GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3

zum Seitenende

 Forum Index —› Kaufberatung —› AMD64 Game-PC: Welche Grafikkarte macht Sinn?
 


Autor Mitteilung
Till
registriert

Beiträge: 7


Gesendet: 17:10 - 08.01.2005

Hallo zusammen,

ich habe mir gerade ein Angebot für einen Game-PC geholt:
Athlon 64 3000+
512 MB RAM No Name
HD samsung 80 GB
AVX 5120 Netzteil 400W
mit der
Asus GeForce 6800LE 128 MB
zusammen (o. Monitor/OS/Eingabeger.)
830 Euro.
Billigere Alternative wäre die Geforce FX 5700 128 MB - kostet 155 € weniger.

Ein anderer Anbieter vertickt ein vergleichbares System mit der 9800 SE und nem kleineren Netzteil und NoName HD 120 GB für 750 €.

Wie ist da so die Meinung?

Schönen gruß,
Till
Till
registriert

Beiträge: 7


 

Gesendet: 17:26 - 08.01.2005

Nachtrag: Lohnt es sich, beim ersten Anbieter auf die ca. 250 Euro teure Asus Geforce6800 zu verzichten und mir stattdessen billig (Ebay...) ne 9800er zu holen und mit einbauen zu lassen?

Danke schön,

Till
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 17:36 - 08.01.2005

Hallo Till,

Willkommen hier im Forum,

Du möchtest einen Spiele PC ? Welches Mainboard wird denn installiert ?

Als 3000+ würde ich eine 939 Basis mit Winchester- Kern bevorzugen.

No Name RAM ist immer schlecht, egal in welchem System !! Bei Spiele PCs gibts aber fast immer Ärger. In letzter Zeit gibts immer mehr Probleme mit No Name RAM. Verzichte besser direkt darauf !

Die 6800LE ist abgespeckt, und verfügt im Gegensatz zur GT nur über 8/12 Rendering Pipelines und 5/4 Vertax Shader Einheiten. Die GT besitzt 16! Einige LE`s lassen sich mit wenigen Griffen auf eine GT freischalten. Das Modden funzt aber nicht mit jeder LE !!

Also wenn das eine echte Spielekarte sein soll, und Geld keine Rolle spielt, würde ich direkt zur GT greifen. Der Unterschied macht bei DOOM 16 fps aus. ( 32fps/48fps)

Von der 5700LE kann ich nur abraten. Die besitzt soeit ich weiss nur eine 64bit breite Speicheranbindung . enn 5700, dann die Ultra.

Bleibt die Frage, ob du in allen Detailstufen spielen willst, oder nicht

Gruß vom
Deichkind
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 17:39 - 08.01.2005

Habe bei Ebay keine 250 Euro teure 6800 gefunden, sorry. Wenn du alternativ eine 9800 Pro bekommen kannst, wäre das eine gute Alternative , aber kein SE!!
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 17:40 - 08.01.2005

oder meinst du die für 249 Euros
Till
registriert

Beiträge: 7


 

Gesendet: 18:08 - 08.01.2005

Hi Deichkind,
danke erstmal für die Infos!
Die Grafikkarte (tatsächlich: 249,-) ist die Asus nVidia GeForce 6800LE TV-out, 8x AGP, 128 MB.
Der Typ im Laden (Ditron in Bremen: http://www.di-tron.de/ - Preise) macht nen sehr seriösen, aber auch geschäftstüchtigen Eindruck. Er meinte, seine Geforce wäre super vom Preis-Leistungs-Verhältnis, ich könne aber auch gerne ne 9800er anschleppen, die würde er mir auch einbauen. Aber möglichst kein noName-Ding wie Sapphire (habe ich in meinem jetzigen Rechner).
Tja, was mach ich nun: tut's die billigere 9800er, wenn ja, welche (gibt`s ja von 180 - 225 Euro), oder wäre das am falschen Ende gespart bei dem System?
Denn: Klar spielt Kohle bei mir ne Rolle. Aber wenn ich was ausgebe, soll's auch was taugen (FarCry und so...).
Alle Detailstufen: naja, so gehobenes Mittelmaß sollte schon drin sein, also nicht JEDER Tinnef in maximalauflösung, aber sowas wie HL2, halo2 oder eben FarCry in 1024er Auflösung spielen mit allem, was dazu gehört (Funken, Nebel, Schatten und so weiter).
Ditron bietet zwei RAMs mit Infineon Chips an, einer davon Original Infineon. Der Unterschied liegt bei 10 Euro. Muss es wirklich unbedingt das Markending sein?
Was hältst Du insgesamt von dem Angebot?
Und: klar muss ich mich jetzt von meinem guten alten Win98 trennen. Aber muss es wirklich XP sein, oder geht Win2000 auch?

