GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Bringt es diese Grafikkarte?????
 


Autor Mitteilung
georgi07
registriert

Beiträge: 3


Gesendet: 12:01 - 04.03.2005

Mein Sohn hat einen AMD Athlon XP-2600 mit Onboard Grafik (SIS 661FX_760_741...ich versteh nix davon).
Der wird nur zum Spielen benutzt.
Er wünscht sich zum Geburtstag eine neue Grafikkarte ( Aopen FX5200 DV256 256MB AGP NVIDIA GeForce FX 5200).
Bringt es das??
Kann man die im alten Board problemlos einbauen??
Wer hilft mir weiter??
Gruss und Dank Georg
caboehmer
Boardkaiser

Beiträge: 2633


 

Gesendet: 12:18 - 04.03.2005

Hallo Georg,
willkommen im Forum!
Da ich selbst keine Erfahrungen mit der Karte habe, habe ich mal etwas gegoogelt und folgenen Testbericht gefunden:
"Habe die FX 5200 DV256 zu Weihnachten bekommen. Mein System ist ein Thunderbird [email protected], Asrock SIS 746 FX Mainboard, 512 MB DDR Ram (CL 2,5). Benchmarkergebnisse: Treiber: Forceware 52.16, 3DMark 2001 SE: (GPU Settings- "ausgewogen") - 5711 Punkte; 3DMark 2003: (gpu - gettings "ausgewogen" - 1049 Punkte. Meiner Meinung nach ist die 5200 allemmal das Richtige für diejenigen, die günstig in die DirectX 9.0 Riege aufsteigen möchten! Die Spieleleistung in aktuellen Spielen ist noch ausreichend, aber es gibt ja momentan sowieso noch keinen vollwertigen DirectX 9.0 Titel. Da ich momentan Call of Duty zocke (Texturen, Details alles auf Extra im Game, GPU-52.16- "Hohe Leistung")kann ich sagen, die "kleine FX" reicht in den Standard Settings völlig aus, um flüssige Frameraten zu bekommen. Es ist ja auch kein 5950 Board. Da ja sonst nie großartig über das overclocking Potenzial des 5200 Chip gesagt wird, hier ein paar Fakten! (man beachte das die Gpu Luftgekühlt wird!). Laut Powerstrip 3.30 wird das Board mit den takten wie folgt angezeigt: Gpu- 249, 7; Memory- 378,9. Bei mir läuft die 5200 noch bei 290,6 Gpu und 392,5 Memory Stabil. Bis zu 500 mehr Punkte beim 3DMark 2001 se! Fazit: Kein Extrem schneller FX Chip, aber bei aktuellen Titeln ausreichend! Man sollte den Preis realistich betrachten und dann nicht so viel erwarten, wer dies beachtet fährt gut mit der neuen Einsteigerklasse von Nvidia. Viel Spass mit dem Board!"
MfG, Carsten
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 14:13 - 04.03.2005

Hallo Allerseits,

Ich würde auch zunächst mal anfragen, um elche Spiele es genau geht, und vor allem um elche Detailstufen. Der 5200 ist mit 250 MHz nicht der schnellste und auch schon etwas betagt. Wenn du aktuelle Spiele zocken willst, musst du , um die Spiele in allen Detailstufen spielen zu können, schon eine bessere Grafikkarte kaufen ( Geforce 6600 / 6800 Ultra-GT, ATi 9800 Pro / X800) Der Bericht von Carsten kommt da ganz gut hin, ist aber schon etwas älter. Ist natürlich immer auch eine Geldfrage. Die 5200 wirst du sicher schon für runde 60 Euro bekommen, während die 6600 4x so teuer , aber eben zum Spielen besser geeignet ist.

Poste einfach mal, um welches Motherboard es geht, und ob du dennoch bei der 5200 bleiben möchtest.

Einbau sollte kein Problem sein. Das Board muss jedoch einen AGP Port besitzen.

Der Onboard Grafikchip wird meistens bei der Installation einer Grafikkarte aut. deaktiviert. Ansonsten musst du das nachträglich machen. Schau dafür ins Handbuch des Mainboards. Evtl. muss auch ein Jumper umgesetzt werden.

Das Netzteil sollte zudem stark genug sein.

Der Unterschied vom Onboard Chip zu einer 5200 ist in jedem Fall schon mal beträchtlich !

Gruß vom
Deichkind
georgi07
registriert

Beiträge: 3


 

Gesendet: 15:02 - 04.03.2005

Es geht um das Motherboard AsRock K7S41-GX mit AMD Athlon XP 2600 und ich würde gerne nicht mehr als 90 € anlegen. Das aktuelle Spiel meines Sohnes heisst HALF-LIFE 2.
Herzliche Grüsse
Georg
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 15:22 - 04.03.2005

Für 90 Euro wirds eng. Dann kommt die 5200 in Betracht. HL2 kommt auch mit älterer hardware gut zurecht. Musst aber eben auf einige Details verzichten.

Modelldetails: Hoch
Texturedetails: Hoch
Wasserdetails: einfache Reflexion
Schattendetails: Hoch
AA: 2x oder aus
Filtermodus: Triliniar
Shader-Det: Hoch
V-Sync: deaktiv

Das ASRock hat mit der 5200 jedenfalls keine Probleme.
georgi07
registriert

Beiträge: 3


 

Gesendet: 16:14 - 04.03.2005

Danke für die Hilfe, ich bin ja neu in diesem Forum und möchte ein Lob aussprechen, wie toll man hier "bedient" wird.
Gruss
Georg
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 19:07 - 04.03.2005

@Georg: wird die Jungs und Mädels hier im Forum freuen

greetz
Fab

noch was zu HL2- Das Spiel benötigt mindestens 512 MByte RAM !! Darunter ist es fast aussichtslos.
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 09:51 - 05.03.2005

hmmm Eine Geforce FX 5200 wird als DX-9 Karte verkauft, schafft es aber nicht komplexe Szenen sauber dazustellen.

Seiten mit Postings: 1

- Bringt es diese Grafikkarte????? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Bringt es diese Grafikkarte?????
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.004248 | S: 1_2