GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Ebrom defekt
 


Autor Mitteilung
Zero
registriert

Beiträge: 22


Gesendet: 10:14 - 03.06.2005

Hey Keute ich habe ein Mainboard von Elitegroup (K7S5A) und bei einem Bios-Update ist mein Ebrom Futsch gegangen! Nun hat ein Kumpel von mir auch ein Mainborad von Elitegroup und zwar das K7S5A-Pro! er wollte mir das Ebrom von diesem Mainboard geben und meine frage ist: Funktioniert das Ebrom vom K7S5A-Pro auch bei dem normalen K7S5A Mainboard? Ich denke nicht das sofort jeder weiß was ich mein oder weiß ob es funktionieren wird, aber ich hoffe trotzdem auf Antwort!

Mit freundlichen Grüßen

Zero
Donald
Boardkaiser

Beiträge: 2682


 

Gesendet: 10:41 - 03.06.2005

Ich denke, in diesem Fall wendest Du Dich direkt an den Support von Elitegroup. Ich habe den Link für Dich eingefügt.

http://www.ecs.com.tw/ECSWeb/Support/SupportTechnical.aspx?MenuID=49&LanID=4

Gruß Donald
Zero
registriert

Beiträge: 22


 

Gesendet: 10:56 - 03.06.2005

Ja das hab ich mir auch gedacht.... aber die wissen es selbst nicht, ob es funktioniert oder nicht! (Kein Scherz is wirklich so!!!) Sie haben gesagt das es funktionieren kann, da es ja der nachfolger dieses Mainboards ist, aber es kann auch nicht funktionieren! Deshalb hab ich hier mal nachgefragt ob es einer von euch weiß, schon mal ausprobiert hat, oder ähnliche Fälle kennt...
Dazzle-Flash
registriert

Beiträge: 21


 

Gesendet: 15:13 - 03.06.2005

Was genau ist eigentich das "Ebrom"?
Donald
Boardkaiser

Beiträge: 2682


 

Gesendet: 15:29 - 03.06.2005

Das Erasable Programmable Read Only Memory ist ein Festwertspeicher den man meist mit ultraviolettem Licht löscht und dann neu beschreiben kann.

Gruß Donald
Zero
registriert

Beiträge: 22


 

Gesendet: 16:01 - 03.06.2005

Jo! (Die genaue Bezeichnung wusste ich jetzt auch nicht ) So und sonst kann mir niemand etwas sagen?
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 16:14 - 03.06.2005

Du fragst so vorwurfsvoll.
Warum sollten die ganz normalen User in unserem Forum wohl schlauer sein, als der Support von Elitegroup, der es am besten wissen müßte, denn die Leute werden schließlich dafür bezahlt!

Nubira
Donald
Boardkaiser

Beiträge: 2682


 

Gesendet: 01:27 - 04.06.2005

@ Dazzle-Flash:

In den derzeit gängigen Computersystemen werden zwei unterschiedliche Speichersysteme eingesetzt:

DRAM-Bausteine (Dynamic Access Memory), die den flüchtigen Arbeitsspeicher bilden und nur für winzige Bruchteile einer Sekunde (ca.1 ms.) Daten speichern können, und

EPROM-Bausteine (Erasable Programmable Read Only Memory), Festwertspeicher in denen meistens das Betriebsystem von Computern gespeichert ist.

Während DRAMs dauerhafte Stromversorgung und eine permanente Erneuerung, der in ihnen gespeicherten Daten benötigen, können EPROMs, einmal programmiert, ihre Daten dauerhaft speichern.

Die in einem EPROM gespeicherten Daten können durch Energiezufuhr gelöscht werden.
Durch ein "Fenster", das am Gehäuse des Schaltkreises angebracht ist, wird der Speicherchip mit UV-Licht bestrahlt, wodurch sich die Speicherzellen entladen und in der Folge neu programmiert werden können.

Bei neueren PCs (in der Regel ab Pentium-CPU) ist das System-BIOS in einem Flash-Eprom enthalten.



@ Zero:

Es gibt die Möglichkeit ein Bios zu flashen, bzw. es zu ersetzen. Hierzu gehört schon etwas Fachkenntnis. Ich habe mir erlaubt, einen Link einzufügen. Vielleicht hilft ja eine Nachfrage dort weiter als bei Elitegroup. Ansonsten tut es mit leid, aber weiter fällt mir nichts ein.

http://www.ib-hoebel.de/(wyzthlumcel45wnbewxds0qr)/Links/links.aspx?nummer=221

Gruß Donald

Zero
registriert

Beiträge: 22


 

Gesendet: 07:21 - 06.06.2005

@ Nubira

Ich hatte gehoft das jemand so einen ähnlichen fall auch schon hatte (auch wenn es mit einem anderen Mainboard war!)

@Donald

Ich danke dir für deine Bemühungen und nachher werde ich posten ob es funktioniert hat oder nicht, bekomm nämlich nachher das Eprom!
Denke das dies mehrere Leute hier interessieren wird!

Zero
registriert

Beiträge: 22


 

Gesendet: 11:00 - 06.06.2005

Wollte euch nur noch mal bescheid geben das es funktioniert hat! (@ Nubira: Wenn du es so willst wissen wir jetzt mehr als die Mitarbeiter von Elitegroup, weil du ja gefragt hast, warum ganz normale user in einem Forum mehr wissen sollen......)

Jedenfalls danke ich Donald nochmal ganz herzlich für die Bemühungen :)

Mfg

Zero
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 11:21 - 06.06.2005

Hallo Zero,
schön, dass Du dich noch mal gemeldet hast!
Unser Donald ist auch wirklich ein ganz Schlauer!

Und wenn jemand in Zukunft ein ähnliches Problem hat:
Hilfe bekommt man nicht beim Support von Elitegroup, sondern hier im Forum!


Nubira

Seiten mit Postings: 1 2

- Ebrom defekt -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Ebrom defekt
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.004424 | S: 1_2