GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Microsoft Outlook
 


Autor Mitteilung
Jenna
registriert

Beiträge: 8


Gesendet: 10:03 - 18.03.2005

Hi danke für die ganzen Ratschläge bei meinem letzten problem, hat mir echt geholfen. Aber jetzt hat sich ein weiteres tiefes loch auf getan aber diesmal weiß ich wenigsten was ich tun muss, ich hab nur mal ne frage:
Weiß jemand wie man bei Microsoft Outlook ein bedingungsfeld im Kalender eingeben kann und mit welchem befehl?? ich hab folgendes vor ich möchte durch das Feld "heutiges Datum" und "Geburtsdatum" des jenigen das Alter ausrechnen lassen!
Hat jemand eine idee?
lg Jenna
stolzwieoscar
Boardkaiser

Beiträge: 3055


 

Gesendet: 11:54 - 18.03.2005

hallo Jenna,

auch wenn ich Dir da nicht helfen kann, so sollst auch Du nicht das Gefühl haben, es antwortet doch keiner hier......

Sorry, aber vllt naht ja doch noch Hilfe, in vielen Dingen muß ich noch in Büchern nachschlagen, und ich glaube anderen geht es auch so.

Gruß Rolli

Jenna
registriert

Beiträge: 8


 

Gesendet: 12:19 - 18.03.2005

Danke, aber ich hab das problem schon alleine gelöst hat zwar a weng gedauert, aber ich habs geschafft! juhu, wennst interressiert man kann formeln in outlook so erstellen:
Ansicht<Anordnen nach<aktuelle ansicht<neu<formel!

is ganz leicht wenn mas kann aber trotzdem danke!
lg jenna
caboehmer
Boardkaiser

Beiträge: 2633


 

Gesendet: 12:19 - 18.03.2005

Hallo Jenna,
nach ausgiebigem Googeln habe ich leider auch nur die Nachricht: Mit Outlook geht das wahrscheinlich überhaupt nicht
Bei Access geht das in etwa so:
Function Alter(Dat As Date) As Integer
Dim z As Integer

z = 0
If Month(Dat) > Month(Date) Then z = 1
If Month(Dat) = Month(Date) And Day(Dat) > Day(Date) Then z = 1
Alter = DateDiff("yyyy", Dat, Date) - z
End Function

Nur weiß ich nicht (und Mangels Access kann ich es nicht ausprobieren) ob man die Outlook-Kontakt-Datensätze in Access hineinbekommt...
MfG, Carsten
stolzwieoscar
Boardkaiser

Beiträge: 3055


 

Gesendet: 12:27 - 18.03.2005

he super!!

Danke für deine Rückmeldung und Lösung!!
Ein schönes Wochenende wünscht .......Rolli
caboehmer
Boardkaiser

Beiträge: 2633


 

Gesendet: 13:20 - 18.03.2005

Hallo Jenna!
Erst mal Glückwunsch zur Lösung! Kannst Du mal etwas ausführlicher erklären, wie Du es geschafft hast? Bei meinem Outlook 2003 gibt es das "Ansicht<Anordnen nach<aktuelle Ansicht<Neu<Formel" nämlich nicht
MfG, Carsten
Jenna
registriert

Beiträge: 8


 

Gesendet: 13:20 - 21.03.2005

Boah da kann ich dir leider a net helfen hast du nicht in der Symbolleiste den menüpunkt Ansicht??
Ich kann dir aber verraten welche formel du in outlook anwenden müsstest um das alter einer person zu bestimmen

IIf([Geburtstag]<>"None",DateDiff("yyyy",[Geburtstag],Date())-IIf(DateDiff("d", CDate(Month([Geburtstag]) & "/" & Day([Geburtstag]) & "/" & Year(Date())),Date())<0,1,0),"")

ich hoff des bringt was!
LG jenna

Seiten mit Postings: 1

- Microsoft Outlook -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Microsoft Outlook
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003734 | S: 1_2