GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Betriebssysteme —› Der Monitor bekommt nach Konsistenzüberprüfung WinXP kein Signal
 


Autor Mitteilung
helpless
registriert

Beiträge: 5


Gesendet: 10:57 - 18.01.2005

Beim Hochfahren des Rechners erscheint die Meldung, dass das Laufwerk C: bzw. die Festplatte Fat32 ist. Ich habe keine Ahnung, was das zu bedeuten hat.
Darunter wird gesagt, dass die Konsistenz eines Laufwerkes überprüft wird, was ich wiederum begrifflich nicht verstehe.
Lasse ich diesen Vorgang durchlaufen, erscheinen Angaben über frei, versteckte und genutzte Dateien. Diese Auflistung verschwindet allerdings nach ein paar Sekunden, so dass ich keine Chance habe, mir diese Daten aufzuschreiben, falls es nötig wär.
Wenn die Auflistung verschwunden ist schaltet sich mein Monitor aus und zeigt beim erneuten Anstellen lediglich die Meldung, dass er kein Signal bekommt und der Rechner läßt sich nur noch über den Hauptschalter ausschalten.

Ich habe den Rechner mittels Drücken der F8-Taste beim Hochfahren im abgesicherten Modus hochfahren können. Musste allerdings feststellen, dass einige meiner Daten nicht mehr auf dem Rechner sind. Nachdem ich den Rechner dann standardgemäß heruntergefahren habe und erneut wersucht habe ihn im normalen Modus zu starten, erschien wiederum die Konsistenzüberprüfung.

Kann mir vielleicht jemand helfen und mir erklären, wie ich den Rechner wieder funktionsfähig machen kann? Bitte!!!!
mumbolino
Boardkönig

Beiträge: 1673


 

Gesendet: 13:07 - 18.01.2005

Das klingt bald ,als ob deine Festplatte hinüber wäre.Wenn schon Datein verloren gegangen sind,siehts schlecht aus
helpless
registriert

Beiträge: 5


 

Gesendet: 13:41 - 18.01.2005

Hi mumbolino,

ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben!
Habe den Rechner mittlerweile mittels "Starten mit zuletzt funktionierenden Konfiguration" wieder fit gemacht und er starten etc. wieder wie vorher.

Jetzt macht es mir nur noch Sorgen, dass meine Ganzen Bilder/Fotos nicht mehr zu finden sind. Gibt es da nicht irgendeinen Trick, um zu sehen, ob die noch irgendwo herumschwirren?
Wie kann ich WinXP eigentlich im DOS-Modus hochfahren?

Gruß
Sabrina
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 15:28 - 18.01.2005

XP startet also nicht mehr ? Was sagt denn die Ereignisanzeige ? Hast du einen Partitionsmanager beim Einrichten benutzt ?

daten lassen sich mit Easy Recovery Lite zur Not wieder herstellen. Kostet so um die 80 Euro. In dem Fall kann aber auch jeder PC Techniker helfen. Wenn es sensible daten sind, lass den Rechner aus, und geh direkt zum Techniker. Kann ja auch ein Virus toben, oder die Platte lagsam kaputt geht (wie Mumbolino schon sag´t......) und jeder Neustart ist ein Risko für deine Daten.

Einen DOS Modus gibt es in XP übrigens nicht mehr. XP startet direkt im 32Bit Kernel. was möchtest du denn im DOS ?
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 18:18 - 18.01.2005

war ich zu langsam... du hast XP wieder auf die beine bekommen. Wegen der verlorenen Daten ... etweder über die Windows Suche nach den Files forschen ( sofern du die namen kennst) oder das erwähnte Easy Recovery . Für mich die Beste Software
helpless
registriert

Beiträge: 5


 

Gesendet: 16:54 - 19.01.2005

Hallo Deichkind.

Ja, habe den Rechner wohl wieder hinbekommen.
Beim Durchstöbern der Themen bin ich auf den von dir genannten Easy Recovery und den PC Inspector file recovery gestoßen.

Werde damit mein Glück versuchen.

Gruß

Seiten mit Postings: 1

- Der Monitor bekommt nach Konsistenzüberprüfung WinXP kein Signal -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Betriebssysteme —› Der Monitor bekommt nach Konsistenzüberprüfung WinXP kein Signal
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003799 | S: 1_2