Schönen gruß,

Till
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 22:08 - 08.01.2005

Also: Die 6800 LE ist eine High End Einstiegskarte und verfügt über 300 MHz Chiptakt sowie 350 MHz Speichertakt bei einer Speicheranbindung von 256 Bit. (DDR1)Der RAM ist etas betagt, aber dein Händler hat schon recht wenn er sagt, dass das Preis / Leistungsverhältnis gut ist. Seit Preis jedoch nicht unbedingt Die LE bekommst du schon für um die 215 Euro. Wenn du Details zuschaltest, bricht die karte ziemlich ein. Die GT (500/500 MHz)ist 5-10 Prozent schneller als der kleine kastrierte Bruder. In 1280x960 und 4xAA/8:1 AF vergrößert sich der Abstand weiter.

Die 9800 Pro verfügt standardmäßig über 380/340 Mhz DDR1. Im Prinzip genügen beide Karten um schon vernünftig spielen zu können.Aber wie gesagt, bei Doom ist meiner Erfahrung nach die LE nach Zuschalten einiger Detailstufen in den Frames abgesackt. enn du aber nicht alles "On" schalten willst, machst du mit der LE einen guten Fang. Zumal das Teil gut zu modden ist.

Farcry ind Halo2 laufen wohl auch unter Windows 2000. Insofern sehe ich keinen Grund auf XP umzusteigen. Es ist jedoch mehr als ein Gerücht, dass Windows 2000 wie 9x in Zukunft nicht mehr unterstützt wird.

Welcher RAM O.K. ist, hängt immer vom Mainboard / Chipset hat. Ich würde aber immer auf Markenspeicher setzen ! ( samsung, Corsair, Infineon, Kingston ) .. der Stabilität zu Liebe

Greetz
Deichkind
Till
registriert

Beiträge: 7


 

Gesendet: 14:00 - 09.01.2005

Super, besten dank!
Wie gesagt: das absolute Nonplusultra muss es nicht sein, der Kram soll inner okayen Auflösung mit mittleren Einstellungen (Details...) problemlos laufen.
Wegen XP: Der Händler sagte mir, das XP Riesenvorteile in punkto Multimedia/Grafik bietet (läuft alles besser), und es mit den alten OS`s besonders bei Spielen und bei den GraKa-Treibern derbe Probleme gibt.
Ich denke, ich werde mir ne 9800 Pro zulegen. Bloß: Welche Marke sollte ich nehmen/vermeiden (Sapphire?), worauf muss ich achten (die Teile gibts ja endlos vielen Ausführungen)?

Schönen Gruß,
Till
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 21:00 - 09.01.2005

Hallo Till,

Welche Unterschiede meinst du genau ? Im Normalfall halten sich fast alle Hersteller an das ATi Referenzdesign, so dass die Entscheidung an der Übertaktungsfähigkeit / verbauten Lüfter, bzw. der Ausstattung liegt. Falsch machen kannst du mit den üblichen Herstellern, Connect3D oder Sapphire nichts, obwohl ich immer zu letzterer greifen würde
Till
registriert

Beiträge: 7


 

Gesendet: 14:39 - 10.01.2005

Hallo Deichkind,

also, übertakten wollte ich die Karte nicht. Hab da eh keine Ahnung von. (Nebenbei: Ist vom Kauf einer übertakteten Karte mit Zalman-Lüfter bei Ebay abzuraten?)
Zu den Unterschieden:
Ein angebot ist
128 MB ATI RADEON 9800 PRO
128-bit
Chiptakt: 350 MHz
Speichertakt: 600 MH
für 165 Euro (neu)

dann gibt`s noch
ATI RADEON All IN WONDER 9800 PRO 128MB 256Bit ! ,ViVo!
380 / 680 MHz, TV-Tuner, TOP
EUR 239,98 (zu teuer)

Sapphire Radeon 9800 Pro Atlantis
128 MB, 256 Bit für 130 (akt. Gebot)

Dann gibT#s noch ViVo, Tv Out, TV tuner, was weiß ich. Worauf kommt`s wirklich an?
Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe:
keine SE
nur 256 Bit
mind 350/600 MHz.
mögl. 256 MB
Oder?

Lieben gruß, besten Dank,
Till
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 15:19 - 10.01.2005

Ist die Sapphire Atlantis etwa neu ? dann biete ich direkt mit ? Die bekommst du ansonsten nicht unter 200 Euro. Wäre meine Empfehlung.

Ob du ViVo ( Video in und out/ TVOut,)nutzt oder nicht ist dir überlassen. Die Schnittstellen hast du in der Klasse eigentlich immer dabei. Wichtiger ist ein DVI Ausgang, wenn du mal einen TFT anschliessen möchtest.

Von bereits übertakteten Karten würde ich die Finger lassen, da nicht sicher ist, ob durch die Anhebung Grafikfehler anstehen. das merkst du immer erst, wenns läuft. Immer ärgerlich, darum besser Nicht.

128 MByte Grafikspeicher genügen immer noch völlig aus. 256 Mbyte bringen aktuell keine nennenswerten Vorteile. lediglich von 64 Mbyte sollte man die Finger lassen, aber das kommt bei deinen Kandifdaten eh nicht in Frage.

Also, wenn du kannst, greif zur Sapphire.

Seiten mit Postings: 1 2 3

- AMD64 Game-PC: Welche Grafikkarte macht Sinn? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Kaufberatung —› AMD64 Game-PC: Welche Grafikkarte macht Sinn?
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002856 | S: 1_2