GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› 512 mb sdram aber nur 126,48mb erkannt
 


Autor Mitteilung
jaguar
registriert

Beiträge: 3


Gesendet: 04:06 - 20.12.2004


hallo da draussen,
hab da grad dringend hilfe nötig.

hab einen 512 mb sdram riegel in meinen rechner gebaut. aber egal ob im ersten oder im zweiten slot eingebaut, mein rechner erkennt jedesmal lediglich 126,48 mb ram.
unter systemsteuerung, bios, beim hochfahren, überall das selbe.

habe einen 800er celeron
award modular bios v6. 00PG
win 2000

vorher hatte ich 64mb ram + 128 mb ram. lief problemlos zusammen und wurde auch überall erkannt.


währe toll wenn jemand rat wüsste.
beste grüsse

Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 08:27 - 20.12.2004

Hi,

Welches Board hast du denn ? Wie sind die Rams denn bestückt ?
Möglich das der Chipsatz nur Single Sided Module unterstützt . Eventuell hilft auch ein BIOS Update.

Gruß Deichkind
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 17:03 - 20.12.2004

Ich vermute auch entweder das BIOS, oder Chipsatz. Poste bitte was zu deinem System.

Wenn Speicher nicht komplett angezeigt wird, liegt das oft an der Speicherdichte. (zu erkennen an den Chips an der Seite.) Es gibt auch Platinen, die nur eine bestimmte Kapazität unterstützen.
jaguar
registriert

Beiträge: 3


 

Gesendet: 18:48 - 20.12.2004

danke schonmal für die antworten.

leider existiert zu dem board kein handbuch mehr.
hab schon draufgeschaut,konnte aber nirgends den namen eines möglichen herstellers erkennen.
wie könnte man denn noch rausfinden um welches board es sich handelt?

zum ram: er ist auf einer seite
9 mal mit 64mb bestückt. ist das jetzt ein single sided modul?

das grosse problem das mich bedrückt ist das ich mit dem rechner videomaterial schneiden muss, daher benötige ich 1gb ram.

vielen dank und beste grüsse
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 19:47 - 20.12.2004

lade dir am Besten sisoftsandra runter, oder aida32. Einfach mal gOOglen..Beide Tools lesen dir alle Komponenten aus.



http://www.chip.de/downloads/c_downloads_8863683.html


oder Netzstecker ziehen, Gehäuse öffnen, und direkt mal einen Blick auf die Hauptplatine werfen. Dort steht meist irgendwo eine bezeichnung ( Hersteller)

1 GB RAM nutzt dir nur dann was wenn,

a) der Chipsatz
b) das Betriebssystem mitspielen.

Win9x(ME) unterstützt lediglich bis 512 MByte. Ab dann wirds ungemütlich.

Gruß vom
Deichkind
jaguar
registriert

Beiträge: 3


 

Gesendet: 20:10 - 20.12.2004

hallo, erstmal vielen vielen dank für die antworten. bin schon ein wenig schlauer als vorher.

hab ein diagnoseprogramm installiert welches mir auch prompt den namen meines boards preisgab.

und zwar ein CW35-L
der marke DFI

da steht ausserdem noch:

Memory
2 DIMM sockets
max. 512MB (unbuffered)
Supports PC100 SDRAM


heisst das jetzt nicht das man da 2 x 512 mb ram reinstecken kann?
(nur single oder double??)

zu guter letzt, könnte es sein das mein ram nicht vollständig erkannt wird weil es sich um ein pc133 sd ram modul handelt aber laut , (da oben) memory angabe meines boards nur pc100 sdram unterstützt wird. jedoch steht beim ram das er abwärtskompatibel mit pc100 / pc66 ist. (???)

zu guter letzt nochmal zum ram:
hab mich getäuscht,
er ist auf jeder seite mit je 8 chips versehen

nochmals danke und beste grüsse
jaguar
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 20:49 - 20.12.2004

Du hast einen 8x Whitney Chipsatz auf dem Board. Die unterstützen alle bis zu 512 Mbyte RAM. 1 GB funktioniert demnach schon mal nicht, nicht mal mit BIOS Update.

Das Problem wird an einer zu hohen Speicherdichte liegen. Das ist ein typisches Problem. Versuch mal 2x256 MByte mit beidseitiger Chip-Bestückung. Das könnte gehen.

Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 20:52 - 20.12.2004

fast vergessen .. RAM ist immer abwärtskompatibel. Ob PC133 oder 100 spilet keine Rolle. Der wird einfach runtergetaktet.Ist zwar nicht Sinn der Sache, aber es "passiert" nix schlimmes.

Gruß Steve
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 21:00 - 20.12.2004

Yep.. der 810 ist bis max. 512 Mbyte fähig, als nicht 2x 512 Mbyte.

versuch mal was Steve gepostet hat. Evetuell klappt das. Das Modul würde ich in jedem Fall umtauschen.

Pennywise
Premium-User

Beiträge: 374


 

Gesendet: 21:11 - 20.12.2004

schlepp die kiste direkt zum händler. das macht durchaus sinn. selbst wenn du passenden gefunden hast, gibts hersteller die auf dem board nicht laufen wollen. ergo haste ne riesenumtauschaktion am laufen. und das kurz vor weihnachten

abgesehen davon nehmen gute händler nichts für den einbau.

pennywise

Seiten mit Postings: 1

- 512 mb sdram aber nur 126,48mb erkannt -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› 512 mb sdram aber nur 126,48mb erkannt
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.006677 | S: 1_2