GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› PC Sicherheit —› Viren in Videodateien
 


Autor Mitteilung
Donald
Boardkaiser

Beiträge: 2682


Gesendet: 20:03 - 07.02.2005


Per E-Mail verschickte oder in Internettauschbörsen erworbene Videodateien können Trojaner enthalten. Darauf weist die in Zeitschrift "PC-Welt" hin.

Demnach verbreiten sich derzeit zwei Trojaner: Die Schädlinge tragen die Bezeichnung "Try/WmvDownload.A" und "Try/Wmv.Download.B" und verstecken sich in harmlos wirkenden Videodateien.

Beim Abspielen mit dem Programm Windows Media Player von Microsoft fordert die Datei eine so genannte DRM-Lizenz an. Bei DRM (Digital Rights Management) handelt es sich um eine Kopierschutzfunktion im Windows Media Player. Befindet sich keine zum Video oder Song passende Lizenz auf dem Rechner, wird danach automatisch im Internet gesucht. Im Fall der beiden Trojaner gelangt der Anwender auf eine Website, die eine Lizenz per Download verspricht.

Doch mit dem dann folgenden Mausklick lädt sich der Anwender nicht die Lizenz, sondern verschiedene Spyware-Programme, Dialer und Würmer auf seinen Rechner. Microsoft will der Zeitschrift zufolge in den kommenden Wochen ein Sicherheitsupdate für den Windows Media Player anbieten. Bis dahin wird zu besonderer Vorsicht beim Umgang mit Videodateien aus dem Internet geraten.

Gruß Donald
PCfreak
registriert

Beiträge:


 

Gesendet: 20:49 - 07.02.2005

Oh nöööö! Muss ich schon wieder auf das offene Fenster achten!
roadrunner
Premium-User

Beiträge: 477


 

Gesendet: 20:59 - 07.02.2005

Hi,
es reicht aber auch wenn man beim Abspielen der Dateien die Verbindung zum Internet trennt oder die Funktion;Automatisch Lizensen erwerben im WMP ausschaltet.

Gruß
roadrunner

Seiten mit Postings: 1

- Viren in Videodateien -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› PC Sicherheit —› Viren in Videodateien
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.000696 | S: 1_2