GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Ruckelzuckel
 


Autor Mitteilung
nairone
registriert

Beiträge: 20


Gesendet: 10:53 - 18.02.2005


Habe mir vor kurzem eine Galaxy 6600GT gekauft und bin bis jetzt
echt zufrieden mit der Karte... Ein Problem tritt nur bei Doom3 auf,
denn wenn ich das zocken möchte, ruckelt es ganz komisch wenn ich gehe
oder mich bewege (ungefähr jede 1,5 sekunden stockt das Bild sehr kurz-
echt nervig). Das komische dabei ist, das mir beim Ergebnis der timedemo
rund 43 fps angezeigt werden!? Counterstrike läuft locker 1024*768 auf
allen Details mit 4 AA / 4 AF und hat noch gute 60 bis 70 fps.
Auch Far Cry läuft sehr gut.
Liegt das Doom Problem am Treiber? Vielleicht könnt ihr mir ja helfen!
THX

erik65
Power-User

Beiträge: 277


 

Gesendet: 11:53 - 18.02.2005

Setz doch mal bei Doom die Grafikeinstellungen auf ein Minimum, und nehm auch mal AA raus.
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 12:15 - 18.02.2005

wieviel RAM hast du denn installiert ? selbst mit einem 3200+ + 512RAM werden Daten ausgelagert. 1 GB RAM sollten schon sein um Doom3 anständig spielen zu können. Zitat: Um Doom 3 wirklich genießen zu können muss man dann aber doch die erwartete High End Kiste (3GHz, 1024MB RAM, GeForce 6800 oder X800 Grafikkarte) unter dem Schreibtisch stehen haben.

Zudem benötigt man noch mindestens 2 bis 4 GB Speicherplatz auf seiner Festplatte. Wie man sieht, kann man auch mit einem schon in die Jahre gekommenen Rechner das neue Spiel aus dem Hause id Software genießen. Interessant wird es auch, wenn das versprochene Benchmark Tool von den Entwicklern veröffentlicht wird. Schließlich möchte man sicherlich mal seine Grafikkarte unter Doom 3 testen um zu sehen wie fordernd die neuen Engine so ist.
nairone
registriert

Beiträge: 20


 

Gesendet: 12:49 - 18.02.2005

hab 1024MB Ram
Athlon 2600+

Zitat "...wenn das versprochene Benchmark Tool von den Entwicklern veröffentlicht wird..."
damit ist wohl die timedemo gemeint, bei der ich 43 fps habe....
Gleiches Prob bleibt auch bei minimaleinstellungen! Mit meiner alten Radeon 9600pro liefs auf medium einstellungen spielbar mit ca. 30 fps
auf dem gleichen Rechner!
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 14:23 - 18.02.2005

Das Timedemo BM ist für mich absolut nicht zuverlässig.

DOOM3 sollte bei einem 2600+ in 1024x768 (2xFSAA, 4:1 AF) max. 50 fps bringen. Anders als man es von id-Engines gewohnt ist, besitzt das DOOM3 Triebwerk eine fps Bremse, die dafür sorgt, dass fps Raten jenseits der 60 pfs von den Programm Routinen für die Spielwelt Updates sowie die Bewegung des Spieles nicht erkannt werden. "Laut GameStar.de hat jetzt id-Chef John Carmack bekannt gegeben das Doom 3 mit maximal 60 Frames/Sekunde laufen soll.
Damit will man laut den Entwicklern vermeiden, dass es, etwa wie bei Quake 3, spezielle Jumps gibt, die nur mit sehr hohen Frameraten möglich sind und damit Bencher oder Übertakter einen Vorteil hätten. Selbst wenn die Hardware mehr liefern kann, schneidet das Spiel die Bildwiederholrate dann einfach bei den 60 Frames ab."

Versuch einfach mal an den Einstellungen zu drehen:
Enable High Quality Eff.: Ja
Enable Shadows: Ja
Enable Specular:Ja
Enable Bump maps:Ja
VSync:Nein
AA: Aus
AF:(Konsolenbefehl) image_anisotropy 1

Das Ganze sollte bei 1024x768 ca. 43 fps bringen. Bis zu 22 Prozent sind mehr drin, wenn du die Auflösung senkst.

Welchen Treiber hast du denn installiert ? ForceWare 61.77 ?

Wirklich "rennen", habe ich Doom3 erst bei einem Athlon64 3400+ mit einer 6800U gesehen.
nairone
registriert

Beiträge: 20


 

Gesendet: 14:38 - 18.02.2005

Ja, ist der Forceware 61.77... Auf jeden Fall müsste das Spiel ja schneller laufen als mit der Radeon... Das ist halt nicht der Fall und das wundert mich! Karte kann ja auch nicht defekt sein, denn bei Counterstrike und Far Cry bringt die 6600GT merkbare Verbesserungen...
nairone
registriert

Beiträge: 20


 

Gesendet: 15:55 - 01.03.2005

Hab das Problem gelöst: Nachdem ich den virtuellen Speicher deaktiviert hatte, lief alles!
tommes
Boardmeister

Beiträge: 979


 

Gesendet: 16:16 - 01.03.2005

hmmm....

ich verstehe nicht was das abschalten des virtuellen speichers mit der verbesserten grafik zu tun hat...?

kann das jemand erklären.....?

aber wenns hilft ist die sache ja in ordnung.

thomas
tommes
Boardmeister

Beiträge: 979


 

Gesendet: 10:04 - 02.03.2005

ich wollte nur nochmal an meine frage erinnern...

wer kann mir erklären warum doom 3 schneller läuft, wenn die auslagerungsdatei auf null gesetzt wird...?

thomas

Seiten mit Postings: 1

- Ruckelzuckel -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Ruckelzuckel
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001314 | S: 1_2