GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Spiele —› Werden Spielehersteller \"langsam\" Großtenwahnsinnig?
 


Autor Mitteilung
Bastet
Premium-User

Beiträge: 339


Gesendet: 15:08 - 08.02.2005

Nachdem ich mir NFSu2 zugelegt habe und mich mal über ein schnelles installieren gefreut habe kam der Schock! NSu2 hat ein Cd Emulationsprogramm auf ihrem Rechner entdeckt (schön das mein Rechner überprüft wird) bitte deinstallieren.... is das nen scherz? leider wohl nicht

habe jetzt mit vmware ein 2tes Betriebssystem errichtet wo mein Brennprogramm drauf läuft...

Was kommt als nächstes: sie haben internet zugang...bitte löschen sie ihn da sie sich sonnst cacks aus dem internet runterladen könnten????!
PCfreak
registriert

Beiträge:


 

Gesendet: 15:47 - 08.02.2005

Wie bitte löschen sie ihren Internet Zugang? Von so einer Meldung habe ich noch nie gehört!
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 16:05 - 08.02.2005

Das mit dem Emulationsprogramm ist ja nichts neues, aber das mit dem Internetzugang halte ich für nen Witz. Schau mal ob du nicht doch einen Trojaner, oder sonstwas auf dem Rechner hast.
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 16:07 - 08.02.2005

Noch nicht!!!

Das ist ja auch nur eine Befürchtung von Basted, nachdem bei der Installation von NFSu2 sein Rechner ungefragt überprüft wurde!

Vielleicht wird ja beim nächsten Mal auch angeraten, den Mail-Kontakt zu bestimmten Personen zu unterbinden...

Wer weiß, wer weiß, da gibt es sicher noch ungeahnte Möglichkeiten!

Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 16:14 - 08.02.2005

jo, hat Deichkind direkt für Ernst genommen
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 16:16 - 08.02.2005

Dann schau dir mal einige Hoaxes an.. Da werden User aufgefordert die Festplatte zu formatieren. Und viele machen es aus Panik. Es gibt nichts was es nicht gibt.

In dem Sinne
roadrunner
Premium-User

Beiträge: 477


 

Gesendet: 20:32 - 08.02.2005

Hi,
das Problem liegt nicht an den Softwareherstellern, die wollen auch nur leben und ihre Leute bezahlen.
Das Problem sind die Leute die Spiele/Software kopieren und als Raupkopie weiterverkaufen.
Treffen tut es dann alle.
Wenn ihr z.B. eine Band hättet und ein neues Lied geschrieben, wer soll dann das Geld verdienen-Ihr oder eine andere Band die das Lied nur kopiert

Gruß
roadrunner
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 21:02 - 08.02.2005

Ja, aber wenn Kopierschutz, dann bitte anständig, und nicht sowas stümperhaftes wie was derzeit auf dem Markt ist. Wo gibt es denn sowas, dass eine Original CD nicht läuft, eben wegen dem Kopierschutz - das ist doch Verarschung.

Sind wir wieder beim thema. 7-10 Euro für eine CD, und kopieren lohnt nicht mehr. Warum haben denn so viele "arme" Musiker und Produzenten 4 Ferraris, 3 Lamborghini und 2 Porsche vor ihrer 50 Mio Villa stehen .. muss das denn sein ?

pc-socke
Board-Champion

Beiträge: 4013


 

Gesendet: 07:31 - 09.02.2005

@Deichkind


Dann schau dir mal einige Hoaxes an Was sind das?
Donald
Boardkaiser

Beiträge: 2682


 

Gesendet: 07:59 - 09.02.2005

Hoax ist eine englische Bezeichnung für schlechter Scherz. Im Deutschen kennt man auch den Begriff Zeitungsente. Der Begriff Hoax hat sich im Internet als Bezeichnung für die zahlreichen falschen Warnungen vor bösartigen Computerprogrammen eingebürgert.

Gruß Donald
caboehmer
Boardkaiser

Beiträge: 2633


 

Gesendet: 10:17 - 09.02.2005

Unter dem Motto: "Worauf die Leute alles hereinfallen" kannst Du ja das hier lesen: http://www.tu-berlin.de/www/software/hoax.shtml#3
Aber ich will mal ganz still sein, vielleicht passiert mir so etwas auch mal...
MfG, Carsten

Seiten mit Postings: 1

- Werden Spielehersteller \"langsam\" Großtenwahnsinnig? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Spiele —› Werden Spielehersteller \"langsam\" Großtenwahnsinnig?
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002655 | S: 1_2