GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Kaufberatung —› Grafikkarte gut oder schlecht?
 


Autor Mitteilung
Zero
registriert

Beiträge: 22


Gesendet: 09:59 - 13.05.2005

Ich werde einem Freund den Pc abkaufen und nun stellt sich bei mir die frage, ob die Grafikkarte eher gut oder eher schlecht ist. Es ist eine Nvidia Geforce Fx 5200 mit 128 MB.
Was sagt ihr dazu?

Mfg

Zero
dosperado
Stamm-User

Beiträge: 61


 

Gesendet: 11:07 - 13.05.2005

Mit dem dem GeForce FX 5200 hat Entwickler Nvidia einen neuen Low-Cost bzw. Einstiegs-Chip geschaffen, den wir künftig des Öfteren in Komplettsystemen zu Gesicht bekommen werden. Durch die eigens für den NV30 entwickelte CineFX Engine und den DirectX 9.0 Support, kann die FX 5200 einiges an Features bieten, jedoch bleibt die Performance ein wenig auf der Strecke. Mit einem Leistungs-Niveau von GeForce 4 MX und ATi Radeon 9000 Pro, ist die Karte perfekt für billige Komplettsysteme, wie wir sie von Aldi, Lidl und Co. kennen. Wer deutlich mehr Performance und einige zusätzliche Funktionen haben will, wird schon zu einer GeForce FX 5600 oder 5600 Ultra auf Basis des NV31 greifen müssen. Für einen Preis von etwa 100 Euro geht die Leistung der 5200er jedoch in Ordnung...
caboehmer
Boardkaiser

Beiträge: 2633


 

Gesendet: 11:18 - 13.05.2005

Hallo,
bei der CHIP steht die Karte auf Platz 24 von 27... Also eine Gamer-Karte ist sie nicht. Als Büro-Computergrafik und für nicht anspruchsvolle Spiele(r) ist sie geeignet. Der akt. Preis liegt bei etwa 40 EUR.
MfG Carsten
Zero
registriert

Beiträge: 22


 

Gesendet: 11:45 - 13.05.2005

Naja ein weiterer Kumpel von mir hat geanu die selbe, mit der hat er z.B. Gothic auf der höchsten Auflösung zocken können (und die war nicht 800x600!!!!) Und außerdem bin ich eigentlich nur ein Strategie zocker, egoshooter interesieren mich nicht.... Und rollenspiele zock ich auch noch! Zock momentan am Pc meines Vaters und der is wirklich krottenschlecht aber ich kann die Games zocken ohne das es leckt (zwar auf der niedrigsten auflösung aber egal, der spielspaß ist da)!
dosperado
Stamm-User

Beiträge: 61


 

Gesendet: 12:08 - 13.05.2005

P.S: Mein Text war ein Auszug aus einem älteren Testbericht...

Gothic ist ja auch schon ein sehr betagtes Spiel ;)

Aktuelle Spiele, die nach Grafikpower schreien, werden schnell zur Ruckelshow mutieren, für ältere Spiel reicht eine FX 5200 aber allemal.
Zero
registriert

Beiträge: 22


 

Gesendet: 12:24 - 13.05.2005

Und diese Aktuellen Spiele wären?
(Wie gesagt ich werde keine Egoshooter zocken weil ich diese Spiele verabscheue, soll aber nix gegen egoshooter-zocker sein )
pc-socke
Board-Champion

Beiträge: 4013


 

Gesendet: 12:45 - 13.05.2005

Aktuelle Spiele wären Fifa 2005,Driver 3
Zero
registriert

Beiträge: 22


 

Gesendet: 14:30 - 13.05.2005

Naja und FIFA und Driver zock ich z.B. auch nicht, wenn ich die zock dann auf meiner PS2!
Naja wie gesagt, bräuchte den Pc mehr für Strategie Spiele wie Warcraft, Generals, Act of war usw.
Evtl. noch für World of Warcaft....
Und da fängts glaub schon an....
Mr.Hossato
Boardkönig

Beiträge: 1374


 

Gesendet: 17:35 - 13.05.2005

hi,
Stichwort Stratgie Spiele
Ich habe eine 6800GT Aeolus
und spiele Stronghold II in höchster Auflösung und sogar auf der Karte ruckelt es in großen Kämpfen ganz schön ordentlich.Also selbst für Strategie Spiele reicht es nicht auch.Klar es gibt auch Strategie Klassiker,aber reizt dich nicht auch die neuen?Ich empfehle Dir daher also mindestens eine 6600Gt Aeolus oä.
Lb
Oliver
Mr.Hossato
Boardkönig

Beiträge: 1374


 

Gesendet: 17:36 - 13.05.2005

sorry "reizen" mus wohl am 13 Fr liegen^^
Mr.Hossato
Boardkönig

Beiträge: 1374


 

Gesendet: 17:37 - 13.05.2005

Ich drehe noch durch !"muss"!

Seiten mit Postings: 1 2

- Grafikkarte gut oder schlecht? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Kaufberatung —› Grafikkarte gut oder schlecht?
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001639 | S: 1_2