GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Board wechsel!Was soll ich beachten?
 


Autor Mitteilung
Michael21
Power-User

Beiträge: 262


Gesendet: 10:16 - 09.01.2005

Hallo, ich habe in eBay folgendes Board ersteigert:
ASUS Motherboard P4 B 266-C
Netzteil 235 W TÜV CE mit geregeltem Lüfter
Parallele Schnittstelle (SPP, EPP, ECP)
2 serielle Schnittstellen (16550 AFN, FIFO)
4 USB Schnittstellen
Soundkarte SB 128
Prozessor INTEL Pentium IV 1.7 GHz
Kühlelement inklusive Papst Lüfter für CPU
256 MB DDR RAM
EIDE Controller 4* HDD, 2* FDD
Netzwerk Adapter 3 COM 3C905B Combo, PCI
Ich möcht meine Festplatte einbauen, geht das "so" einfach oder was sollte ich dabei beachten und wie dann auch vorgehen.
Danke für die Hilfe!!Michael
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 10:54 - 09.01.2005

Hallo Michael,

Sorry, verstehe ich jetzt nicht richtig. Du hast "Board Wechsel gepostet". Hast du das Asus P4B also schon eingebaut, und willst nun die alte Festplatte installieren ?

Beim Boardwechsel würde ich immer empfehlen die Festplatte zu formatieren und das Betriebssystem neu aufzuspielen. Jumpern ist klar. Ansonsten musst du auf nichts besonderes aufpassen. Ist doch eine normale IDE Platte, oder ?

Das 235W Netzteil irritiert mich jedoch heftigst

Michael21
Power-User

Beiträge: 262


 

Gesendet: 11:05 - 09.01.2005

Hallo Deichkind, Nein! ich habe es noch nicht eingebaut. Hier die Daten meines alten Boards: BIOSTAR GROUP M6VBE und das ist meine Platte:Samsung SV 1296A mit Win 2000!
Was meinst du mit Jumpern, bin mehr oder weniger ein Laie!
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 11:27 - 09.01.2005

Das ist schon etwas Arbeit und nicht ungefährlich. Solltest du bereits etwas geübt sein versuchs ruhig, wenn du aber noch nicht sicher bist, dann schau lieber erst mal einem Techniker beim Einbau der Hauptplatine / CPU über die Schulter, ansonsten hast du eh du dich versiehst viel Geld "verheizt". Behandle die Hauptplatine wie ein rohes Ei !!

Schau dir den Link mal an. Er umschreibt grob was auf dich zukommt und worauf du achten musst.

http://www.computer-greenhorn.de/einbaufp.htm

Am Besten baust du die CPU / den Kühler und den RAM ausserhalb des Gehäuses ein. Markiere dir vorher im Gehäuse die Bohrlöcher der Hauptplatine, damit du genau weisst wie das Board verschraubt werden muss.. Das ist unterschiedlich.

Dann die Abstandshalter(Gewinde) rein, Board vorsichtig aufsetzen, und verschrauben. Die Platine darf keinen Kontakt zum Gehäuseboden haben, prüf das bevor du zum Ersten mal das Teil an den Strom bringst, sonst gibts nen Kurzen. Und das wird teuer. Alle Schrauben verwenden !

Prüfe vor dem Verschrauben unbedingt, ob die ATX Blende ( metallteil für die Anschlüsse, maus, etc.) alle benötigten Löcher rausgestanzt sind. Vergisst du das, kannst du das Board später evtl. nochmal rausholen. Dem Board liegen vielfach aber auch fertige Blenden bei.

Dein Netzteil halte ich für zu schwach. Wenn du Pech hast , startet der PC nicht mal nach der installation. Unter 300 W geht heute nichts mehr.

Nun die Grafikkarte rein, und die Hauptplatine mit Strom versorgen. 20 pol. Stecker des Netzteils ansetzen. Beim P4 musst du noch 2 weitere Anschlüsse verbinden.

Wichtig: Sollte beim Testlauf die Lüfter stehen bleiben
sofort das Gerät abschalten !!Ansonsten besteht die Gefahr, dass die CPU durchbrennt.

Mit Jumoper meine ich die kleine Plastiksteckbrücke auf der Rückseite der Festplatte. Wenn du die Platte solo installierst, dann sollte sie auf M ( Master ) konfigurieren.

Viel Erfolg.
deichkind
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 11:29 - 09.01.2005

ach so.. 256 MByte ist für Windows 2000 auch was sehr dünn. Schau mal bitte bei Asus vorbei, welche RAM Bausteine mit dem Board kompatibel sind. Und dann haust du mind. noch 256 Mbyte rein.

Seiten mit Postings: 1

- Board wechsel!Was soll ich beachten? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Board wechsel!Was soll ich beachten?
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003416 | S: 1_2