GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Kaufberatung —› suche hilfe beim computerkauf
 


Autor Mitteilung
bada
registriert

Beiträge: 1


Gesendet: 23:21 - 17.05.2005

auch ich suche hilfe beim computerkauf. bin im netz auf 2 angebote um die 500 euro gestossen und kann mich jetzt nicht entscheiden und hoffe, daß mir jemand helfen kann.

ich nutze meinen computer hauptsächlich zum spielen und surfen.


angebot von pandaro.de:
CPU: AMD Athlon 64 3000+
Speicher: 1024MB DDR-RAM 400
Festplatte: 160GB HDD ATA100
Mainboard: MSI K8N Neo3-F
Grafik: Nvidia GeForce 6200TC 256 MB
Laufwerk: 16x DVD Dual Brenner R/RW
Bustypen: PCI Express AGP Slot
Netzwerk: 1000/100/10 LAN
Ports: 4x USB 2.0
5.1 Channel Audio RalTek ALC655
Chipsatz: nVidia nForce4
CPU Kühler: Arctic Cooling Silencer
64 U TC
Gehäuse: 350 Watt gaming midi tower


angebot von rocketpc:
CPU: AMD Athlon64 3000+ Sockel 939
Kühler: Thermaltake M6
Festplatte: 160 GB
Grafik: Nvidia GeForce 6600 256 MB
Laufwerk: DVD- Brenner Doudle Layer
Speicher: 1024 Infineon DDR 400
Mainboard: Asrock 939A8X-M
Gehäuse: 400 Watt

Meint ihr ich könnte damit auch neuere spiele wie z.b. empire earth 2 ohne probleme spielen?


vielen dank für eure mühe

der ahnungslose







Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 07:35 - 18.05.2005

Hi ,

Willkommen im Forum,

Wenn ich mir heute ein neues System kaufen würde, dann nur noch mit PCI-E Grafik. Beide Rechner haben ihre Vor und Nachteile. Beim Ersten ist z.B. das Motherboard besser. Beim Zweiten ist wenigstens Marken-RAM drin. Wenn der PC etwas teurer sein darf, dann stell dir doch selber einige Komponenten zusammen, und lass ihn so zusammenbauen. ( wenn du ihn selber nicht bauen kannst / möchtest) Vielleicht hast du ja noch Alt-Geräte, die du so übernehmen kannst.

Also, im Zweifel würde ich das Erste Gerät nehmen, aber dann nur wenn ich weiss welches NT und Speicher drin ist.


EE2 ist eher prozessorlastig. Als Minimum :CPU mit 2,5 GHz, 512 MB RAM, 1,5 GB freier Festplattenspeicher, Grafikkarte mit mind. 64 MB RAM. Kämen beide Systeme also mit klar.
Mr.Hossato
Boardkönig

Beiträge: 1374


 

Gesendet: 21:15 - 18.05.2005

hi,
also die beiden Grafikkarten sind zu schwach!Die 6600 256MB geht ja noch halbwegs,aber grade EEII ist Hardware hungrig.
1.PCI
2.keine abgespekten Grafikkarten wie"LE"
Gute Grafikkarten sind z.b
Geforce 6800GT/Ultra
" " 6000GT
Radeon X850XT
" " X800XL
LB OLiver
tommes
Boardmeister

Beiträge: 979


 

Gesendet: 09:11 - 19.05.2005

@ mr. hossato:

du hältst es wohl wie oscar wilde, was:
immer nur das beste......

nicht jeder hat das geld für eine grafikkarte zwischen 450 und 600 euro auf den tisch zulegen!

soviel wollte bada für den ganzen rechner investieren...

gruß
thomas
Mr.Hossato
Boardkönig

Beiträge: 1374


 

Gesendet: 19:35 - 19.05.2005

@Tommes,
Ich habe auch keinen High-end Rechner oder die nötige Penunse,aber ich habe seine Preis-Klasse von 500€ übersehen,sondern nur,dass er damit neuere Spiele spielen möchte.

@bada ich würde Dir dann den unteren empfehelen.
Gruß
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 19:37 - 19.05.2005

...aber ASRock ...
Mr.Hossato
Boardkönig

Beiträge: 1374


 

Gesendet: 19:53 - 19.05.2005

aber wenigsten Marken Ram,Kühler
außerdem ist ASROCK gar nicht so schlimm
Gruß

Seiten mit Postings: 1

- suche hilfe beim computerkauf -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Kaufberatung —› suche hilfe beim computerkauf
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002043 | S: 1_2