gesendet: 18:15 - 06.10.2005

Zitat:
das, was du schreibst, überzeugt mich nicht....


Das braucht es auch nicht. Vorallem dann nicht, wenn man sich mit "seinen Erfahrungen" nur auf die Aussagen Dritter beruft.

Zitat:
dass die google-werbung noch viel weniger einnahmen bringt als die bannerwerbung.


Absoluter Unsinn.
Bannerwerbung bringt überhaupt nichts. Gut eingesetzte Google Anzeigen bringen dagegegen auch gute Einnahmen. Das wird dir jeder bestätigen der dies auch geschickt nutzt und seinen Besuchern zum passenden Inhalt der Seite auch einen Mehrwert an nützlichen Links bietet - statt Bannerwerbung.

Allein die Tatsache, dass der Forenbetreiber wieder Google-Werbung eingesetzt hat zeigt, dass er darauf nicht verzichten möchte. Wenn die Google Anzeigen natürlich so eingesetzt werden wie hier auf dieser Seite, also in Form von Bannern, brauche ich sich nicht zu wundern, wenn keine Einnahmen kommen. Es ist ein Negativbeispiel dafür, wie man es genau nicht machen soll. Der Forenbetreiber hat sich leider - genau wie du Rolf - mit dem richtigen Einsatz von Google-Werbung nicht im geringsten auseinandergsetzt. Daher muss er auch ständig darüber klagen, wie gering die Einnahmen sind.
Der Forenbetreiber wird auch kaum zugeben, dass die Einnahmen gut sind. Sonst würde ja keiner mehr aus Mitleid darauf klicken. Er begeht damit zumindest keine direkte Aufforderung zum Klick, so wie es weiter oben von Nubira der Fall ist. Er würde sonst den Ausschluss riskieren.

Ferner bin ich auch nicht davon ausgegangen, seinen Lebensunterhalt damit zu bestreiten, so wie es der Forenbetreiber offensichtlich möchte.
Ich bin lediglich von einer kleiner Nebeneinnahme ausgegangen. Und dazu eine kleine Zwischenbilanz von meiner Seite: ca. 300 Besucher und 10 Dollar Einnahmen. Das sind bei 30 Tagen schon 300 Dollar. Als kleines Taschengeld nebenbei jeden Monat halte ich das bei einer privaten Webseite für nicht schlecht. Jetzt rechne dies mal hoch auf 1600 Forenmitglieder........... Gerne würde ich diese Einnahmen monatlich auf meinem Konto verbuchen. Und das sind bestimmt nicht Einaahmen von "werbeallergischen". Die tuen eher das Gegenteil und übersehen die Werbung.

Aber, das brauch dich alles nicht überzeugen, wenn du die Erfahrung unbedingt nicht machen möchtest.
albummi
Premium-User

Beiträge: 598


 

Gesendet: 20:14 - 06.10.2005

gehe doch mal auf bambusratte und gucke da mal da steht bei 4 webmasters auch irgendwo sowas aber das geht nur per überweisung!
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 21:29 - 06.10.2005

albummi, bist Du Dir sicher, dass Du das hier posten wolltest

Nubira

Seiten mit Postings: 1 2

- Werbung auf Homepage -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Werbung auf Homepage
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.005854 | S: 1_2