GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Betriebssysteme —› netzwerk freigabe
 


Autor Mitteilung
deytona
registriert

Beiträge: 2


Gesendet: 22:05 - 06.01.2005

hi alle

habe ein problem.habe 3 pcs an meinem router alle 3 kommen ohne probleme ins netz.ich kann aber keine der pcs anpingen finde also keinen der anderen pcs.woran liegt das?ich möchte dateien verschieben von dem einen auf den anderen.habe 2 xp und einen win2k pc.thanks

mfg
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 15:14 - 07.01.2005

Hi,

Willkommen hier im Forum,

Hat das System denn schon so funktioniert, oder bist du ganz neu am konfigurieren ?

das System ist per Netzwerkkabel korrekt verbunden ?

Um den Router mit den PCs zu verbinden musst der Rechner jeweils mit einer IP-Adresse ausgestattet sein. Ohne das Protokoll geht gar nichts. Hier hast du 2 Möglichkeiten: 1) Beim Router ist DHCP standardmäßig aktiviert, womit die Rechner alle automatisch eine IP - Adresse erhalten, 2) oder du musst die IP Adressen erst manuell zuweisen, damit sich die Rechner im Netzwerk finde.
Schau einfach mal im handbuch nach, was bei dir der Fall ist. Für Online Spiele ist es besser DHCP zu deaktivieren.

Die IP des Routers ist bei mir z.B. 192.168.0.1 Für weitere Clients vergibst du die weitere Adressen 192.168.0.2 , 192.168.0.3 etc.


Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 15:24 - 07.01.2005

mal wieder zu früh geklickt

Hast du die Home oder Prof von XP ?

Recourcen kannst du vom Arbeitsplatz oder über den Explorer freigeben. Im Explorer einfach über den rechten Mausklick auf die Ressource klicken die du freigeben möchtest. (Freigabe und Sicherheit) Über den Eigenschaften Dialog kannst du den Ordner ( LW) freigeben. Freigegebene Ressourcen erkennst du an der "Präsentationshand".



deytona
registriert

Beiträge: 2


 

Gesendet: 16:55 - 07.01.2005

danke erstmal für die antworten.habe winxp home auf dem einen und win2k auf dem anderen die ich zur datenübertragung nutzen will.das system hat noch nie funktioniert bin am experementieren.meine rechner haben alle eine eigene ip die automatisch zugewiesen wird.ich finde aber keinen der pc im netzwerk.auf dem xp rechner kommt die fehlermeldung"auf ms heimnetz kann nicht zugegriffen werden sie haben eventuell keine berechtigung diese netzwerk ressource zu verwenden"weiss nicht was das bedeutet.internet geht nur die übertragung von pc zu pc nicht.habe auchschon dateien freigegeben sehe sie aber vom anderen rechner aus nicht

mfg
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 18:32 - 07.01.2005

Datei und Druckerfreigabe hast du also installiert ?

Hast du vielleicht eine Firewall laufen , die die IP Adresse blockiert ? Sieht mir von hier aus zumindest schwer danach aus !

Hast du evtl. mehrere Protokolle installiert (netbios, tcp/ip)

ist dein Benutzerkonto passwortgeschützt ? wenn nicht unbedingt nachholen

hast du ein gastkonto aktiviert, von wo die Zugriffe erfolgen sollen ?



Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 18:32 - 07.01.2005

vielleicht hilft dir der Link noch etwas weiter http://www.netzwerktotal.de/netzwerkwinxp.htm

Seiten mit Postings: 1

- netzwerk freigabe -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Betriebssysteme —› netzwerk freigabe
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002795 | S: 1_2