GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Probleme mit ATI Radeon
 


Autor Mitteilung
maddis
Stamm-User

Beiträge: 88


Gesendet: 00:08 - 15.03.2005

Hallo,

kennt sich vielleicht jemand mit Grafikkarten von ATI aus?
Ich habe mir schon zig verschiedene Treiber installiert und immer wieder Abstürze. Immer die gleiche Fehlermeldung, dass der Treiber der Grafikkarte zur Systeminstabilität beiträgt. Die Farben sind dann keine mehr und die Schrift ist riesig.
Habe auch schon den neusten Treiber versucht, aber man hört ja auch immer wieder, dass die Grafikkarten von ATI super sind, nur die Treiber nichts bringen.
pc-socke
Board-Champion

Beiträge: 4013


 

Gesendet: 07:29 - 15.03.2005

hallo maddis.

Ich habe ATI Radeon 9600 TX.hast du mal einen älteren Treiber versucht?


Wann kommt die Fehlermeldung?
Hast du den alten Treiber Restlos(Ordner,Registry)Entfernt?
caboehmer
Boardkaiser

Beiträge: 2633


 

Gesendet: 09:42 - 15.03.2005

Hallo maddis!
wie Kevin schon schreibt, solltest Du den alte Treiber (und sämtliche anderen Karteileichen, die man schnell übersieht) RESTLOS aus dem System entfernen - mit http://www.drivercleaner.net/ sollte das gehen.
MfG, Carsten
PS: Datensicherung/Wiederherstellungspunkt nicht vergessen
maddis
Stamm-User

Beiträge: 88


 

Gesendet: 21:37 - 15.03.2005

Hi,
Habe den Treiber einfach nur immer deinstalliert. Werde es mal mit dem drivercleaner versuchen, ansonsten werde ich meine Registry durchforsten.
Soweit habe ich nicht gedacht.
Aber ob das was bringt? Ich habe schon mehrmals deswegen formatiert, und nach einer Weile hatte ich das gleiche Problem immer wieder.
Alte Treiber hatte ich auch schon.
Ist schon verrückt, heute noch kein Absturz!
roadrunner
Premium-User

Beiträge: 477


 

Gesendet: 22:00 - 15.03.2005

Hi,
wenn du einen alten/neuen Treiber von ATI Instalierst muß du die Vorhergehenden ebenfalls entfernen, auch wenn sie von ATI sind. Lade dir den Catalyst runter, der hat auch ein Tool dabei mit dem du alte ATI Treiber aus deinem System entfernen kannst. Hast du den SP2
Teilweise sind heute Treiber nur noch für den SP2 geeignet, vor dem Download drauf achten

Gruß
roadrunner
pc-socke
Board-Champion

Beiträge: 4013


 

Gesendet: 07:27 - 16.03.2005

AUF C liegt auch ein Ordner von ATI!
Den nach der DE-Installation auch löschen
maddis
Stamm-User

Beiträge: 88


 

Gesendet: 00:58 - 21.03.2005

Hallo,

habe das alles gemacht.
Nu hatte ich die Faxen dicke und habe formatiert.
Habe meinen alten original Treiber wieder drauf gepackt. Habe jetzt die gleichen Probleme wie vorher.
SP2 habe ich nicht drauf.
Vielleicht sollte ich den Kasten mal nur im VGA Modus laufen lassen?
mumbolino
Boardkönig

Beiträge: 1673


 

Gesendet: 02:36 - 21.03.2005

Wenn du alle Treiber versucht hast,und selbst nach dem Formatieren wieder Probleme auftreten,solltest du dir mal die Graka genauer ansehen,vielleicht hat die einen weg
maddis
Stamm-User

Beiträge: 88


 

Gesendet: 13:12 - 22.03.2005

??? Die ist noch nicht so alt.
Als Fehlermeldung kommt, der Treiber der Grafikkarte trägt zur möglicherweise zur Systeminstabilität bei, installieren Sie diesen neu. -So in der Art kommt die Meldung.
Werde mich aber mal nach ner neuen Karte umsehen. Aber nie wieder eine ATI!
Vielen lieben Dank für Eure Hilfe!
pc-socke
Board-Champion

Beiträge: 4013


 

Gesendet: 11:38 - 28.03.2005

Hast du auch den Treiber für dein Betriebssystem genommen.????(also wenn du Xp hast musst du auch den Treiber für XP nehmen
tommes
Boardmeister

Beiträge: 979


 

Gesendet: 14:39 - 29.03.2005

hallo maddis,

versuche doch mal, deine karte mit den windows-treibern aktivieren!

im 2. beitrag von caboehmer steht wie es geht.
http://www.naanoo.com/freeboard/board/show_thread.php?topic=382124&userid=3391&forumid=17285

wenn du jetzt immer noch die gleichen probleme hast, solltest du dir gedanken um eine neue graka machen.

wenn nicht, hast du ein falsche treiber. hier steht, wie du alte treiber restlos entfernst:

http://www.naanoo.com/freeboard/board/show_thread.php?topic=259257&userid=3391&forumid=17285

dann neue treiber aufspielen und dabei darauf achten, das du auch die richtigen verwendet hast, wie kevin schon schrieb.

viel erfolg
thomas

Seiten mit Postings: 1

- Probleme mit ATI Radeon -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Probleme mit ATI Radeon
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003048 | S: 1_2