GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Betriebssysteme —› Nervige Meldung \"Programm nicht gefunden\"
 


Autor Mitteilung
Adelheid71
Premium-User

Beiträge: 498


Gesendet: 20:42 - 06.03.2005

Hallo,

da ich mit dem Musik-Komprimierungsprogramm "Media Monkey" nicht zurecht kam, habe ich es über die Deinstallation entfernt.

So weit, so gut.

Nun bekomme ich, sobald ich eine Audio-CD einlege, folgende Fehlermeldung:
"Programm nicht gefunden. MediaMonkey.exe wurde nicht gefunden. Dieses Programm ist zum Öffnen von Dateien vom Typ "AudioCD" erforderlich"

Wie bekomme ich diese Fehlermeldung in den Griff?

Gruß,
Sonja
Daywalker01
Power-User

Beiträge: 286


 

Gesendet: 21:01 - 06.03.2005

Geh mal auf Start > Einstellungen > Ordneroptionen > Dateitypen... Audio CD - dort weisst du der datei das Programm zu , womit es zukünftig geöffnet werden soll
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 21:20 - 06.03.2005

nö, so kann das nicht gehen denke ich..

schau erstmal unterc "Systemsteuerung" -> "System" -> "Gerätemanager" -> Doppelklick auf "CD-ROM" -> Doppelklick auf CD-ROM -> "Einstellungen" und hier "Automatische Benachrichtigung beim Wechsel" aktivieren/

dann starte mal den Windows Media Player , ob du von dort die CD starten kannst.
Adelheid71
Premium-User

Beiträge: 498


 

Gesendet: 12:31 - 07.03.2005

"Automatische Benachrichtigung beim Wechsel" ist aktiviert!

Will einfach nur verhindern, daß Windows versucht, auf das Programm zuzugreifen, welches ja gar nicht mehr existiert.

Möchte selbst wählen können, mit welchem Programm ich die CD abspiele.

Bis ich Media Monkey installiert bzw. dann deinstalliert habe, hatt ich die Möglichkeit der Wahl...
mumbolino
Boardkönig

Beiträge: 1673


 

Gesendet: 13:06 - 07.03.2005

Markier mal die Audiodatei-rechte Maustaste-Öffnen mit,dann suchst du dir das Programm aus,mit welchen du es öffnen willst(z.B.Realplayer oder Windowsplayer)anklicken und unten ein Häckchen rein bei "Dateityp immer mit diesen Programm öffnen.
LG Heiko
Adelheid71
Premium-User

Beiträge: 498


 

Gesendet: 13:46 - 07.03.2005

@mumbolino:
Das verstehe ich jetzt nicht so ganz Sorry, aber bitte ganz langsam für einen Doofie...
Adelheid71
Premium-User

Beiträge: 498


 

Gesendet: 15:26 - 07.03.2005

@Daywalker01:
"Geh mal auf Start > Einstellungen > Ordneroptionen > Dateitypen... Audio CD - dort weisst du der datei das Programm zu , womit es zukünftig geöffnet werden soll"

Somit habe ich mir wohl mal wieder selbst ein Ei gelegt

Dein Tipp war gut: ...> Dateitypen...AudioCD: dort war tatsächlich noch der Eintrag des nicht mehr existierenden Programms MediaMonkey drin. Somit habe ich den Zielpfad C:\WINDOWS\CDPLAYER.EXE meines Audio-Players dort hineinkopiert. Die Fehlermeldung kommt nun nicht mehr und das Programm, welches sonst immer automatisch beim Einlegen meiner CD's anlief, startet auch, zeigt mir auch den Album-Titel der Audio-CD an, aber keine Titel und auch keine Möglichkeit die CD abzuspielen...

Habe allerdings den PC nach Änderung des Eintrags nicht neu gestartet, vielleicht sollte ich das erst einmal tun?

Wenn ich zum Beispiel die Audio-CD über Winamp abspiele, geht das auch...

Ist wohl doch nicht so einfach, wie ich es mir da gedacht habe...

Gruß,
Sonja
Adelheid71
Premium-User

Beiträge: 498


 

Gesendet: 15:34 - 07.03.2005

Also, ich weiß zwar nicht, was ich zwischenzeitlich angestellt habe (kein Neustart und an nix mehr "gefummelt"), aber auf einmal erkennt mein "Standard-CD-Player" die CD's wieder

Falls sich das Problem, wie ich aber hoffe, doch nicht von selbst in Luft aufgelöst haben, melde ich mich wieder...

Somit würde ich sagen:
Der Tipp von Daywalker01 war goldrichtig!!! Danke!

Seiten mit Postings: 1

- Nervige Meldung \"Programm nicht gefunden\" -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Betriebssysteme —› Nervige Meldung \"Programm nicht gefunden\"
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001207 | S: 1_2