GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› PC Sicherheit —› Computervirus mit falscher Michael-Jackson-Meldung
 


Autor Mitteilung
Donald
Boardkaiser

Beiträge: 2682


Gesendet: 12:52 - 10.06.2005

Der Virenwarndienst der Firma Sophos warnt vor einem neuen Computervirus, das sich derzeit im Internet verbreitet. Der Schädling (ein Trojaner vom Typ "Bropot") tarnt sich als E-Mail, die über den angeblichen Selbstmord des Popsängers Michael Jackson berichtet. In der E-Mail wird auf eine Internet-Seite verwiesen, auf der es weitere Einzelheiten zum Todesfall geben soll. In Wahrheit wird beim Besuch dieser Internet-Seite das Virus nachgeladen, das sich danach an alle auf dem PC gespeicherten E-Mail-Adressen verschickt. Wer ein Virenschutzprogramm einsetzt, sollte sich die neueste Definitionsdatei aus dem Internet überspielen.

Gruß Donald
pc-socke
Board-Champion

Beiträge: 4013


 

Gesendet: 18:18 - 11.06.2005

Mein Tipp an alle---


ÖFFNET KEINE EMAIL DEREN ABSENDER EUCH UNBEKANNT IST


Es ist ja nichts neues, das Emails in einer solchen Art verschickt werden


Kevin
Donald
Boardkaiser

Beiträge: 2682


 

Gesendet: 20:04 - 11.06.2005

Das Heimtückische an dieser Angelegenheit ist, daß sich der Virus selbst an die auf dem PC gespeicherten Adressen verschickt. Es entsteht der Eindruck Post von einer bekannten Person zu bekommen mit einem Link, in Wahrheit wird aber beim Besuch der Internetseite ein Virus nachgeladen. Daher gilt die besondere Aufmerksamkeit.

Gruß Donald

Seiten mit Postings: 1

- Computervirus mit falscher Michael-Jackson-Meldung -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› PC Sicherheit —› Computervirus mit falscher Michael-Jackson-Meldung
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001548 | S: 1_2