GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Port freigeben
 


Autor Mitteilung
Matthias682
Premium-User

Beiträge: 404


Gesendet: 16:07 - 26.02.2005

Hallo,

wie gebe ich bei einem Router (WLAN) einen Port frei?
Danke


Matthias
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 16:27 - 26.02.2005

schau ins router-menü.. dort findest du den schalter packetfilter, special ip oder virtual server . darin kannst du eine adresse freigeben, alle freigeben, oder alle sperren lassen
Matthias682
Premium-User

Beiträge: 404


 

Gesendet: 16:41 - 26.02.2005

komme nicht klar, sorry
Matthias682
Premium-User

Beiträge: 404


 

Gesendet: 17:31 - 26.02.2005

Ich habe den Acer Router von AOL.
Kenne mich nicht recht auch und möchte nicht allzu viel verstellen.

Kann mir bitte jemand helfen.?
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 18:24 - 26.02.2005

kommst du denn ins Router Menü ?

hast du Probleme irgendwelche Seiten zu öffnen ?

hast du kein handbuch dabei bekommen ? Da steht meist alles detailiert drin..
Matthias682
Premium-User

Beiträge: 404


 

Gesendet: 19:32 - 26.02.2005

ins Router Menu komme ich.
Handbuch ist dabei (auf CD).
Steht aber nicht so genau beschrieben.

Benutze ein Videochatprogramm.
Es wird dabei die Videoübetragung blockiert.

Matthias
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 01:55 - 27.02.2005

Wenn du NIS besitzt ist es so, dass das Prog anhand der Programme erkennen kann welche Ports du benötigst, und sie dann dauerhaft darüber freischalten.

Die Firewall im Router sperrt standardmäßig alle Ports, um dich vor Viren und Hackern zu schützen. Die muss vielfach manuell konfiguriert werden. Ich kenne den Router nicht, aber im Grunde gleichen sich die Möglichkeiten. Wie erwähnt, du musst im Menü nach den genannten Schaltern suchen.

Du hast nun deinen Router mit Netzwerkkabel mit dem PC verbunden. Um die Verbindung zischen PC und Router herstellen zu können, muss der PC mit einer IP Adresse ausgestattet sein. Hier schaust du besser ins Handbuch. Für Onlinespiele ist es aber sicher besser DHCP abzuschalten und dem PC im Netz die IP Adressen von Hand einzutragen.

Ich schätze bei dir ist der DHCP Server auch deaktiviert, so dass du nun die werksseitige IP Adresse "192.268.0.1 einstellen kannst.

Öffne nun im menü den Punkt Advanced/ Virtual Server (Sicherheit /Firewallregeln oder so ähnlich) und öffne den Port den du für deinen Chat benötigst. AOL nutzt z.B. Port 5190, www-http Port 80,8080 ..Nicht selten findest du im menü ("well known services) verbreitete Adressen.
Matthias682
Premium-User

Beiträge: 404


 

Gesendet: 15:09 - 27.02.2005

Hallo,

bin jetzt drauf gekommen die Netzwerk-IP war falsch.
Der Port war 2000 und 2001.

Danke für deine Hilfe Deichkind.

Viele Grüße
Matthias

Seiten mit Postings: 1

- Port freigeben -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Port freigeben
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001194 | S: 1_2