GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› AMD64 mit Problem bei RAM
 


Autor Mitteilung
sloong
registriert

Beiträge: 24


Gesendet: 22:58 - 10.02.2005

Hallo zusammen.
Ich habe mir vor kurzem einen AMD64 3200+ zugelegt (auf einem Abit AV8). Passend dazu habe ich mir einen Speicherriegel von Corsair (Value Select 512MB, PC3200 CL2,5, doublesided) zugelegt. Nun lese ich in der PC-Games, dass es bei einigen Speichern in Verbindung mit dem AMD64 zu kleinen Problemen kommen kann (grade bei doublesided). In der Tat habe ich einige Probleme mit dem Speicher. So arbeite ich seit längerem mit dem 3D-Programm Cinema 4D, welches bisher auf meinem alten PC wunderbar lief. Auch konnte ich Problemlos rendern. Seitdem ich den neuen PC habe, bekomme ich aber immer die Meldung ich hätte zu wenig Arbeitsspeicher, obwohl es genau so viel ist, wie vorher und mir das Tool "Free RAM" angibt ich hätte noch 350-400MB freien Speicher. Hängt dies mit dem Arbeitsspeicher zusammen? Wenn ja, kann man daran etwas ändern (und wie) oder bin ich der Gelackmeierte, der sich nun wieder für viel Geld neuen Speicher kaufen muss?

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand bei diesem Problem weiterhelfen könnte.

emefge, Sloong.
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 10:14 - 11.02.2005

Hi Sloong

Willkommen im Forum,

Da bist du nicht der Erste der mit dem AV8 Speicher Probleme hat. ;-(

Besonders Infineon und Corsair !

Schau einfach mal bei Abit auf die Kompatibilitätsliste und tausch den Speicher wenn möglich um. Der Händler wird da denke ich keine Probleme machen wenn es nicht läuft.

Soweit ich weiss laufen die A-Data recht ordentlich ..

..http://www2.abit.com.tw/test_report/AV8_Series/memory.php
sloong
registriert

Beiträge: 24


 

Gesendet: 13:10 - 11.02.2005

Danke erstmal für die Hilfe. Hat das Problem aber nicht lösen können. Den Speicher umzutauschen könnte schwierig werden, da ich den bei ebay ersteigert habe :(
Geld um mir einfach neuen zu kaufen habe ich leider nicht.
Aber ich habe mal ein paar Infos zu meinem Rechner und Speicher zusammengestellt. Vielleicht helfen die:
http://www.miraff.de/cpuz3.jpg mein Rechner
http://www.miraff.de/cpuz1.jpg mein Speicher
http://www.miraff.de/cpuz2.jpg mein Speicher

Also Timings seht ihr ja.. läuft damit auch absolut stabil. Was mich irritiert ist die Frequenz von 204.3MHz. Eigentlich habe ich doch 400MHz-Speicher. Ist da ein Fehler oder wird das anders errechnet. Wenn Fehler, wie lässt der sich beheben?

Würde micih weiterhin über nette Helfer freuen.
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 13:18 - 11.02.2005

welches Betriebssystem hast du ? Die meldung wegen geringem Speicher könnte an der schlechten Speicherverwaltung von Windows 9x hängen.In der Datei System.ini kann das Problem durch folgenden (neuen) Eintrag gelöst werden:
[VCache]
MinFileCache=51200
MaxFileCache=56320
sloong
registriert

Beiträge: 24


 

Gesendet: 13:24 - 11.02.2005

Also ich verwende Windows XP Pro mit SP2. Habe DirectX9.c und auch sonst alle aktuellen Treiber für meine Hardware. Aktuellstes BIOS.

also ich habe den virtuellen speicher so eingestellt:
www.miraff.de/visp.jpg
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 13:28 - 11.02.2005

hast du mal geschat was im Hintergrund alles an Ressourcen frisst..PC3200 ist real mit 200MHz getaktet, da pro Takt 2 Signale bearbeitet werden können, verdoppelt sich die Übertragungsrate, nicht aber der Takt ! also 200 MHz x2 =400 MHz(DDR400)
sloong
registriert

Beiträge: 24


 

Gesendet: 13:46 - 11.02.2005

ok.. dass beantwortet mir schon mal eine Frage.

www.miraff.de/tasks.jpg
also das ist alles, was so im hintergrund läuft... leerlaufprozess ist eigentlich noch recht gut oder?!
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 15:41 - 11.02.2005

Link will nicht ...

aber schau mal hier. Könnte auch interessant sein für dich. http://www.windows-tweaks.info/html/virtualram.html
sloong
registriert

Beiträge: 24


 

Gesendet: 18:05 - 11.02.2005

Danke.. ich schau mal rein.
Habe hier nochmal den Link reingestellt.. hoffe der klappt diesmal.
www.miraff.de/tasks.jpg
sloong
registriert

Beiträge: 24


 

Gesendet: 18:06 - 11.02.2005

klappt immer noch nicht... komisch.. naja.. dann einfach den link kopieren und ab ins adressfenster.. das klappt auf jeden fall.
sloong
registriert

Beiträge: 24


 

Gesendet: 15:01 - 12.02.2005

Hallo.
Also ich habe mal das mit den Änderungen des Virtuellen Speichers ausprobiert, wie DEICHKIND es mir empfohlen hat und tatsächlich funktioniert es nun!

DANKE!!!

war wohl wirklich einfach zu wenig physikalischer speicher vorhanden... naja.. solange es virtueller auch tut ;)

Seiten mit Postings: 1 2

- AMD64 mit Problem bei RAM -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› AMD64 mit Problem bei RAM
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001327 | S: 1_2