GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› passive oder aktive Kühlung
 


Autor Mitteilung
Fibsischen
Stamm-User

Beiträge: 71


Gesendet: 11:02 - 12.07.2005


Hallo,
Was ist besser eine aktiv oder eine passiv gekühlte Grafikkarte?
Danke
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 11:18 - 12.07.2005

Herzlich willkommen Fibsischen!

Klick mal hier hin, da geht es auch um die Kühlung von Grafikkarten

http://www.computer-greenhorn.de/cooler.htm#letzte%20Aktualisierung%20am%2026.12.03

Nubira
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 11:29 - 12.07.2005
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 13:39 - 12.07.2005

Ich würde aktiv schon bevorzugen. Passiv ist zwar leiser, aber nicht so stark. Einige Karten gibts auch nur "aktiv".
Techrum
registriert

Beiträge: 17


 

Gesendet: 17:30 - 12.07.2005

Aktive Kühlung = Ventilator dreht sich :-) was bei Powergrakas eigentlich viel Lärm bedeuted.

Passiv Kühlung = Nur ein Kühlkörperblock 0dB Lärm, aber wenig Kühlleistung.

Kommt drauf an ob es ein Zocker PC werden soll oder ein Office mit manchmal Spielen und nicht die neuseten Ego Shooter :-)

Heatpipe Kühlung auch schon auf einer ATI 9800 Pro gesehen und das wäre Leistung + Ruhe :-)

Auf meiner GF6 6800 Ultra, ist ein Hubschrauber :-) (Nervig) :-)

MfG

Techrum
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 19:22 - 12.07.2005



eine gute WaKü wäre sicher auch eine mehr als interessante und ruhige Lösung. Insbesonders dann wenn du übertaktest.

greetz
Fab

Seiten mit Postings: 1

- passive oder aktive Kühlung -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› passive oder aktive Kühlung
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001169 | S: 1_2